Bäuerinnen- und Bauerntreff beschäftigt sich mit dem Klimawandel

Hits: 33
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 15.01.2020 07:39 Uhr

RIED/SCHÄRDING. „Oberösterreich im Klimawandel“ lautet das Thema des diesjährigen Unternehmerischen Bäuerinnen- und Bauerntreff, der am Mittwoche, 22. Jänner, von 19.30 bis 22 Uhr in der Landwirtschaftskammer Ried/Schärding am Volksfestplatz 1 stattfindet.

Schon vor dem menschlich verursachten Klimawandel der letzten Jahrzehnte war das Klima einem steten Wandel unterzogen. Mensch, Kultur und Landschaft mussten sich ständig den geänderten Bedingungen anpassen. Alexander Ohms, Experte im Bereich Meteorologie und Klimaforschung der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik geht in seinem Vortrag der Frage nach, wie bereits kleine Ungenauigkeiten bei der Messung zu Problemen bei der Abschätzung der zukünftigen Entwicklung führen. Außerdem werden von Norbert Ecker, Berater für Bodenfruchtbarkeit und allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger, mögliche Veränderungen der nächsten Jahrzehnte in Oberösterreich – im Speziellen in Land- und Forstwirtschaft – beleuchtet.

Anmeldung

Anmeldung unter der Veranstaltungsnummer 1011/2 beim LFI-Kundenservice-Telefon 050/6902-1500, info@lfi -ooe.at, Teilnehmerbeitrag: gefördert 10 Euro, ungefördert 20 Euro

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Leader-Region: Die neuesten Projekte

INNVIERTEL. Vierteljährlich werden dem Auswahlgremium der Leader-Region Mitten im Innviertel verschiedene Projekte vorgestellt. Insgesamt fünf neue Projektvorhaben wurden in der letzten Sitzung ...

Positive Anzeichen auf dem Arbeitsmarkt

RIED. Ende Juni waren im Bezirk Ried 1.381 Personen (684 Frauen, 697 Männer) arbeitslos gemeldet. Zusätzlich besuchen 361 Personen Schulungen. Das entspricht einer Quote von 4,9 Prozent (Vorjahr: ...

Krankenhaus Ried: 10.000 PCR-Tests seit Corona-Krise

RIED. Das Institut für Pathologie am Krankenhaus Ried hat in den letzten dreieinhalb Monaten 10.000 PCR-Tests für das Innviertel durchgeführt.

Vom Gejagten zum Jäger: SV Ried gegen Steyr unter Druck

RIED. Nach zuletzt drei Niederlagen in Serie stehen die Kicker der SV Guntamatic Ried im Derby gegen Vorwärts Steyr, welches heute um 20.25 Uhr stattfindet, gehörig unter Druck.

Obernberger Platzkonzerte sind abgesagt

OBERNBERG. n einer Aussendung gibt die Marktgemeinde Obernberg bekannt, dass die geplante Platzkonzertreihe an jedem Freitag im Juli und August leider abgesagt werden muss. Aufgrund der steigenden Zahl ...

Babyelefant gesichtet

UTZENAICH. Auch in der Volksschule und im Kindergarten Utzenaich wurde bereits ein Babyelefant gesehen. Die Kinder waren sichtlich angetan vom neuen Haustier. Der Babyelefant von der Tischlerei Fischer ...

Monika Rendl ist die neue Bezirksbäuerin: Sie folgt Gabriela Stieglmayr

BEZIRK RIED. Monika Rendl (41) aus Mehrnbach wurde zur neuen Bezirksbäuerin gewählt. Sie folgt Gabriela Stieglmayr. Unterstützung erhält die neue Bezirksbäuerin von ihren Stellvertreterinnen ...

AK-Neubau in Ried soll 2021 fertig sein

RIED. Nach dem Abbruch des alten Gebäudes fand jetzt der offizielle Spatenstich für den Neubau des AK-Gebäudes statt.