Technik-Rallye weckt bei Mädchen die Neugier

Hits: 53
Mag. Melanie Mai Mag. Melanie Mai, Tips Redaktion, 14.02.2020 08:45 Uhr

PERG. Noch kurz vor den Semesterferien konnten sich viele Mädchen aus den dritten Klassen der Neuen Mittelschulen des Bezirk beim Arbeitsmarktservice Perg handwerklich austoben: Metall schneiden, feilen, stanzen, bohren und Kunststoff messen, schneiden und thermisch biegen waren die Programmpunkte.    

Ausgebildete Technikerinnen gaben bei drei verschiedenen Stationen ihren eigenen Berufs- und Ausbildungsweg an die Mädchen weiter. Die Technikerinnen unterstützten die Mädchen in IT-Coding, Mechatronik, Metall, Kunststoff, Elektronik und Holz. Die Mädchen waren mit Begeisterung dabei und stolz auf die von ihnen selbst hergestellten Werkstücke, die sie auch mit nach Hause nehmen durften. Ergänzt und abgerundet wurde die BIZ-Technik-Rallye mit ausführlichen Infos von Schülerinnen der HTL Perg.

„Die Schülerinnen können an diesem Tag ein wenig in die Welt der handwerklich-technischen Berufe hineinschnuppern. Sie sind aufgeschlossen und neugierig. Einige Mädels suchen sich nach der Schule dann tatsächlich einen technischen Beruf aus und das freut uns natürlich“, so Organisatorin Renate Raab.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Frau 4.0 - fliag Hendl, fliag“ in Perg

PERG. Am 5. März gastiert die Frauen-Kabarett-Gruppe „Turbo-Rosinen“ für einen Auftritt im Perger Kulturzeughaus.

Maniacs bleiben auch zum Schlafen

GREIN. Der Kulturverein stromauf präsentiert die Theatergruppe Maniacs in ihrer dreizehnten Saison mit der spritzigen und frechen Komödie „Und wir bleiben auch zum Schlafen“.

Veranstaltungsüberblick: Der Fasching geht ins Finale

BEZIRK PERG. Bereits seit 11.11. des Vorjahres ist das Land in der Hand der Narren. Nun, zum Ende der 5. Jahreszeit, zeigt der Fasching noch einmal was er kann. Viele Partys für Kinder und Erwachsene ...

Landesrat Klinger nahm bei Bezirkstag mit FPÖ-Delegation in Schwertberg Hangwasserschutz unter die Lupe

SCHWERTBERG. Dorthin wo ihn unmittelbar nach seiner Angelobung im Mai 2019 eine der ersten Dienstreisen führte, kehrte am vergangenen Donnerstag Sicherheitslandesrat Wolfgang Klinger bei einem Bezirksbesuch ...

Über 288.000 Menschen besuchten 2019 die KZ Gedenkstätten im Bezirk Perg: Großes Interesse an Orten der Erinnerung

MAUTHAUSEN/GUSEN. Das Interesse an den Gedenk- und Erinnerungsorten Mauthausen und Gusen ist ungebrochen und drückt sich Jahr für Jahr in stetig steigenden Besucher aus. 

Nach Umbauarbeiten Schwertberger Restaurant wiedereröffnet

SCHWERTBERG. Am 17. Februar lud die Familie Tinschert nach den Umbauarbeiten zur großen Eröffnungsfeier nach Schwertberg.  

Kinder- und Jugendanwaltschaft OÖ gastiert mit Theater im Donausaal

MAUTHAUSEN. Welche Rechte haben Kinder und Jugendliche eigentlich? Antworten liefert die diesjährige „KiJA on Tour“ unter dem Titel „Recht.Selbst.Sicher.“.

Fritz Strondl will im Technologiepark „Zentrum des Genusses“ etablieren

PERG. Seit Jahrzehnten ist Fritz Strondl Gastronom. Mit der Entwicklung der Marke „Die Genussflotte“ hat der Perger sein Catering-Unternehmen weiterentwickelt und regionale Partner mit ins Boot geholt. ...