Konzertreihe mit Orgelklängen und Volksmusik im Stift

Hits: 87
Passauer Domkapellmeister Andreas Unterguggenberger (Foto: Hathayer)
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 12.06.2021 12:15 Uhr

REICHERSBERG. Vier Konzerte in der Stiftskirche und zwei Volksmusikabende umfasst das Programm der Konzertreihe Festmusik im Stift Reichersberg in diesem Sommer.

Orgelklänge mit dem Passauer Domkapellmeister Andreas Unterguggenberger und dem Vokalensemble Ars Sonandi eröffnen den Konzertreigen am Sonntag, 20. Juni um 19 Uhr in der Stiftskirche.

Strahlende Trompetenklänge mit den Solotrompetern Johannes Moritz (München) und Thomas Bachmair (Wien), beide geborene Schärdinger, setzen die Reihe am Sonntag, 11. Juli, ebenfalls um 19 Uhr in der Stiftskirche, fort. Der Gesang steht beim dritten Konzert in der Stiftskirche am Sonntag, 12. September „Jesu bleibet meine Freude“ im Mittelpunkt.

Mit symphonischen Blasorchesterklängen schließt das SBO Ried am 3. Oktober das Programm 2021 unter dem Titel „Praise Jerusalem!“ ab.

Platzkarten

Für alle Konzerte in der Stiftskirche werden Platzkarten namentlich zugewiesen, durch die Abstandsregelungen stehen heuer weniger Sitzplätze zur Verfügung. Der Kartenvorverkauf ist nur in der Verwaltung des Stiftes möglich (Telefon: 07758/2313-0, E-Mail: info@stift-reichersberg.at), Restkarten werden auch an der Abendkasse vergeben. Es gelten 3G und die jeweilige Regelung der Bundesregierung.

Volksmusik

Zwei Abende mit „Volksmusik im Mondenschein“ im Stiftshof bringen unterhaltsame Volksmusik und Gesang in bewährter Form auf die Bühne – am Samstag, 24. Juli, und Samstag, 14. August, jeweils um 19 Uhr (mit Bewirtung). In Zusammenarbeit mit dem „Neuen Bräustüberl“ erwarten die Besucher zusätzlich gastronomische Schmankerl.

Der Eintritt dazu ist frei (alle Informationen auf der Homepage des Stiftes Reichersberg: www.stift-reichersberg.at).

Kommentar verfassen



Grenzerlebnis: in 24 Stunden rund um den Neusiedler See

OBERNBERG. Bereits zum zehnten Mal fand heuer „Burgenland extrem“ statt – eine Sportveranstaltung, die vor allem Freunde der langen Distanz anspricht. Es gilt, 30, 60 oder 90 Kilometer oder eben ...

Möglichkeiten des Cellos

RIED. Der Wiener Cellist und Komponist Lukas Lauermann ist am Samstag, 31. Juli (20 Uhr) zu Gast beim Sommerkonzert in der Burg Obernberg.

Surfiger Garagenpop mit Punk-Attitude

RIED. Eine der interessantesten neuen Bands aus Österreich spielt am Freitag, 30. Juli auf der KiK-KulturBühneRied beim Neptunbrunnen. Das Wiener Indie-Surf-Trio Dives stellt sein viel gelobtes Debütalbum ...

Kammermusik im Augustini-Saal

REICHERSBERG. Seit vielen Jahren wird im Stift Reicherberg ein Kammermusikseminar durchgeführt. Das diesjährige Abschlusskonzert findet am Samstag, 31. Juli um 19.30 Uhr im prachtvollen Ambiente des ...

Impfwillige erhalten Gratis-Eintrittskarte für Match zwischen Ried und Admira

RIED. Die SV Guntamatic Ried spielt mit dem Sportland OÖ und der Messe Ried den Doppelpass: Wer sich in der Woche (ab 2. August) vor dem Admira-Match (8. August, 17 Uhr, „Josko-ARENA“) am Messegelände ...

SV Ried verpflichtet Torhüter Wendlinger

RIED. Neuzugang bei der SV Guntamatic Ried: Tormann Jonas Wendlinger wechselt ins Innviertel. Der 21-jährige Tiroler, der zuletzt in Nürnberg spielte, unterschrieb einen Vertrag für eine Saison mit ...

Oberbank bleibt Namenspatron des SV Ried-VIP-Clubs

RIED. Die Oberbank baut ihre Partnerschaft mit der SV Guntamatic Ried weiter aus. Der VIP-Club in der „josko ARENA“ wird auch in dieser Saison als „Oberbank Business Club“ seine Gäste ...

Erneut Top-Ten-Platzierungen für Gemeinden aus dem Bezirk Ried im Bonitäts-Ranking

GEINBERG / BEZIRK RIED. Die Zeitschrift „public“ hat zum zehnten Mal in Zusammenarbeit mit dem KDZ (Zentrum für Verwaltungsforschung) die 2.097 österreichischen Gemeinden (ohne Wien) nach ihrer Bonität ...