Zwei Niederlagen für den UVC

Hits: 77
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 19.10.2020 17:50 Uhr

RIED. Der UVC Weberzeile Ried hat die ersten Niederlagen in der laufenden Bundesliga-Saison bezogen. Nach der 2:3 (23:25, 25:11, 25:17, 20:25, 13:15)-Auswärtsniederlage gegen den VBC TLC Weiz in Graz gab es auch im Heimspiel gegen TJ Sokol Wien V eine Fünf-Satz-Niederlage, bei der jeder einzelne Satz bis zum Schluss umkämpft war.

Die Wiener zeigten sich gegenüber dem Hinspiel, das der UVC mit drei hart umkämpften Sätzen 3:0 gewann, weiter verbessert und sicherten sich in der Rieder Messehalle 18 die ersten beiden Sätze nach hartem Kampf mit 26:24 und 25:23.

Von 0:2 auf 2:2

In der Pause wurde UVC-Trainer Kefer etwas lauter – ebenso wie in den nächsten Sätzen das laut UVC-Marketingchef Peter Eglseer „unfassbare“ Publikum.

Die Teams blieben auf Augenhöhe, und der UVC gewann die Sätze drei und vier mit 28:26 und 25:23. Auch im entscheidenden fünften Satz konnte sich kein Team deutlich absetzen. Letztlich gewannen die Wiener diesen Satz mit 15:13.

Selbstkritik

„Die Wiener haben extrem gut gespielt und kaum Fehler gemacht. Wir haben am Service zu viel riskiert und ihnen oft freie Punkte geschenkt. Risiko ist das eine, aber das war teilweise einfach zu viel des Guten“, kommentierte der Zuspieler der Rieder, Caleb Konrad, selbstkritisch.

Sokol übernahm mit diesem Sieg die Tabellenführung, der UVC rutschte auf Rang drei zurück.

Nächste Gegner

Die nächsten Heimspiele des UVC Weberzeile finden am Samstag, 24. Oktober, um 18 Uhr (Gegner ist der Tabellenletzte TSV Raiffeisen Hartberg) und am Montag, 26. Oktober, um 17 Uhr (gegen den Tabellenzweiten VCA Amstetten NÖ) in der Energie Ried Halle 18 statt. Tickets gibt es auf www.uvc-tickets.at

Gegen Hartberg spielt der UVC zum ersten Mal in dieser Saison, gegen Amstetten gewannen die Rieder die erste Begegnung auswärts mit 3:1.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Schlepper am Weg nach Deutschland festgenommen

PETERSKIRCHEN. Eine illegale Schlepperfahrt nach Deutschland konnte am Samstag die Autobahnpolizei Ried stoppen. Sieben Insassen aus Syrien und der 38-jähriger Fahrer aus dem Irak wurden festgenommen.  ...

Zwei Goldene mit 17

PATTIGHAM. Andreas Sturm aus Pattigham hat schon bald Routine beim Ablegen des goldenen Leistungsabzeichens. Letztes Jahr legte er die Prüfung mit der Posaune ab, heuer in Vöcklabruck mit dem ...

Krebsakademie startet einen Lehrgang für Physiotherapeuten

RIED. In einer mehrmonatigen Fortbildungsreihe für Physiotherapeuten vermittelt die Krebsakademie im Innviertel spezielles Know-how für die Therapie von Krebspatienten.

Spende für Sportverein

PETERSKIRCHEN. Mit einer Spende von 3.000 Euro für den neuen Spielturm am Sportplatz unterstützt die Gemeinde Peterskirchen den Sportverein UFC PTA.

UVC hofft auf starke Zwischenrunde

RIED. Der UVC Weberzeile Ried hat das letzte Spiel im Grunddurchgang der Volleyball-Bundesliga mit 2:3 (24:26, 24:26, 25:17, 25:19, 18:20) gegen die VBK Wörther-See-Löwen Klagenfurt verloren. ...

Sondermarken per Post

RIED. Das 48. Nikolaus-Sonderpostamt des Innviertler Briefmarkensammler-Vereins (IBSV) kann heuer wegen Corona nicht in gewohnter Weise mit Postamt, Ausstellung, Eröffnung samt Ehrengästen und ...

Polytechnische Schule: Hilfreicher Einstieg ins Berufsleben

RIED. Die Wahl eines Lehrberufes ist eine ganz wichtige Entscheidung im Leben, vielen Jugendlichen fällt aber gerade diese besonders schwer. Hier unterstützt die Polytechnische Schule durch zahlreiche ...

Scheuch: Verstärkung in der Geschäftsführung

AUROLZMÜNSTER. Die beiden Geschäftsführer Stefan Scheuch und Jörg Jeliniewski haben zu dritt die Führung bei Scheuch übernommen. Thomas Eberl wird neben der Finanzleitung ...