Familien helfen Familien: Knapp 50 gesammelte Schultaschen wurden bislang von den Kinderfreunden zur Verteilung an Bedürftige an die Volkshilfe Perg überreicht

Hits: 128
Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 08.09.2020 11:58 Uhr

ST. GEORGEN/GUSEN. Äußerst erfolgreich war die von den Kinderfreunden organisierte Schultaschenaktion. An die 50 Stück aus dem ganzen Mühlviertel wurden bereits von Familien für die Aktion gespendet.

Diese wurden am 8.September an die Vorsitzende der Volkshilfe Perg, die Abgeordnete zum Nationalrat Sabine Schatz, für die Verteilung an bedürftige Familien übergeben. „Es freut uns sehr, dass uns wirklich so viele Familien ihre gebrauchten und gut erhaltenen Schultaschen gespendet haben. Wir sind überwältigt, wie gut unsere Aktion angenommen wird und wir bedanken uns für alle Schultaschen recht herzlich“, sagt Martin Kraschowetz, der Vorsitzende der Kinderfreunde Mühlviertel. Auch die Verteilung an bedürftige Familien beginnt bereits. „Die Freude der Kinder ist unbeschreiblich schön“, so Sabine Schatz von der Volkshilfe. „Wir möchten durch diese Aktion möglichst allen Kindern einen guten Schulstart ermöglichen, unabhängig von der Geldbörse der Eltern“, ergänzt Schatz. Familien die eine Schultasche benötigen, sollten sich bitte rasch bei der Volkshilfe Perg melden. (Tel: 07262/61285, mail: perg@volkshilfe-ooe.at)

Last-minute Abgabe möglich!

Wenn noch jemand gerne eine Schultasche spenden möchte, so kann diese noch an folgenden Abgabestellen bis zum Ende der ersten Schulwoche abgegeben werden:

Kinderfreunde Mühlviertel – Regionalbüro Gewerbestraße 7, 4222 St.Georgen/Gusen, Mo.-Fr. 08:00-16:00

Volkshilfe Shop Schwertberg Aisttalstraße 16, 4311 Schwertberg, Mo.-Fr. 09:00-17:00

Eltern-Kind-Zentrum Karussell Färbergasse 2, 4222 St.Georgen/G, Mo., Di., Do., Fr. 09:00-11:00

Eltern-Kind-Zentrum Pinguin Kapellenstraße 2, 4222 Langenstein, Mi., Do. 15:00-17:00

Eltern-Kind-Zentrum Treffpunkt Saxen 6, 4351 Saxen, Mo.-Di. 08:30 – 11:30

Eltern-Kind-Zentrum Sonnenschein Heimstätteweg 2, 4311 Schwertberg, Mo., Mi., Do. 08:30 – 11:30

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Mitterkirchen freut sich über „Natur im Garten-Plakette“

MTTERKIRCHEN. Beim Praxistag für Gemeinden von Natur im Garten OÖ konnte Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger sieben weitere Gemeinden mit der Natur im Garten-Plakette auszeichnen, darunter auch Mitterkirchen. ...

Dimbacher wohnen laut Fragebogen-Ergebnis gerne in ihrer Gemeinde

DIMBACH. Eine gut ausgebaute Nahversorgung, die Schaffung von Arbeitsplätzen im Ort und ein Altern in Würde in der Heimatgemeinde: Darauf legen die Dimbacher Wert.

Stadt Perg hat Einhorn-Trophäen an talentierte Jungautoren vergeben

PERG. Anlässlich des 15-jährigen Jubiläums von PERGliest hat die Stadt Perg heuer den 1. Perger Geschichten-Schreibwettbewerb ausgeschrieben. 96 Texte wurden eingereicht, am vergangenen ...

Rekord-Ernte: Im Naturkindergarten gibt es Kürbisse soweit das Auge reicht

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Eine echte Rekord-Kürbisernte konnten die Kinder des Naturkindergartens in St. Georgen an der Gusen heuer verbuchen.

Alkoholisierter Autolenker wollte mit Spuck-Attacke Polizisten bei Festnahme anstecken

PERG. Ein positiver Alkotest und eine Lenkradsperre in Linz konnten einen 42-Jährigen und seine 39-jährige Lebensgefährtin, beide aus dem Bezirk Perg, nicht aufhalten, ohne Lenkrad weiter nach Perg ...

„Das Wachhalten von Erinnerungen wird hier vorbildlich umgesetzt“

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. 75 Jahre nach der Befreiung wurde vergangenes Wochenende, also vom 24. bis 26. Oktober, das Haus der Erinnerung im Eingangsbereich des Stollensystems „Bergkristall“ in St. ...

Unfalllenker verlor Kontrolle und krachte in Perger Autohaus

PERG. Bei einem Unfall heute Morgen in Perg wurden auch zwei im Schauraum abgestellte Wagen beschädigt. Denn ein 37-jähriger Autolenker krachte durch die Schaufensterscheibe.

Donaubrücke Mauthausen: Kreisverkehr muss einer Ampelkreuzung weichen

MAUTHAUSEN. Vergangene Woche stellten Verkehrsplaner der am Bau beteiligten Bundesländer Ober- und Niederösterreich weitere Details zur neuen Donaubrücke vor.