Martin Hajart designierter Landesobmann des OÖ Familienbundes

Jürgen Affenzeller Tips Redaktion Jürgen Affenzeller, 20.07.2022 12:06 Uhr

LINZ/OÖ. Der Linzer Vizebürgermeister Martin Hajart wird im Herbst neuer Landesobmann des OÖ Familienbundes. Hajart übernimmt die Obmannschaft von Bernhard Baier, der dieses Amt sieben Jahre lang innehatte.

Hajart wurde bei der letzten Vorstandssitzung einstimmig als neuer Obmann vorgeschlagen und er stellt sich im Herbst bei der Jahreshauptversammlung den Mitgliedern zur Wahl.

„Gerade als zweifacher Familienvater sind mir die Bedürfnisse von Familien ein großes Anliegen. Ich freue mich, zukünftig als Landesobmann des OÖ Familienbundes meinen Teil beitragen zu können, Kindern und Eltern in Oberösterreich eine starke Stimme zu geben“, kommentiert Hajart seine Bestellung zum designierten Landesobmann.

„Ich wünsche Martin Hajart alles Gute für die bevorstehende Aufgabe. Als Familienmensch weiß er ganz genau, wo bei den Familien der Schuh drückt und welche Herausforderungen sie bewegen. Daher bin ich mir sicher, dass mit Martin Hajart der beste Nachfolger gefunden wurde“, sieht der scheidende Landesobmann Bernhard Baier den OÖ Familienbund unter der neuen Obmannschaft bestens aufgestellt.

Familienpolitisches Sprachohr für Familien

Familien sind die Stütze der Gesellschaft und dementsprechend ist es wichtig, ihnen einen starken Partner zur Seite zu stellen, der sie versteht und stärkt. Der OÖ Familienbund unterstützt seit mehr als 65 Jahren Familien im Alltag und setzt sich für ihre Anliegen ein, indem er mit Entscheidungsträgern aus Politik und Wirtschaft in den Dialog tritt, um die Interessen von Familien zu vertreten. „Viele familienpolitische Forderungen des OÖ Familienbundes wurden auf diesem Wege in den letzten Jahren bereits umgesetzt,“ betont Bernhard Baier.

„Als Sprachrohr für Oberösterreichs Familien können wir viel für Kinder und Eltern bewirken. Familienpolitische Meilensteine, wie der Familienbonus Plus oder die Valorisierung der Familienleistungen, sind nicht zuletzt den Bemühungen von Familienorganisationen wie dem Familienbund zu verdanken. Wir fühlen uns in den Zielen bestätigt, wenn unsere Forderungen Gehör finden und freuen uns, dass wir damit einen Beitrag für eine familienfreundlichere Gesellschaft leisten können – diesen konsequenten Weg im Sinne der Familien möchten wir weitergehen. Bedanken möchte ich mich bei Bernhard Baier für seinen wichtigen Beitrag für das Wohl der Familien im Lande“, so der designierte Landesobmann des OÖ Familienbundes Martin Hajart abschließend.

Kommentar verfassen



„Potenzial und Zukunftsperspektive“: So wollen Sozialpartner Langzeitarbeitslose wieder in Beschäftigung bringen

OÖ/LINZ. Die Wirtschaftskammer OÖ und die Arbeiterkammer OÖ arbeiten gemeinsam daran, Langzeitarbeitslose wieder in Beschäftigung zu bringen. Mögliche Instrumente haben WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer ...

Erhöhung des Heizkostenzuschusses beschlossen

OÖ. Die vom Land OÖ angekündigte Erhöhung des Heizkostenzuschusses samt Ausweitung der Bezieher ist am Montag von der Oö. Landesregierung beschlossen worden.

Nach Bahnstreik: Vereinzelt mit Einschränkungen am Dienstag rechnen

Ö/OÖ. In der Nacht von Montag auf Dienstag, Mitternacht, endet der Warnstreik der Eisenbahner. Aber auch am Dienstag muss noch vereinzelt mit Einschränkungen, Verspätungen oder Ausfällen gerechnet ...

Wieder festgeklebte Klimaaktivisten in Linz (Update 12 Uhr)

LINZ. Der Bahnstreik am Montag sorgt ohnehin für erhöhtes Verkehrsaufkommen, den heutigen Montag haben sich Klimaaktivisten der „Letzten Generation“ auch für eine neuerliche Straßenblockade ausgesucht. ...

Central European Rally 2023: Rally-Weltmeisterschaft wird in Oberösterreich Station machen
 VIDEO

Central European Rally 2023: Rally-Weltmeisterschaft wird in Oberösterreich Station machen

OÖ. Mit der neuen Central European Rally wird 2023 die FIA World Rally Championship erstmals in Oberösterreich Station machen. 

Auch im Handel drohen Streiks

Ö/OÖ. Am Montag streiken die Eisenbahner, auch im Handel gibt es bei den Kollektivvertrags-Verhandlungen kein Vorankommen. Der Österreichische Gewerkschaftsbund (ÖGB) hat der Teilgewerkschaft GPA eine ...

Streik: Menschenleere Bahnhöfe

OÖ/LINZ. Um Mitternacht hat wie von der Gewerkschaft angekündigt der landesweite Bahnstreik begonnen. 24 Stunden wird gestreikt. Die Bahnhöfe sind menschenleer.

Vor 70 Jahren wurde der „Hoamatgsang“ zur oberösterreichischen Landeshymne erklärt

OÖ. Vor 70 Jahren, am 28. November 1952, hat der oberösterreichische Landtag beschlossen, das Gedicht „Hoamatgsang“ von Franz Stelzhamer in der Vertonung von Hans Schnopfhagen zur oberösterreichischen ...