ÖH-Wahl 2021: Studierende wählen im Mai ihre Vertretung

Hits: 286
Leserartikel Wurzer Katharina, 30.04.2021 00:46 Uhr

LINZ/OÖ. Von 18. bis 20. Mai sind Studierende in ganz Österreich aufgerufen, ihre Vertretung zu wählen. Das ist sowohl persönlich als auch per Briefwahl möglich.

Bei der ÖH (Österreichische Hochschülerschaft, Anm.)-Wahl von 18. bis 20. Mai werden die Bundesvertretung, die Vertretung der jeweiligen Hochschule sowie die Studiengangsvertretung gewählt. Wahlberechtigt sind alle ÖH-Mitglieder (Studierende), wenn sie bis spätestens 30. März den Beitrag eingezahlt haben. Auch ausländische Studierende oder diejenigen, die gerade ein Auslandssemester absolvieren, haben die Möglichkeit zu wählen. So kann bis 11. Mai eine Wahlkarte beantragt werden. Das kann mit einem eingeschriebenen Brief, persönlich bei der Wahlkommission der ÖH oder elektronisch mittels Formular geschehen. Hier ist zu beachten, dass damit nur die Bundes-, und Hochschulvertretung, nicht aber die Vertretung des eigenen Studiengangs gewählt werden kann.

Corona-Maßnahmen: Große Räumlichkeiten, Desinfektionsmittel

Wer vor Ort an der ÖH-Wahl teilnimmt, hat Corona-Maßnahmen wie das Tragen einer FFP2-Maske einzuhalten. Ein negativer Covid-19-Test wird nicht verlangt. Der erstellte Leitfaden des Bildungsministeriums sieht unter anderem vor, dass Reserve-FFP2-Masken und Desinfektionsmittel zur Verfügung gestellt werden müssen. Mitglieder der Wahlkommission sollen eine FFP2-Maske tragen und einen negativen Covid-19-Test nachweisen. Darüber hinaus wird bei der Wahl auf große Räumlichkeiten oder Container im Freien gesetzt.

Nach mehr als einem Jahr Onlineunterricht wurde erstmals auch eine digitale Kampagne zur Wahl auf Kanälen wie Facebook und Instagram gestartet. Bundesweit können acht Fraktionen gewählt werden - die AktionsGemeinschaft (AG), die Grünen und Alternativen Student_innen (Gras), der Verband Sozialistischer Student_innen (VSStÖ), Junos Studierende, die Unabhängigen Fachschaftslisten Österreich (Flö), Kommunistischer Student_innenverband - Linke Liste (KSV LiLi), Kommunistischer Student_innenverband - Kommunistische Jugend Österreichs (KSV-KJÖ) und der Ring Freiheitlicher Studenten (RFS). Das Studierenden-Parlament hat 55 Mitglieder.

Sieben Fraktionen an der JKU

In Oberösterreich sind Studierende von Hochschulen wie Universitäten, Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen wahlberechtigt. Die größte ist die Johannes Kepler Universität (JKU), an der sieben Fraktionen antreten. Darunter sind die AG, VSStÖ/Jus4All und Unabhängige, die unabhängige österreichische Studentenunion (ÖSU) und FLÖ, Junos Studierende, No Ma'am, Freiheitliche Studenten (FS) und der KSV-KJÖ.

Die ÖH-Wahlen werden alle zwei Jahre durchgeführt. Weitere Informationen finden Interessierte auf der eigens zur Wahl eingerichteten Webseite.

Kommentar verfassen



Lesecoaches an Schulen erhalten Unterstützung

OÖ.  ALPHA. MEINE CHANCE. wurde 2018 für lese- und sozial schwache Kinder, deren Eltern sich kommerzielle Förderung nicht leisten können, ins Leben gerufen. Dafür werden ...

Schulartikel: Mehr als 50 Prozent Preisersparnis möglich

OÖ. Zu Schulbeginn haben Eltern notwendige Ausgaben für die Schulartikel ihrer Kinder zu tätigen. Dabei kann kräftig gespart werden, zeigt eine Preiserhebung des Arbeiterkammer OÖ Konsumentenschutzes. ...

Projekt „Housing-First“ hilft jungen Menschen aus der Obdachlosigkeit

OÖ. Housing First ist ein international erfolgreicher Ansatz der Wohnungslosenhilfe. Er richtet sich an junge Erwachsene und soll einen direkten Zugang zu eigenem und dauerhaften Wohnen ermöglichen. ...

Knips und weg: Fluch und Segen der Handyfotografie

OÖ. Ein wunderschöner Sonnenaufgang, strahlende Kinderaugen, besondere Urlaubsmomente – wer zückt da nicht gerne sein Handy, um all diese Erinnerungen zu verewigen? Erst, wenn die ...

Staubtrockene Böden „bilden ordentlichen Zunder“

OÖ. Höchste Vorsicht gilt aktuell in den Wäldern, aufgrund von staubtrockenen Böden ist die Waldbrandgefahr extrem, erinnert Feuerwehr-Landesrätin Michaela Langer-Weninger an die geltende Waldbrandschutz-Verordnung. ...

Fehlsichtigkeiten vor Schulbeginn erkennen und korrigieren

OÖ. Die Oberösterreichische Landesinnung der Augenoptiker / Optometristen der WKOÖ rät allen Eltern, sich auf den Schulbeginn vorzubereiten und die Sehleistung der Sprösslinge im Auge zu behalten. ...

Van der Bellen warb in Linz um Unterstützung für seine Kandidatur

LINZ/WIEN. Bundespräsident Alexander Van der Bellen und seine Frau Doris Schmidauer sind diese Woche im ganzen Land unterwegs, um auch persönlich um Unterstützungserklärungen zu bitten. Am Freitagnachmittag ...

Die neue und übersichtliche Homepage des Oö. Landtag

OÖ. Auf der neuen Homepage des Oö. Landtags http://www.ooe-landtag.at/ sind alle Angebote, um den Oö. Landtag kennen zu lernen und mit ihm Kontakt aufzunehmen, übersichtlich präsentiert. ...