Von Baumeistern empfohlen: Der Eder Vollwertziegel – Der neue Standard beim Bauen

Hits: 43
Sebastian Wallner   Anzeige, 24.11.2021 08:10 Uhr

OÖ. Der oberösterreichische Ziegel-Profi EDER setzt mit seinem Vollwertziegel völlig neue Standards für modernes Bauen und Wohnen. Der nachhaltige Baustoff ist ein Alleskönner hinsichtlich Wärme- und Schalldämmung und sorgt für einmaligen Wohnkomfort, ganz ohne künstliche Zusatzdämmung.  

Bereits mehr als 200 Bauprojekte wurden mit EDER Vollwertziegel erfolgreich umgesetzt – zur vollsten Zufriedenheit der Baufamilien und Baumeister.

Was ist das Besondere am Vollwertziegel?

„Der natürliche Baustoff Ziegel verfügt schon aufgrund seiner hohen Speichermasse über hervorragende Dämmeigenschaften. Die Ziegelhülle der EDER Vollwertziegel hat ein spezielles Lochbild und wird direkt bei uns im Werk mit reinsten, natürlichen Mineralwollflocken gefüllt, ohne jegliche Zuschlagstoffe oder Bindemittel“, erläutert Geschäftsführer Walter Eder. So erreichen die Vollwertziegel sensationelle Werte in Bezug auf Wärmedämmung und Schallschutz und sorgen für Wärmebrückenfreiheit und höchsten Brandschutz.

Bauen mit Weitblick

In Zeiten des Klimawandels sind nachhaltige Baustoffe aus der Region gefragt wie selten zuvor. EDER Vollwertziegel bieten kompromisslose Qualität bei Wohnkomfort und Nachhaltigkeit – und sie sind die Antwort auf viele Fragen, die sich Baufamilien stellen.

Fühlt sich gut an …

EDER Vollwertziegel sorgen für ein ausgeglichenes Raumklima, ganz natürlich und das ganze Jahr hindurch: Im Sommer überhitzt das Haus nicht, im Winter kühlt es nicht aus. Eine zusätzliche, künstliche Wärmedämmung ist nicht erforderlich.

Hört sich gut an …

Auch beim Schallschutz sind EDER Vollwertziegel eine Klasse für sich. Sie dämmen den Lärm von außen und sie sorgen auch innen für eine besonders angenehme Raumakustik.

Mit dem EDER Baufamilien-Pärchen „Julia & Max“ erfährt man, wie das Leben in einem Haus aus EDER Vollwertziegeln so ist. Jetzt entdecken!

Kommentar verfassen



Plattform zur Vorregistrierung zur Novavax-Impfung kommt

OÖ. Im Dezember wurde der proteinbasierte Covid-Impfstoff von Novavax zugelassen, sobald der Impfstoff verfügbar ist, wird er auch in Oberösterreichs Impfstraßen eingesetzt. Im Laufe der Woche wird ...

ÖAMTC Bad Ischl und Gmunden verzeichnen 2021 mehr Einsätze

BEZIRK GMUNDEN. Die Teams des ÖAMTC Bad Ischl & Gmunden waren im vergangenen Jahr nahezu im Dauereinsatz und verzeichneten sowohl bei Pannenhilfen als auch bei Kontakten direkt am Stützpunkt ein ...

Oberösterreicher starb bei Skiunfall in Wagrain

WAGRAIN. Ein Oberösterreicher (46) ist am Samstag kurz nach Mittag bei einem Skiunfall in Wagrain (Salzburg) gestorben.

„mission humanity“: OÖ. Jugendrotkreuz ehrt humanitäres Engagement

OÖ. Mit der Initiative „mission humanity“ fördert das OÖ. Rote Kreuz das humanitäre Engagement von Kinder- und Jugendgruppen sowie Schulklassen ab der 7. Schulstufe in ganz Oberösterreich. Ab ...

Leichtes Erdbeben in OÖ: Epizentrum in Aschach an der Donau

ASCHACH AN DER DONAU. In Oberösterreich hat es in der Nacht auf Samstag ein leichtes Erdbeben gegeben. Das Epizentrum des Bebens der Stärke 2,9 auf der Richterskala lag in Aschach an der Donau. ...

Stelzer und Nehammer über Oberösterreichs Zukunftsprojekte im Arbeitsgespräch

OÖ/LINZ. Bei einem digitalen Arbeitsgespräch am Freitag tauschten sich Landeshauptmann Thomas Stelzer und Bundeskanzler Karl Nehammer über Digitalisierung, Gesundheit, Klimaschutz und mehr aus.

Mögliches Aus für Kapitalertragssteuer auf Wertpapiere sorgt für Kritik

Ö/OÖ. Finanzminister Magnus Brunner (ÖVP) stellt eine Abschaffung der Kapitalertragssteuer (KESt) auf Wertpapiere nach einer bestimmten Frist in Aussicht. Das sorgt für Kritik auch aus Oberösterreich. ...

Pandemie überwinden, Klima schützen, Vertrauen zurückgewinnen

OÖ. Zum Start des neuen Jahres haben die Grünen OÖ drei Handlungsfelder festgelegt, denen es sich „mit aller Leidenschaft und Ernsthaftigkeit“ zu widmen gilt.