Außenseiter zauberte sich zum Sieg

Hits: 584
Reinhard Spitzer Reinhard Spitzer, Tips Redaktion, 20.01.2020 06:28 Uhr

TRAUN. Der krasse Außenseiter Union Raiffeisen Mondsee gewann den von Tips präsentierten 10. OÖ Auto Günther Hallencup im Sportzentrum Traun.

Als Vierter der Vorrundengruppe A schaffte der Aufsteiger in die LT1 Oberösterreich-Liga nur dank der um zwei besseren Tordifferenz gegenüber der punktegleichen Spielgemeinschaft Pregarten den Aufstieg in die Zwischenrunde. Den Finaltag freilich überstand die Mamoser-Elf ungeschlagen.

Dreifach-Champion besiegt

Als Sieger in der B-Gruppe der Zwischenrunde kickte Mondsee in der Vorschlussrunde Mitfavorit Wallern/St. Marienkirchen an der Polsenz aus dem Turnier. Krönender Abschluss war der 2:1-Finalerfolg über den dreifachen Hallencup-Champion Askö Donau Linz. Das Spiel um Platz drei gewann Wallern/St. Marienkirchen gegen Bad Ischl mit den „Supertorjägern“ Franjo Dramac und Rudolf Durkovic (je zwölf Treffer) 4:3.

Als beste Spieler des erstmals auf Kunstrasen gespielten Turniers kristallisierten sich Roman Hintersteiner (Donau) und Oedts Torhüter Pirmin Strasser heraus. Für die Askö-Truppe war der Hallencup übrigens nach der Zwischenrunde beendet.

Sieben Sieger in zehn Jahren

Die bisherigen Hallencupgewinner heißen Traun bei der Premiere 2011, SV Pöttinger Grieskirchen (2012), Askö Donau Linz (2013, 2014, 2016), ATSV Stadl-Paura (2015), SV Zaunergroup Wallern (2017) sowie Edelweiß Linz (2018, 2019) und heuer eben Mondsee.

Nähere Infos und alle Detailergebnisse unter https://ofv.at/Portal/News/

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Darauf sollten Autofahrer achten wenn es stürmisch wird

OÖ. Alleine im Februar fegten drei Sturmtiefs mit Windspitzen von über 150 km/h über das Land. In Oberösterreich ist laut Prognosen auch in nächster Zeit mit erhöhter Windstärke ...

10-Jahres-Bilanz: „Wir haben eine hohe Wohnbauleistung“

OÖ/LINZ. Seit zehn Jahren zeichnet Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner für die Wohnungspolitik in Oberösterreich verantwortlich und zeigt sich zufrieden mit der Bilanz.

Notfallambulanz oft nicht die richtige Anlaufstelle für Patienten

OÖ. Wo bin ich richtig? Das ist für jemanden, der krank ist, nicht immer klar, denn im (ober-)österreichischen Gesundheitssystem gibt es viele frei zugängliche Anlaufstellen. Nicht ...

Sturmtief „Sabine“ verursacht 14 Millionen Euro Schaden

Die oberösterreichische Versicherungswirtschaft geht davon aus, dass der Sturm „Sabine“ rund 11.000 Schadensfällen verursacht hat. Der Gesamtschaden dürfte sich auf bis zu 14 Millionen ...

Flächenfraß vermeiden - Raumordnungsnovelle ist in Begutachtung

LINZ. Schon im Vorfeld gab es viel Aufregung um die Novelle des Oberösterreichischen Raumordnungsgesetzes. Nun ist diese in Begutachtung.

Kaineder fordert Klima-Maßnahmen

OÖ/LINZ/KIRCHSCHLAG. Bei der Präsentation seiner Schwerpunkte als neuer Landesrat pochte Stefan Kaineder erneut auf die Wichtigkeit des Klimaschutzes.

WKO: Anfang März wird gewählt

OÖ/LINZ. Von 2. bis 5. März finden die bundesweiten Wirtschaftskammerwahlen 2020 statt. In Oberösterreich wird am 4. und 5. März gewählt. Tips hat die wichtigsten Fakten dazu.

Achleitner: Schneelage jetzt in allen Skigebieten ausgezeichnet

OÖ. Nachdem der Start in die aktuelle Wintersaison durch das Wetter eher holprig war, sei nun alles angerichtet für den erst kommenden Winterhöhepunkt, verlautbarte Wirtschafts- und ...