Vortrag: 5G – die Menschheit als Versuchskaninchen

Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 17.06.2019 08:11 Uhr

RIED. Am Montag, 1. Juli findet um 19 Uhr im Riedberg-Pfarrsaal, Riedholzstraße 15a der Vortrag „5G - Die Menschheit als Versuchskaninchen“ statt. Gottfried Huemer, Sprecher und Vertretung Diagnose Funk Österreich, wird unter anderem folgende Fragen diskutieren: Welche Technologie steckt hinter 5G? – 5G - Gefahren und Risiken.

Ende März 2019 wurde in Österreich das erste kommerzielle 5G-Netz in den ersten fünf Gemeinden in Echtbetrieb genommen. So auch in Ried. Politisch wurde mit der neuen Technologie besonders der ländliche Raum adressiert. Wegen Bedenken, ob die Grenzwerte zum Strahlenschutz mit einem geplanten 5G-Netz eingehalten werden, wurde in Brüssel ein Pilotprojekt gestoppt.

Termin und Anmeldung

Gottfried Huemer, Sprecher und Vertretung Diagnose Funk Österreich hält dazu am Montag, 1. Juli, im Riedberg-Pfarrsaal einen Vortrag. Einlass: 18.30 Uhr, Beginn: 19 Uhr, freier Eintritt

Anmeldung bis spätestens 24. Juni unter vortrag-anmeldung@gmx.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Caritas Erholungstage für pflegende Angehörige

BEZIRK RIED. Die Caritas bietet von 12. bis 16. Oktober Menschen, die ihre Familienmitglieder zu Hause pflegen und betreuen, Erholungstage an. Um Abstand zum Alltag zu gewinnen, geht es ins Hotel Lavendel ...

Feierliche Kräutersegnung

KIRCHDORF/INN. Zu Maria Himmelfahrt feiert die katholische Kirche die Aufnahme Mariens in den Himmel verbunden mit der Kräuterweihe, so auch in der Pfarre Kirchdorf am Inn. Das Hochfest Maria Himmelfahrt ...

Defibrillator im Loryhof installiert

WIPPENHAM. Die Initiative Gesunde Gemeinde Wippenham, die Raiffeisenbank Gurten und der Loryhof haben gemeinsam einen Defibrillator für Wippenham angeschafft, der nun am Loryhof stationiert ist.

Bodenproduzent tilo unterstützt seine Händler digital im Verkaufsraum

LOHNSBURG. Digitalisierung ist Pflicht – auch im Verkaufsraum. Der oberösterreichische Bodenproduzent tilo investiert in die Entwicklung einer Stele App und bietet dem Konsumenten durch die ...

Beliebtes Fest existiert seit 35 Jahren

KIRCHDORF AM INN. Es war der 1. Mai 1984, als der „Grundstock“ für das Aufest gelegt wurde. Wie schon in den Jahren zuvor wollte die katholische Jugend wieder ein Parkfest im Schlossareal in Katzenberg ...

Leader hat neue Geschäftsführerin

OBERNBERG. Die Leader-Region „Mitten im Innviertel“ hat sich personell neu aufgestellt. Die Aspacherin Rita Atzwanger hat die Geschäftsführung übernommen und wird künftig von Eva ...

Xsundheitstag in St. Georgen/O.

ST. GEORGEN/O. Die Fotografin Johanna Schlosser organisiert zugunsten des Vereins „Feel your wish“ am Sonntag, 25. August von 10 bis 16 Uhr einen „Xsundheitstag“ in der Mehrzweckhalle.

ÖVP setzt alles auf die Karte Kurz

LAMBRECHTEN. Für die ÖVP und die oberösterreichische Landespartei sind die Fronten im Wahlkampf klar. „Es geht dieses Mal nicht nur darum, Erster zu werden. Wir müssen so stark werden, ...