Duale Akademie bietet im Bezirk Perg für junge Menschen tolle Chancen

Hits: 576
Mag. Melanie Mai Mag. Melanie Mai, Tips Redaktion, 22.08.2019 09:16 Uhr

BEZIRK PERG. Im vergangenen Herbst fiel der Startschuss für die Duale Akademie (DA) der Wirtschaftskammer Oberösterreich. Und auch sieben Betriebe im Bezirk Perg sorgen bereits für bessere Chancen am Arbeitsmarkt.
 

„Mit der Dualen Akademie setzt die Wirtschaftskammer Oberösterreich neue Impulse für den Bildungsmarkt und für die Wirtschaft. Es werden modernste Berufsbilder, die auf dem Arbeitsmarkt extrem gefragt sind, absolut zeitgemäß vermittelt. Für junge Menschen ist die Duale Akademie eine tolle Chance, im Berufsleben sofort erfolgreich durchzustarten“, betont Wirtschaftskammer OberösterreichPräsidentin Doris Hummer.

Ausbildungsmöglichkeiten

Im Bezirk Perg machen inzwischen sieben Unternehmen von dieser Bildungsinitiative Gebrauch, wie etwa die Autohäuser Aschauer, Reichhart, Ortner, die Firmen Engel, Forstenlechner, Hödlmayr oder die Raiffeisenbank Perg. Als regionale Betriebe bieten sie die Berufsbilder „Einzelhandel“, „Mechatronik“, „Kfz-Technik“, „Speditionskaufmann/-frau“ sowie „Bankkaufmann/-frau“ an.

Programm als Gegenschuss von Fachkräftemangel

„Die Duale Akademie ist eine einzigartige Ausbildung, die Maturanten, die nicht sofort ein Studium anstreben, aber auch Studierenden ohne Studienabschluss oder Berufsumsteigern neue Wege in eine berufliche Zukunft ebnet. Zudem ermöglicht die Förderung des AMS 18+ eine besonders attraktive Bezahlung ab dem ersten Arbeitstag. Mit diesem Trainee-Programm begegnen wir als Wirtschaftskammer aber auch dem akuten Fach- und Arbeitskräfte-Engpass und tragen selbst aktiv dazu bei, dieses Problem zu entschärfen“, erläutert Wolfgang Wimmer, Obmann der Wirtschaftskammer Perg. Interessierte AHS-Maturanten und Studenten erhalten über die Homepage www.dualeakademie.at oder im DA-Büro in der Wirtschaftskammer Oberösterreich unter 05/909094010 alle Informationen zu den Ausbildungsbetrieben und den weiteren Bewerbungsmöglichkeiten.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gemeindepaket bringt Investitionsanreize auch für Bezirk Perg

BEZIRK PERG. Mit einem Gemeindeinvestitionspaket in der Höhe von einer Milliarde Euro, das im Nationalrat eingebracht wurde und bereits im Juni-Plenum des Nationalrates beschlossen werden soll, ...

St. Georgener Josef Lugmayr wird neuer Beziehungs-, Ehe- und Familienseelsorger

ST. GEORGEN AN DER GUSEN/ LINZ. Der St. Georgener Josef Lugmayr wird ab 1. September  neuer Beziehungs-, Ehe- und Familienseelsorger der Diözese Linz. Er übernimmt damit das Amt ...

Zum Weltmilchtag gab es Milchgetränke für Polizei und Rotes Kreuz

BEZIRK PERG. Zum gestrigen Weltmilchtag bedankte sich Bezirksbäurin Barbara Payreder für die Arbeit der Einsatzorganisationen quer durch den Bezirk.

Zughaltestelle in St. Georgen an der Gusen bekommt neuen Anstrich

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Die ÖBB Haltstelle in St. Georgen an der Gusen wird modernisiert und barrierefrei gestaltet. 

Fußball Nummer eins im Bezirk Perg freut sich auf neuen Trainer und Heimkehrer

PERG. Wie in vielen Vereinen hatten auch bei der Union Perg aufgrund der Corona-Zwangspause die Funktionäre in den vergangenen Wochen ausreichend Zeit, um zukunftsweisende Schritte zu planen. Bei ...

„Seine Abschiebung wäre auf betrieblicher und persönlicher Ebene ein großer Verlust“

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Al-Ali Khaled hat die dritte Klasse der Berufschule als bester Schüler abgeschlossen. Trotzdem droht ihm eine Abschiebung.

Regionale Musiker bringen an Sommerabenden im PergWerk-Gastgarten ein Stück Alltag zurück

PERG. Neben den Gastronomen standen und stehen aktuell auch viele Selbstständige wie Musiker oder auch Eventtechniker in der Warteschleife. Trotz neuerlichen Lockerungen seitens der Regierung, wie ...

Pfingst-Frühschoppen endete mit Anzeigen wegen Covid-Verstößen

BEZIRK PERG. Am Sonntagabend wurde in der Gemeinde Katsdorf die Polizei alarmiert, weil mehrere Besucher bei einem Pfingst-Frühschoppen in einem Lokal in Perg alkoholisiert waren, lärmten und ...