Tips-Hotline rund ums Impfen

Hits: 66
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 16.10.2020 14:45 Uhr

LINZ. Fragen rund ums Impfen werden am Mittwoch, 21. Oktober, am Tips-Telefon beantwortet.  

Den Fragen nimmt sich Allgemeinmedizinerin sowie Kinder- und Jugendfachärztin Kornelia Schwendtner an. Sie führt seit 2009 eine Kassenpraxis für Kinder- und Jugendheilkunde in der Freistädter Straße in Linz und ist Mitglied des Impfreferats der OÖ Ärztekammer. „In meiner Praxis beantworte ich mehrmals täglich  Fragen rund um das Thema Impfen. In meiner 28-jährigen Tätigkeit als Ärztin und seit 20 Jahren in der Kinderheilkunde wurde ich mehrfach mit Krankheiten und Todesfällen konfrontiert, die durch Impfen vermeidbar gewesen wären. Ich bin überzeugt, dass Schutzimpfungen zu den wichtigsten, wirksamsten und sichersten präventiven Maßnahmen in der Medizin gehören“, so Schwendtner.

Bitte berücksichtigen, am Tips-Telefon können Fragen zum Impfen gestellt werden, aber nicht zum Beschaffen des knappen Grippeimpfstoffs.

Impf-Telefon: anrufen am Mittwoch, 21. Oktober, 14-15 Uhr, unter 0732/7895-383

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Autofahren in Zeiten von Corona

OÖ/NÖ. Ab Sonntag gelten in ganz Österreich erneut verschärfte Covid-19-Maßnahmen. Ob und inwiefern sich diese auf Autofahrer auswirken, informiert jetzt der ARBÖ.

Appell: Keine gemeinsamen Gottesdienste zu Allerheiligen

OÖ. Aufgrund der stark steigenden Covid-19-Infektionen sollen in diesem Jahr keine gemeinsamen Friedhofsfeiern durchgeführt werden. Das hat die Österreichische Bischofskonferenz am Donnerstag, 22. Oktober ...

Die Zwölferhornseilbahn nimmt den Betrieb auf

Nun fährt die neue Zwölferhorn-Seilbahn wieder auf den Hauseberg von St. Gilgen. 

So soll die Sicherheit im Straßenverkehr erhöht werden

OÖ. Die Wintermonate sind für Fußgänger und Radfahrer eine gefährliche Jahreszeit. Jeder dritte Fußgängerunfall ereignet sich in den Monaten November, Dezember und Jänner. Um die Sicherheit im ...

Hiegelsberger: Einigung zur gemeinsamen EU-Agrarpolitik erreicht

OÖ. Nach einer durchverhandelten Nacht haben sich die Mitgliedstaaten der Europäischen Union jetzt auf eine gemeinsame Ausrichtung der Agrarpolitik ab 2021 geeinigt. Das unterstreiche auch die Bedeutung ...

Achtung Wildwechsel: über 15.500 Wildunfälle auf Oberösterreichs Straßen

OÖ. In Oberösterreich ereigneten sich im Jagdjahr 2019/2020 über 15.550 Wildunfälle. Besonders jetzt in der kälter werden Jahreszeit gilt besondere Vorsicht im Straßenverkehr. Eine Maßnahme zur ...

Wie man schlechte Stimmung wegen Corona vermeidet

OÖ. Bereits ein halbes Jahr ist vergangen, seit Corona unser aller Alltag begleitet. Besonders wichtig ist dabei, auf die psychische Gesundheit zu achten. Denn, rund ein Fünftel ...

OÖ. Rotes Kreuz bittet um Blutspenden

OÖ. Während der Bedarf an Blutprodukten steigt, sinkt zugleich die Bereitschaft der Bevölkerung Blut zu spenden. Das Rote Kreuz Oberösterreich bittet daher um Blutspenden für Krankenhäuser.