Alkolenkerin machte Nickerchen auf Innkreis-Autobahn

Mag. Ingrid Oberndorfer Mag. Ingrid Oberndorfer, Tips Redaktion, 21.08.2019 11:32 Uhr

PICHL. Nach einer Reifenpanne schlief eine 42-Jährige einfach im Auto ein - mitten auf der A8 und mit 2,9 Promille. 

Die Frau aus dem Bezirk Wels-Land fuhr am Dienstag, 20. August 2019 gegen 23.05 Uhr mit ihrem Pkw auf Innkreis-Autobahn Richtung Passau. Aufgrund einer Reifenpanne blieb das Fahrzeug im Gemeindegebiet von Pichl auf dem zweiten Fahrstreifen der Richtungsfahrbahn stehen.

Ein Autolenker fand die 42-Jährige daraufhin auf dem Fahrersitz schlafend vor. Er lenkte ihren Pkw auf den Pannenstreifen und alarmierte die Einsatzkräfte. Ein bei der Frau durchgeführter Alkomattest ergab einen Wert von 2,9 Promille. Der Führerschein wurde ihr vorläufig abgenommen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Friday for Future bei der Welser Traunbrücke

WELS. Rund 150 Aktivististen trafen sich bei der Traunbrücke auf der Welser Seite um am weltweiten Klima Streik teilzunehmen. Initiatorin Johanna Strasser Lötsch: „Ich versuche selbst so einen ...

Trailrun zur höchsten Erhebung des Bezirkes

NEUKIRCHEN. Der Krailberg war Schauplatz eines Trailrun, veranstaltet vom Laufverein „Neukirchen läuft“. 110 Starter stellten sich der Herausforderung stellten sich der Herausforderung - ...

Kraftwerk Traunleiten: Mit der Flutung des Wehrkanals biegt die Baustelle in die Zielgerade ein

STEINHAUS/WELS. Fast zwei Jahre war der Wehrkanal trocken. Mit der Flutung ist bei der derzeit größten Wasserkraft-Baustelle in Österreich der nächste Schritt gesetzt. Ende Oktober ...

Schweinebauer mit Hoftafel ausgezeichnet

PENNEWANG. Als einer von zehn Landwirten wurde Jürgen Nöhammer auf der Rieder Messe mit der AMA-Hoftafel ausgezeichnet. 

Arbeit der Landtagsabgeordneten sichtbar machen

WELS. Vertreter von vier Parteien bei einer gemeinsamen Besichtigung und bei einem gemeinsamen Essen – das kommt nicht so oft vor. Landtagspräsident Viktor Sigl lädt in den Bezirken die ...

Zwei Bilder in einem: aktuelle Ausstellung im Medienhaus

WELS. Die Bilder des aus Gallneukirchen stammenden, mehrfach ausgezeichneten Fotokünstlers Günter Mitasch sind noch bis 11. Oktober im Medienhaus Wimmer (Stadtplatz, dritter Stock) zu bestaunen. ...

Handel: „Quand“ verlässt die Welser Innenstadt

WELS. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Mit 1. Oktober übergibt Gerlinde Huber ihr Geschäft „Kraftstoff“ in der Rahmenfabrik Nöfa an Adelheid Neumeier-Binder. Huber trennt sich ...

Kleiner Horrorladen: Sie braucht Blut ...

WELS. Die Premiere ist gelungen, jetzt steht „Der kleine Horror­laden“ in einer Inszenierung der Musicalwaves noch zwei Mal auf dem Spielplan im Alten Schlachthof.