Edle Tropfen und feine Schmankerl beim 22. Vinum Perg

Hits: 177
Michaela Primessnig Tips Redaktion Michaela Primessnig, 03.08.2022 11:30 Uhr

PERG. Am kommenden Samstag, 6. August, findet das 22. Perger Vinum im Zentrum der Bezirkshauptstadt statt. Rund 70 Winzer bieten ab 15 Uhr ihre gekelterten Köstlichkeiten wieder in gewohnter Art und Weise an.

Weine verkosten, einkaufen und mit Freunden plaudern bei einem guten Gläschen: So gestaltet sich das bereits traditionelle Weinfest in Perg. Neben 67 Winzern aus ganz Österreich sind auch mehrere Gastronomiebetriebe vertreten. Natürlich dürfen auch die Vinothek Auslese und der Lions Club mit einer Auswahl des Sortiments nicht fehlen. Neu im Angebot der kulinarischen Versorgung sind zwei Food Trucks. Bei Hauptis Streetfood gibt es Lamm Bagels und Lamm Wraps. Für italienischen Flair sorgt das Team von AHOI Streetfood. Dort gibt es frisches Ciabatta, das man sich mit verschiedenen Köstlichkeiten befüllen lassen kann.

Natürlich sind auch wieder zahlreiche treue Wegbegleiter mit dabei: Bei der Genussflotte rund um Fritz Strondl gibt es eine „Sauerei, Riesenlaugenbrezen und Rindfleischsalat. Pergwerk-Chefkoch Andi Breitenfellner wird am Foodie wieder einige Köstlichkeiten zaubern und den Reinerlös in den Topf seines Charity-Projektes „Ein Kulinarischer Höhenflug für ein Kinderlächeln“ fließen lassen. Beim Gasthaus zum Einhorn gibt es neben Leberkäs-Semmerl, Bosna und Co. auch ein Bierstandl, für alle, die nicht so begeisterte Weintrinker sind. Auch die Fleischerei Amstler, die Konditorei Kern und die Käserei Rothmüller haben wieder besondere Schmankerl beim Vinum parat. Die ÖVP Frauen und die JVP sind wie immer mit von der Partie und laden zu Aufstrichbroten und an die Seidl-Bar ein. Die Veranstalter der Mühlsteinrallye stellen ein Rallye-Auto zur Besichtigung aus und auch das Autohaus Aschauer wird ein neues Modell seiner E-Auto-Serie präsentieren. Die Eingänge zum Festgelände befinden sich im Süden zwischen La Roma und Gasthaus Lettner, im Westen in der Linzerstraße beim „Raiffeisen-Eingang“ und im Osten in der Herrenstraße. Gekaufte Weinkartons können natürlich wieder bis Sonntag im Weindepot zwischengelagert werden.

Kommentar verfassen



Revanche geglückt: Union Perg startet mit Derbysieg in die Saison

PERG. Beim Nachbarschaftsduell zwischen der Union Perg und der SPG Pregarten fiel am Donnerstag in der Wimtech-Arena der Startschuss zur OÖ Liga-Saison 2022/23. Der Elf von Jürgen Prandstätter glückte ...

Motorsport-Legenden präsentieren bei „WarmUp“-Event für Mühlsteinrallye am Perger Stadtplatz Elektro-Rallyeboliden

PERG. Die Vorfreude auf die vierte Auflage der Perger Mühlsteinrallye steigt bei den Motorsportfans der Region. Diesen wird nicht nur beim PS-Spektakel am Samstag, 13. August, sondern auch am Tag davor ...

Große Bühne für Volkstanzgruppe der Landjugend Münzbach

MÜNZBACH. Landjugend-Ortsgruppen aus allen Teilen Oberösterreichs wirken am 18. September beim größten Erntedankfest des Landes in Linz mit. Auch Mädchen und Burschen der Volkstanzgruppe Münzbach ...

Trinken, reden, probieren beim Hopfenfest

ST. GEORGEN/GUSEN. Am Samstag, den 13. August findet in St. Georgen wieder das Hopfenfest statt. Über 50 Sorten Bier gibt es dabei zu kosten.

Leben und Sterben für die Liebe: Premiere für „Moro per amore“

GREIN. Mit der Oper „Moro per amore“ von Alessandro Stradella stellen die donauFESTWOCHEN dem Publikum erneut ein kaum gehörtes musikalisches Juwel als österreichische Erstaufführung vor. Premiere ...

„Mühl4tler Tanzlmusi“ sorgt bei Vinum-Gästen für Unterhaltung

PERG. Sechs Musiker und eine Musikerin aus den Bezirken Perg und Freistadt fassten 2020 den Entschluss, bei ihrem liebsten Hobby gemeinsame Sache zu machen. Seither ist das Septett in der Region als „Mühl4tler ...

Gasokol ehrt langjährige Mitarbeiter

SAXEN. Die Ehrung der langjährigen Mitarbeiter ist fester Bestandteil des Familienunternehmens Gasokol und gehört mittlerweile schon seit Jahrzehnten zur Unternehmenstradition. Heuer dürfen sich insgesamt ...

„Immer wenn es regnet, kommen Erinnerungen an damals hoch“

SCHWERTBERG. Zum 20. Mal jährt sich heuer jene Hochwasserkatastrophe, die damals in der Region und besonders auch in Schwertberg große Schäden anrichtete.