Beatrice Gegenhuber zeigt ein großes Herz für Menschen in Not

Hits: 51
Mag. Melanie Mai Mag. Melanie Mai, Tips Redaktion, 26.10.2021 20:29 Uhr

ST. GEORGEN/GUSEN. Viel Engagement zeigt Beatrice Gegenhuber aus St. Georgen an der Gusen mit ihrer alljährlichen Spendenaktion für Menschen, die es nicht leicht haben im Leben. Die dreifache Mutter möchte mit ihrer Aktion auch andere dazu motivieren, Gutes zu tun.

„Jeder hat etwas daheim, was nicht mehr gebraucht oder angezogen wird. Ich möchte Menschen unter die Arme greifen, die es im Leben nicht immer so leicht haben“, sagt Gegenhuber im Tips-Gespräch. Ein Teil der Spenden geht an das Jugendzentrum St. Georgen an der Gusen, das für obdachlose Jugendliche im Bezirk Perg sammelt, und an das Shanaia Mutter-Kind-Haus. „Kleidung für Erwachsene, Kinder, Babys, Schuhe, Windeln, Hygieneartikel, Schlafsäcke, haltbare Lebensmittel etc. – ich nehme es gerne“, betont Gegenhuber. Gemeinsam mit ihrem Mann und ihren zwei minderjährigen Kindern (5 und 13 Jahre alt) sortiert sie die Spenden: „Auch meine Kinder sind involviert, damit sie sehen, dass es nicht jedem so gut geht wie uns.“

Positive Resonanz

„Wir haben jahrelang für die Tierrettung gesammelt, aber mit Corona hat man gesehen, dass es viele Menschen in Not gibt und auch viele vor der Pandemie bereits finanzielle Probleme hatten. Ich war selbst mit 16 Jahren als junge Mutter für kurze Zeit im Shanaia Mutter-Kind-Haus und daher habe ich auch einen persönlichen Bezug zu der Organisation. Die Freude, wenn man ihnen die Spenden persönlich übergibt, ist unbezahlbar“, sagt die St. Georgenerin und spricht auch gleich einen Appell für weitere Spenden aus: „Und auch die Resonanz von den Spendern ist unheimlich gut. Bis Ende Oktober sammeln wir noch für den guten Zweck. Aber ich möchte auch zum selbstständigen Spenden aufrufen: einfach eine Organisation suchen und sich dort melden. Es wird immer etwas gebraucht.“

Die Übergabe findet spätestens Mitte November statt. Tips wird das weiter verfolgen.

Infos zur Spendenaktion:

beatrice.gegenhuber@gmail.com

Kommentar verfassen



Interspar Perg unterstützt in Not geratene Familien

PERG. Eine Spende, die ärmeren Kindern wieder zum Lachen verhilft. Zur Gesamteröffnung des neuen Interspar-Hypermarkts in Perg überreichten Geschäftsführer Johannes Holzleitner und Geschäftsleiterin ...

Zwei Tote nach Unfall auf der B3

PERG. Bei einem Frontalzusammenstoß sind gestern Abend, 1. Dezember, beide Autolenker ums Leben gekommen.

In Mühlviertler Chili-Manufaktur wird bei Kooperationsprojekt mit der Diakonie Inklusion gelebt

KATSDORF/RIED IN DER RIEDMARK. In der Diakonie-Werkstätte Ried/Riedmark ist das Chilifieber ausgebrochen. Seit der Kooperation mit der Mühlviertler Chili-Manufaktur dreht sich zweimal in der Woche alles ...

Neue Streetworkout-Anlage bei den Bad Kreuzener Schulen in Betrieb

BAD KREUZEN. Beim Projekt „Laufmonat Mai – Wir laufen nach Nepal“ konnten die Bad Kreuzener Schulen heuer dank Unterstützung aus der Region 27.000 Euro an den Nepal-Hilfsverein SWAN Österreich ...

Union Münzbach wurde bei der Trainersuche im eigenen Ort fündig

MÜNZBACH. Bei den Fußballern der Sportunion Greisinger Münzbach lief es zuletzt in der 2. Klasse Nord Ost am grünen Rasen alles andere als nach Wunsch.

Die vier Verbund-Wasserkraftwerke an der Donau in Oberösterreich stehen unter einer neuen Leitung

MITTERKIRCHEN/WALLSEE. Der langjährige Werksgruppenleiter Reinhard Kremslehner verabschiedete sich per Ende November in den wohlverdienten Ruhestand und übergab die Leitung der vier Wasserkraftwerke ...

Straßenmeistereien in Perg und Grein sind gerüstet für die Wintermonate

PERG/GREIN. In der aktuellen Winterdienstsaison wurden landesweit 714 Tonnen Streusalz verbraucht. Auf den Bezirk Perg entfallen dabei 59 Tonnen, im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es 87 Tonnen ...

Mitglieder der Union Klam tauschten in den vergangenen Wochen regelmäßig Tennisschläger gegen Arbeitsgeräte

KLAM. Anstatt mit ihren vertrauten Rackets waren die Mitglieder der Union Klam-Tennissektion ab September vor allem an den Wochenenden vielfach mit diversen Arbeitsgeräten in der Hand auf der Anlage anzutreffen. ...