Hits: 36
Rosina Pixner Tips Redaktion Rosina Pixner, 28.01.2022 09:17 Uhr

RIED. Bei der Kälberversteigerung Mitte Jänner wurden fast 500 Kälber versteigert. Das deutlich größere Angebot bei den Fleckviehstierkälbern ist vermutlich auf die überdurchschnittlichen Preisen bei der letzten Kälberversteigerung zurückzuführen.

Auch wenn der Ausreißer nach oben bei den Preisen der letzten Versteigerung nicht gehalten werden konnte, kann man mit einem Durchschnittspreis von 4,22 Euro netto pro Kilo für die Fleckviehstierkälber zufrieden sein. Die Preisunterschiede waren geringer als zuletzt. Für den zufriedenstellenden Versteigerungsverlauf sorgten einige größere Mäster aus der Region. Es waren aber weniger private Käufer anwesend als zuletzt. 30 Prozent der Kälber wurden von der Österreichischen Rinderbörse und der Firma Wiestrading erworben.

Termin

Die nächste Kälberversteigerung findet am 7. Februar statt.

Kommentar verfassen



Doppelpack im KiK: Melodischer Modern Metal und Drangla Punk

RIED. Mit Modern Metal von „Elephants in Paradise“ und Drangla Punk vom Support Act „Intoxikation“ wird es am 27. Mai im KiK eher laut.

Amtsübergabe bei Ladies Circle 3: Steindl folgt Briedl

RIED. Bei der Jahreshauptversammlung des Rieder Serviceclubs „Ladies Circle 3“ wurde die neue Präsidentin samt neuem Vorstand bestellt. Für das kommende Clubjahr übernimmt Kathrin Steindl das Präsidentinnenamt ...

Frühschoppen mit Bewegung

UTZENAICH. Der Musikverein Utzenaich veranstaltet am Donnerstag, 26. Mai (Christi Himmelfahrt) den „Utznoacha Musi-Frühschoppen“ in der Volksschule.

SV Ried verpflichtet jungen Mittelfeldspieler

RIED. Michael Martin, zuletzt bei Vorwärts Steyr in der 2. Liga aktiv, wechselt ins Innviertel. Der 21-jährige Mittelfeldspieler aus Deutschland unterschrieb bei der SV Ried einen Vertrag über zwei ...

Die Mittelschule Obernberg wurde zur Erasmus Schule deklariert

OBERNERG. Die Deklarierung „Erasmus+Schule“ ermöglicht einer Schule regelmäßig an Mobilitätsmaßnahmen, welche von der EU gefördert werden, teilzunehmen. Die Mittelschule Obernberg ist nun mit ...

Lohnsburger Skirollerzentrum ist der Stützpunkt für Nachwuchstalente

LOHNSBURG. Das vom ASVÖ SC Höhnhart betreute Skirollerzentrum in Lohnsburg ist in ein bewegtes Jahr gestartet. Gemeinsam mit dem SC Waldzell und der Union Hohenzell wird es in Zukunft einen nordischen ...

Angela Stockinger zur Ehrenobfrau gewählt

MEHRNBACH. Die langjährige Obfrau Angela Stockinger wurde zur Ehrenobfrau ernannt. Seit 20 Jahren ist sie Mitglied im Seniorenring Mehrnbach. Zehn Jahre war sie mit Liebe und Hingabe Obfrau für ihre ...

LJ feiert wieder „Final Destination“

HOHENZELL. Nach zwei Jahren coronabedingter Pause veranstaltet die Landjugend Hohenzell am 25. und 26. Mai wieder ihr Landjugendfest „Final Destination“.