Historischer Rundgang durch Obernberg am Tag des Denkmals

Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 15.09.2019 08:43 Uhr

OBERNBERG. Am Sonntag, 29. September, lädt das Bundesdenkmalamt zum österreichweiten Tag des Denkmals, der dieses Jahr unter dem Motto „Kaiser, Könige und Philosophen“ stattfindet. Josef Brescher, Leiter des Kunsthauses Obernberg, wird Interessierte an historische Plätze in der Marktgemeinde Obernberg führen.

Allein in Oberösterreich öffnen bei insgesamt 42 Programmpunkten denkmalgeschützte Objekte bei freiem Eintritt ihre Tore und ermöglichen einen besonderen Blick auf unser kulturelles Erbe und aktuelle Restaurierungsarbeiten des Bundesdenkmalamtes.

Führung mit Josef Brescher

Spezielle Führungen und Präsentationen rücken dabei die Schätze der Kulturlandschaft Oberösterreich in den Mittelpunkt. Der historische Rundgang beginnt am Marktplatz in Obernberg, der für die Stuckarbeiten der Künstlerfamilie Modler bekannt ist – und der die einstige Bedeutung des Ortes, der bis 1782 dem Bistum Passau unterstand, bezeugt. Bei der „Apotheke zur Heiligen Jungfrau“ wird kurz Halt gemacht, anschließend führt der Weg ins Burggelände, ins Kunsthaus und in einen geschichtsträchtigen Keller. Die Führung startet um 14 Uhr in Obernberg beim Marktbrunnen. Josef Brescher, künstlerischer Leiter des Kunsthauses Obernberg, wird die Führungen übernehmen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Trachtenkapelle und Brass

RIED. Die Trachtenkapelle Schildorn lädt am Samstag, 19. Oktober, um 20 Uhr zu einem einmaligen Gemeinschaftskonzert in die Turnhalle nach Schildorn ein.

Krammerer laden ein

RIED. Die Krammerer Zeche veranstaltet am Samstag, 19. Oktober, um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr, freie Platzwahl) einen Volksmusikabend in der Rieder Bauernmarkthalle.

KBW Waldzell lädt zum Wandertag

WALDZELL. Das KBW Waldzell lädt am Sonntag, 27. Oktober, zum Wandertag ein. Los geht es um 13 Uhr beim Gasthaus Rohrmoser, Sauereiwirt. Wanderführer Hans Hermandinger begleitet die Teilnehmer ...

90 neue Truppführer ausgebildet

RIED. Ende September 2019 fand in der Zehner-Kaserne in Ried der Grundlehrgang der Feuerwehren des Bezirkes statt.

Ried lädt zum langen Einkaufsabend und Musiknacht ein

Ried. Wenn die Herbsttage kühl und grau werden, setzt Ried einen Farbtupfer und erstrahlt am 25. Oktober ganz in Rot. Das Beste – wer in Rot kommt, gewinnt. Und das gleich mehrfach.

Von Beginn an gesund

ST. GEORGEN/O. Der Kindergarten der Gemeinde St. Georgen, der von Kindern aus St. Georgen und Mörschwang besucht wird, wurde bei einer Feierstunde im Fill-Futuredome in Gurten von Landesrätin ...

Thomas Kreuzhuber ist regionaler Nahversorger in Hohenzell

HOHENZELL. Mit einem Einkauf vor Ort spart man Zeit und Geld, denn der Weg zum nächsten oberösterreichischen Lebensmittelhändler ist nicht weit.

Gelungenes „Move & Chill“

RIED. Die Jugendplattform – ein Zusammenschluss von zehn sozialen Einrichtungen – feierte in der Turnhalle des Bundesschulzentrums ihr 21-jähriges Bestehen.