Blasmusik und Elektroblech

Hits: 59
Martina Gahleitner Tips Redaktion Martina Gahleitner, 28.06.2022 17:11 Uhr

RIED/RIEDMARK. „Endlich wieder ein Konzert“: Die Marktmusikkapelle Ried in der Riedmark freut sich, dass nach den Corona-Einschränkungen endlich wieder ein konzertanter Auftritt möglich ist.

„Wir haben uns während der gesamten Zeit der Pandemie und der Lockdowns bemüht, sowohl den Probenbetrieb aufrecht zu erhalten, als auch mit verschiedenen Auftrittsformaten in der Öffentlichkeit präsent zu sein. Für ein Konzert reichten aber zumeist die Zeit und auch die erlaubten Möglichkeiten für eine intensive Probenarbeit nicht“, berichtet Kapellmeister Stefan Stegfellner.

Nun hat das Warten ein Ende: Passend zur Jahreszeit geben die Musiker am kommenden Samstag ein Sommernachtskonzert.

Gastauftritt von Elektroblech

Die Besuchenden erwartet ein Abend mit Musik verschiedener Stilrichtungen und Genres. Den zweiten Teil des Konzertes wird die Formation Elektroblech bestreiten, die bereits beim Konzert des Jugendblasorchesters im Vorjahr auf der Bühne zu erleben war. Die Gruppe besteht aus Mitgliedern der Musikkapelle Ried und vereint Bläsersound, E-Gitarre, E-Bass, Rhythmusgroove und Gesang.

Obmann Christian Diwold freut sich: „Der Kontakt mit unserem Publikum ist uns besonders wichtig. Vor allem aber auch die Zielsetzung gemeinsam zu proben, zu musizieren und das Geprobte aufzuführen. Schön, wieder mit einem Konzert auftreten zu können.“

Samstag, 2. Juli, 19.30 Uhr

Vorplatz beim Feuerwehrhaus der FF-Ried, bei Schlechtwetter in der Stockschützenhalle der Union Ried

Eintritt frei

Kommentar verfassen



Bei der Halbe-Achtel Kost stehen am Marktplatz von Ried/Riedmark wieder der Genuss und die Geselligkeit im Mittelpunkt

RIED/RIEDMARK. Am Samstag, 20. August, findet ab 17 Uhr wieder die beliebte Halbe-Achtel-Kost am Marktplatz in Ried statt – ein Fest der ÖVP Ried für alle Riederinnen und Rieder sowie Freunde aus Nah- ...

Donau schneidet gut ab, Aufholbedarf bei der Gusen

ST. GEORGEN/GUSEN. Wie schon 2021 haben die Grünen auch heuer wieder an einem heißen Badetag Wasserproben aus der Gusen, sowie dieses Jahr auch aus Donau und Riederbach, gezogen und diese auf Badequalität ...

„LASK´la an der Gusen“ zeigen Herz: Fanclub unterstützt Lebenshilfe-Projekt mit großzügiger Spende

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Eine großzügige Spende über 1.303 Euro vom Fanclub „LASK´la an der Gusen“ treibt das Gartenprojekt der Lebenshilfe OÖ in St. Georgen an der Gusen weiter voran.

50 Jahre Curhaus Bad Kreuzen - Das Curhaus lädt zur Jubiläumsfest ein

BAD KREUZEN. Das Curhaus in Bad Kreuzen lädt zum Jubiläumsfest am Sonntag, den 28. August ab 09.30 Uhr ein.

JVP fordert einheitliches Jugendtaxi für Oberösterreich

BEZIRK PERG/OÖ. Mit seinem neuen Team, das im Juni gewählt wurde, möchte der neue JVP-Landesobmann Moritz Otahal aus St. Florian die Jugend mehr zum Mitgestalten einladen. Eines der ersten Projekte, ...

Mühlviertel-Krimi: Giftiger Mord in Bad Kreuzen

RIED IN DER RIEDMARK/BAD KREUZEN. Krimiautorin Eva Reichl hat den fünften Fall ihrer Mühlviertel-Krimiserie veröffentlicht. Ihren launigen Chefinspektor Oskar Stern verschlägt es darin erstmals in ...

Donaufestwochen mit fantastischen Kontrapunkten

GREIN/ARDAGGER/BAD KREUZEN. Alte Musik und ganz besondere Kontrapunkte haben im Strudengau wieder ihre Bühne.

Ein halbes Jahrhundert Union Saxen: „Sport im Blut – seit Generationen“

SAXEN. Unter dem Motto Sport im Blut – seit Generationen blickt am kommenden Wochenende die Union Saxen bei zwei Jubiläumsveranstaltungen auf ein halbes Jahrhundert Klubgeschichte zurück.