Rieder Innenstadt wird zum Mekka des Genusses

Hits: 235
Rosina Pixner Tips Redaktion Rosina Pixner, 04.08.2022 09:00 Uhr

RIED. Am Samstag, 27. August, verwandelt sich Ried, bereits zum sechsten Mal, in die Genusshauptstadt des Innviertels. Nach den Erfolgen der letzten Jahre wird die Rieder Innenstadt auch heuer wieder zu einem Schlaraffenland der regionalen Lebensmittel. Mehr als 85 Aussteller werden von 9 bis 17 Uhr die Besucher mit ihren Produkten begeistern.

Aufgrund der zahlreichen Anmeldungen wird der Markt auf den gesamten Hauptplatz und Teile des Stelzhamerplatz ausgeweitet. Qualitätsbewusstsein wird dabei großgeschrieben und Geschmacksvielfalt ist bei der Vielzahl der Produzenten garantiert. Besonders interessant ist, dass auch an diesem Samstag der Rieder Stadtlauf abgehalten wird, der mit seinen zahlreichen Startern ein zusätzliches Highlight bietet. Der Stadt Ried, mit dem Kooperationspartner Genussland OÖ, ist es ein besonderes Anliegen, regionalspezifische Köstlichkeiten in ihrer Bekanntheit zu steigern, den regionalen Einkauf zu fördern und den Handel in der Rieder Innenstadt zu stärken. „Nach dem Stadtfest ist das das nächste Highlight. Mit dem Genussfest werden wieder alle Besucherrekorde gesprengt“, freut sich Bürgermeister Bernhard Zwielehner.

Produzenten vor den Vorhang holen

„Mit diesem Markt holen wir die bäuerlichen und gewerblichen Produzenten vor den Vorhang“ betont Organisator Willi Krkosch und fügt an: „Gemeinsam mit dem Genussland OÖ stillen wir die Sehnsucht der Konsumenten nach typischen heimischen Gaumenfreuden, gepaart mit der bekannten Innviertler Gemütlichkeit.“ Von A wie Aronia bis Z wie Zwetschkenschnaps ist alles vertreten. Ob Wildsalami, Speck, Popcorn, Innviertler Knödel oder Bratlfleisch - es ist für jeden etwas dabei. Es besteht auch die Möglichkeit, sich vor Ort eine zünftige Jause mit Freunden zu gönnen, ein süffiges Bier von den regionalen Brauereien zu genießen, sowie das eine oder andere Achterl oberösterreichischen Wein der heimischen Winzer zu probieren und um dies dann als Abschluss mit einem typischen Schnapserl oder einem Affenzeller Whisky abzurunden. Auch echter heimisch produzierter Rum wird neben den zahlreichen Spezialitäten der Innviertler Destillierkünstler zum Verkosten angeboten.

Handwerkskunst und Musik

Eine Bandbreite von echten Raritäten des Innviertler Handwerks, von originellem Knopfschmuck bis handgefertigte Erdäpfelzöger werden präsentiert. Es sind auch echte Alpakas, die in Natura in einem Gehege bestaunt werden können, vor Ort. Ebenfalls wird den Besuchern ein interessantes Rahmenprogramm sowie Musikeinlagen geboten. Eine Strassenwandlerin bietet eine Performance mit Einladung zum Mitmachen, und präsentiert ein Musiktheaterstück auf einem begehbaren künstlerischen Spielplatz. Und es gibt auch wieder das Glücksrad, bei dem es interessante Preise zu gewinnen gibt.

Kommentar verfassen



Bildungswerkstatt Knittlingerhof mit Basar und Info-Abend

HOHENZELL. Die Bildungswerkstatt Knittlingerhof (Knittlingerweg 15, 4921 Hohenzell) bietet interessierten Eltern am 28. September einen kostenlosen Infoabend zum Kennenlernen der Schule und des Kindergartens ...

Rotes Kreuz, Feuerwehr und Polizei informieren beim Blaulichttag in der Weberzeile

RIED. Die Themen Sicherheit und Verhalten in Gefahrensituationen stehen beim Blaulichttag in der Weberzeile am Samstag, 8. Oktober ab 10 Uhr im Mittelpunkt. Mit einem umfangreichen Rahmenprogramm wartet ...

Kirchheim feiert 20 Jahre Kulturdorf

KIRCHHEIM. Der Verein Kirchheimer Zukunft lädt alle Kirchheimer und andere Interessierte am 29. und 30. September anlässlich des 20-jährigen Jubiläums „Kulturdorf Europas“ zu einem kulturellen ...

Von der Bürgerschule zur Mittelschule

OBERNBERG. Die Mittelschule Obernberg holt die Feier zu ihrem hundertjährigen Bestehen nach und erinnert an die Zeiten, als sie noch Bürger- oder Hauptschule war.

EU-Förderungen: Strenge Auflagen und Kontrollen

BEZIRK RIED. Bekommt die Landwirtschaft zu viele Förderungen? Ist sie zu stark von der EU abhängig und bestimmt? Darüber sprachen Tips mit dem Bezirksobmann des Bauernbundes Josef Diermayer.

Innviertler Fußball-Geflüster feiert Premiere in der Weberzeile

RIED. Tips, TV1 und die Weberzeile machen gemeinsame Sache und laden am Samstag, 15. Oktober ab 10 Uhr zu einem Fußballtalk, dem Innviertler Fußball-Geflüster.

Zum Auftakt gegen den Vizemeister

RIED. Die Bundesliga-Mannschaft des UVC McDonald's Ried befindet sich mitten in der Vorbereitung für die neue Saison.

Frühschoppen mit der „Kloanen Bsetz“

SENFTENBACH. Der Musikverein veranstaltet am Sonntag, 25. September ab 10 Uhr einen Frühschoppen in der Werkstatthalle der Firma Deschberger.