The Wolves of Ballstreet laden zum Ballabend in die Messehalle 19 ein

Hits: 82
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 24.01.2020 13:28 Uhr

RIED. HAKtionäre - The Wolves of Ballstreet – lautet das diesjährige Motto des Maturaballs der Handelsakademie und wurde ganz im Sinne der kaufmännischen Ausbildung der Schüler gewählt.

Nach fünf Jahren, in der so manche Kurse und Noten der Schulabgänger schwankten, feiern die Maturanten ihr Abgehen von der HAK-Börse. Einlass zur Rieder „Wall Street“ ist am Samstag, 8. Februar, um 19.30 Uhr.Taxis, Aktenkoffer, Hochhäuser und vieles mehr bringen New York City in die Messehallen Rieds. Das Motto des Ballabends erlaubt kreativen Gestaltungsfreiraum und ermöglicht so ein authentisches Großstadterlebnis. Zu den Höhepunkten des Balls zählen sowohl die außergewöhnliche Eröffnung in Schwarz-Weiß als auch die Mitternachtseinlage. Die Schüler der HAK Ried erarbeiteten dazu mit der Choreografin Eva Bozic aus Eberschwang eine kreative Mitternachtseinlage. Zur Erfrischung können die Besucher an diversen Bars das glamouröse Leben eines (H)Aktionärs erleben. Während an der „LiBEERty Island“-Bar Bier genossen wird, werden an der Ballstreet Wein sowie Sekt und an der „(Kon-)Kurs“-Bar Spirituosen angeboten. In der Disco, welche am Ballabend auch als „Bronx“ bekannt sein wird, werden zusammen mit DJ Fab Toulouse steigende Aktienkurse gefeiert.

Große Tombola

Zu gewinnen gibt es dieses Jahr tolle Tombolapreise, wie Ski, einen Staubsaugerroboter oder eine Apple Watch. Um am Gewinnspiel zur Apple Watch teilnehmen zu können, ist eine vorzeitige Registrierung auf dem Instagram-Account (hakball.2020) notwendig. Vorverkaufskarten können in der Raiffeisenbank Ried oder direkt bei den Maturanten erworben werden.

Kartenverlosung

Tips verlost 5 x 2 Karten auf www.tips.at/gewinnspiele. Die Karten werden am 31. Jänner ausgelost.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Demonstration für Menschenrechte

RIED. „Aschermittwoch – Rockin´ for Human Rights“: Unter diesem Motto lädt die „Initiative Innviertel – Plattform für eine offene & tolerante Gesellschaft“ am Aschermittwoch, ...

Manuel Zweimüller ist neuer Pfarrkirchenratsobmann

TUMELTSHAM. Nach zwölfjähriger Tätigkeit legte Josef Ott-Berger  sein Amt in die Hände von Manuel Zweimüller. Pfarrer Wilhelm Bangerl dankte dem scheidenden Pfarrkirchenratsobmann ...

Hunderte Fans begleiten die SVR zum Auftakt der Mission Aufstieg

RIED. Für die SV Guntamatic Ried beginnt am Freitag um 19.10 Uhr die „Mission Aufstieg“ mit dem Spiel beim – vermutlich einzigen – Aufstiegskonkurrenten Austria Klagenfurt.

UVC Ried sorgt zuhause und auswärts für volle Hallen

RIED. Der UVC Weberzeile Ried beendete die Meisterschafts-Zwischenrunde ohne Punkte auf dem vierten Platz.

Orter Gemeinderat spendet einen Defibrillator

ORT/INNKREIS. Die Gemeinderäte spendeten das Sitzungsgeld, um einen jederzeit öffentlich zugänglichen Defibrillator im Wert von 2.500 Euro anzukaufen. Das stets einsatzbereite und möglicherweise ...

Feuerwehr Eberschwang lädt zum Faschings-Gschnas

EBERSCHWANG. Die Feuerwehr Eberschwang feiert die fünfte Jahreszeit mit dem LiFFeBall im Feuerwehrhaus. Die bis 21 Uhr größte anwesende maskierte Gruppe erhält ein 50 Liter Fass Bier. ...

Mike Supancic: Die Familie geht über alles – auch über Leichen

RIED. Der steirische Kabarettist Mike Supancic ist am 21. Februar mit seinem Programm „Familientreffen“ im KiK zu Gast.

Core Smartwork auf Expansionskurs

GURTEN. Core smartwork mit Sitz in Gurten ist weiter auf Erfolgskurs. Das 2012 gegründete Unternehmen ist die führende Kommunikationsplattform für Betriebe und Institutionen und vernetzt ...