Ernst Kirchmayr wird Alleineigentümer der PlusCity

Anna Stadler Online Redaktion, 19.07.2019 13:29 Uhr

PASCHING/LINZ. Ernst Kirchmayr übernimmt die Anteile der Familie Pfeiffer Beteiligung an Österreichs drittgrößtem Einkaufscenter und wird somit Alleineigentümer der PlusCity.

Bisher hielt Ernst Kirchmaier 43 Prozent der Anteile an der Paschinger PlusCity. Er übernimmt nun die 57 Prozent-Beteiligung von Familie Pfeiffer an Österreichs drittgrößtem Einkaufscenter.

 „Herr Kirchmayr hat als Manager der PlusCity die Entwicklung des Marktes sowie die Wünsche und Vorstellungen der Kunden rechtzeitig erkannt und darauf aufbauend die PlusCity erfolgreich weiterentwickelt. Hohe fachliche Kompetenz, Gespür für das Geschäft und Einigkeit der Gesellschafter haben den Geschäftserfolg geprägt. Wichtig war uns“, erwähnt Maria Pfeiffer, „dass die PlusCity in bestens bewährte Hände kommt. Die Veräußerung der PlusCity-Anteile an Ernst Kirchmayr war daher ein logischer Schluss.“

 Die gemeinsamen Beteiligungen an der Lentia City und am Schillerpark-Komplex in Linz bleiben unverändert.

30 Jahre gemeinsame Entwicklung

Gut 30 Jahre Zusammenarbeit verbinden Maria Pfeiffer und Ernst Kirchmayr, die in dieser Zeit gemeinsam eines der erfolgreichsten Einkaufszentren im internationalen Vergleich entwickelt und aufgebaut haben.

Die Familie Pfeiffer hat hier Pionierarbeit geleistet, als bereits 1969 der Pluskauf-Park in Pasching bei Linz eröffnet wurde. Aus diesem SB-Warenhaus ging letztendlich die PlusCity hervor. Sie wurde zuletzt 2016 kräftig erweitert und ist heute Geschäftsbasis für 220 Betriebe auf rund 70.000 Quadratmeter Verkaufsfläche und schafft damit Arbeitsplätze für rund 3.500 Menschen. Die heutige PlusCity trägt die kreative Handschrift Ernst Kirchmayrs, der mit Unternehmerin Maria Pfeiffer als Partnerin in der Entwicklung des Paschinger Leitbetriebes.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neues Bogensport-Trainingszentrum eröffnet in Ansfelden

ANSFELDEN. Am 24. August wird das neue Bogensporttrainingszentrum Ansfelden beim Fußballplatz des ASK Nettingsdorf offiziell eröffnet. Das Trainingszentrum ist 15.000 Quadratmeter groß ...

Kunstverein „Kunst ohne Grenzen“ eröffnet neue Galerie in Traun

Traun. Nach siebenjährigem Bestehen und sechs Umzügen des Vereins „Kunst ohne Grenzen“ konnte Ende Juni eine fixe Lokalität für eine Galerie gefunden werden. Der Dank der Künstler ...

Caritas-Erholungstage: Wo die Seele auftanken kann

LINZ-LAND. Die Caritas bietet von 12. bis 16. Oktober Menschen, die ihre Familienmitglieder zu Hause pflegen und betreuen, Erholungstage an.

Theaterspectacel Wilhering freut sich über Besucherrekord

WILHERING/TRAUN. Zum 25-jährigen Jubiläum des Theaterspectacels Wilhering darf sich das Sommertheater in der Stiftsscheune über einen Zuschauerrekord mit 5.540 Besuchern freuen. Die Kooperation ...

Alkolenker fährt in Hörsching geradeaus über einen Kreisverkehr

HÖRSCHING. Ein alkoholisierter Lkw-Fahrer hat in den frühen Morgenstunden des Mittwochs, 21. August, einen Kreisverkehr übersehen. Ihm wurde der Führerschein abgenommen

Wolfgang Stanek: „Bei den asylwerbenden Lehrlingen sollte Gnade vor Recht ergehen“

LINZ-LAND. Seit 1995 ist Wolfgang Stanek Bezirksparteiobmann der ÖVP in Linz-Land.Im Tips-Sommergespräch hatder Wilheringer Kommunikationstrainer über asylwerbende Lehrlinge, den anstehendenWahlkampf ...

Endlich schmerzfrei mit der Power Point Therapy

PIBERBACH/NEUHOFEN AN DER KREMS. Mit der medizinisch und wissenschaftlich anerkannten Power Point Therapy kann jeder gesund werden oder die Gesundheit bis ins hohe Alter erhalten – garantiert schmerzfrei. ...

Südfrucht aus Linz-Land: Der heiße Sommer bringt erste Melonenernte

HÖRSCHING. Die immer heißeren Sommer spielen der Weinbaufamilie Eschlböck in die Hände: Die erste Melonenernte aus Gumpolding in Kirchberg-Thening ist ein voller Erfolg.