Ausstellung von Karl Grausgruber im 20gerHaus eröffnet

Hits: 59
Walter Horn Tips Redaktion Walter Horn, 26.05.2022 14:01 Uhr

RIED. „Real – irreal“ ist der Titel der aktuellen Ausstellung des in Ried und Wien lebenden Künstlers Karl Grausgruber in der galerie20gerhaus.

Grausgruber beschäftigt sich viel mit Wahrheit, Wirklichkeit und Wahrnehmung.

Als Maler und Grafiker geht er den Weg eines radikalen Minimalismus, von Klarheit und Entpersönlichung, reduziert auf streng Lineares. Die Bilder tragen keine „message“, sie sind das, was man sieht: geometrische Formen und Farbflächen mit ästhetischem Anspruch. Als Medium dienen Grausgruber oft untypische Materialien wie Plexiglas und Transparentpapier.

Elisabeth Mayr-Kern von der Abteilung Kultur des Landes OÖ eröffnete die Ausstellung, die am 2. Juli mit einer Finissage beendet wird.

Kommentar verfassen



Hohe Auszeichnung

OBERNBERG. Walter Fritz von der Sportunion Obernberg ist mit dem Sportehrenzeichen des Landes ausgezeichnet worden.

AK-Kinderbetreuungsatlas: Im Bezirk Ried sogar eine „1A“-Gemeinde weniger

BEZIRK RIED. Im Bezirk Ried ist laut dem Arbeiterkammer Kinderbetreuungsatlas 2021/22 die Zahl der 1A-Gemeinden im Vergleich zum Vorjahr von zwei auf eine Gemeinde zurückgegangen. Aurolzmünster hat den ...

Heitere Friedhofsgeschichten von Gaby Grausgruber

GURTEN. Die bekannte Autorin Gaby Grausgruber hat wieder ein neues Buch herausgegeben. „Da legst di nieda“ lautet der Titel der heiteren Friedhofsgeschichten.

Versteigerung: Kälber sind im Inland gefragt

RIED. So wie auch in den letzten Jahren erreichen die Kälberpreise gegen Jahresmitte ihren Höchststand. Der Durchschnittspreis bei den Fleckviehstierkälbern blieb bei der letzten Versteigerung im Vergleich ...

Schauturnen, Volkstanz und Sonnwendfeier zur Wiedereröffnung der Jahnturnhalle

RIED. Der Turnverein Ried 1848 nutzte die Wiedereröffnung der Jahnturnhalle, um den Gästen nicht nur die von Grund auf sanierte und modernisierte Halle, sondern auch ein lebendiges Vereinsleben zu präsentieren. ...

Zwei Open Airs am Hauptplatz

RIED. Das Sinfonische Blasorchester (SBO Ried) gestaltet auch heuer wieder eine OpenAir-Klangwolke am Rieder Hauptplatz.

„Bio“ mit Selbstbedienung

NEUHOFEN. Die Familie Gadermaier betreibt in Neuhofen eine Bio-Landwirtschaft und den „Kobl“, einen Selbstbedienungsladen für Bio-Produkte.

Voltigier- und Reitclub holt Gold und Silber

BEZIRK RIED. Auf spezieller Mission war eine kleine Abordnung des Voltigier- und Reitclub (VRC) Region Ried unterwegs. Ziel war das 330 Kilometer entfernte Stegersbach im schönen Südburgendland, wo ...