Zum Festival-Schauplatz verwandelt sich das Kriegergut wieder Ende Juni

Melanie Mai Melanie Mai, Tips Redaktion, 15.06.2019 08:33 Uhr

PERG. Ein Green-Crossover-Event der Vielfalt geht am 29. und 30. Juni im Kriegergut Baumpark über die Bühne. Zum zweiten Mal findet das Festival heuer statt, dieses Mal in Kooperation mit dem Festival der Regionen, mit aufgemotztem Line up und ohne fixen Eintritt – heißt: Pay as you can!
 

Da Sofa Surfers und Attwenger letztes Jahr voll eingeschlagen haben, beehren sie das Kriegergut auch heuer wieder. Diese Acts live zu erleben, ist an sich schon ziemlich lässig. Dazu kommt heuer aber mit Manual Normal solo und Herta bläst regionale Verstärkung. Von Arbing aus erspielt sich Christoph Prinz mit seinen sechs Bandkollegen als „Herta bläst“ zumindest schon mal Oberösterreich. Wenn sie loslegen, treffen traditionelle Blasinstrumente auf moderne Elemente aus den unterschiedlichsten Genres wie Pop, Rock und Funk. Sie selbst bezeichnen ihren individuellen Sound als Brass-Pop. „Pippa“ aus Wien wiederum kommt aus der Schauspielerei. Sie ist eine Erscheinung, wie sie nur selten auftaucht: ihre raffinierten, sich in die Gehörgänge einnistenden Songs scheinen ihr aus einer anderen Dimension zuzufliegen. Sakura aus Hongkog, im September 2018 noch als Support von Joe Traxler, rundet das Programm mit Pop und Indie Folk ab.

Frühschoppen am Sonntag

Am 30. Juni spielen „Apollo3“ – eine Formation rund um Rudy Pfann. Und was könnte besser nach einer langen Festivalnacht die Stimmung widerspiegeln als sein Programm „Geboren im Sumpf“, ein satirisch-nostalgischer Liederzyklus zum abschließenden Frühschoppen im Kriegergut.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Nach Rekordsieg tauschen Fußballer der SPG Perg/Windhaag die Fußball-Trikots bald gegen Kellner-Schürzen ein

PERG. Einen sensationellen Start in die neue Saison legte am Sonntag die Spielgemeinschaft ASKÖ Perg/SU Windhaag hin.

Landesliga Ost: Gelungener Einstand für neuen Schwertberg-Trainer, auch Katsdorfer schreiben zum Auftakt an

KATSDORF/NAARN/SCHWERTBERG. Einen Einstand nach Maß auf der Schwertberger Trainerbank feierte am Samstag Neo-Coach Franz Schützenberger.

Mauthausener Rallye-Ass Simon Wagner erreicht bei EM-Lauf in Tschechien Top-Platzierungen

MAUTHAUSEN. Der 25-jährige Mauthausener Simon Wagner überzeugte auch auf internationaler Ebene und sicherte sich bei seinem ersten Europameisterschaftsstart im Eurosol Racing Skoda Fabia R5 trotz ...

Die Feuerwehrkameraden von Au ziehen in ihr neues Zuhause ein

AU AN DER DONAU. Vor fünf Jahren fanden bereits die ersten Gespräche rund um ein neues Feuerwehrhaus in Au statt. Nun wird es nach gut einem Jahr Bauzeit am 25. August feierlich eröffnet.   ...

Tips-Aktion Zeig's Zeignis: Das sind die Gewinner aus dem Bezirk Perg

BEZIRK PERG. Tips, das Landesgremium des OÖ Papier- und Spielwarenhandels und der OÖ Verkehrsverbund haben bei der Akteion „Zeig's Zeignis“ wieder die kreativsten Zeugnisfotos gesucht ...

„Drogenlenker sind sich der Gefahr nicht bewusst“

BEZIRK PERG. In Oberösterreich wurden im letzten Halbjahr 392 Drogenlenker angezeigt. Auf vier Alkolenker kommt mittlerweile ein Suchtgiftlenker. Die bestehende Gesetzeslage schränkt Polizisten ...

Erster Perger Gastro Cup im Discgolf

PERG. Am 12. August fand am Karlingberger Gut zum ersten Mal der Gastro Cup im Discgolf statt.

AK Perg erstritt im ersten Halbjahr fast 1,3 Millionen Euro

BEZIRK PERG. Fast 1,3 Millionen Euro erstritt die Arbeiterkammer Perg im ersten Halbjahr 2019 für Mitglieder aus dem Bezirk, denen vom Arbeitgeber Geld vorenthalten wurde.