Tag mit Freunden brachte neue Dancing Stars hervor

Hits: 720
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 16.06.2019 19:45 Uhr

ROHRBACH-BERG. Dancing Stars wurden beim diesjährigen „Tag mit Freunden“ des Lionsclubs gekürt. Das war aber bei weitem nicht alles, was die jungen und junggebliebenen Menschen mit Beeinträchtigung an diesem Aktionstag erleben konnten.

Es war ein Tag, der ganz im Zeichen des fröhlichen Miteinanders stand und für den sich die Lions des Clubs Rohrbach-Böhmerwald wieder so einiges einfallen lassen haben. Die Vorfreude ist im Club immer genauso groß, wie bei den Menschen mit besonderen Bedürfnissen, von denen viele bereits zu den Stammgästen zählen.

19 von ihnen genossen am Samstag die gemeinsame Zeit mit den Lions, diesmal unter dem Motto „Dancing Stars“. Beim großen Finale im Tanzsportclub TSC Rohrbach überzeugten alle Teilnehmer. Als Anerkennung für ihre tollen Leistungen wurden die Dancing-Stars von Lions-Präsident Rudolf Schmidhofer und den Verantwortlichen des TSC Rohrbach mit Urkunden, Pokalen und einem symbolischen roten Tanzschuh ausgezeichnet.

Zuerst ins Rathaus, dann auf den Wochenmarkt 

Der Tag mit Freunden brachte die Teilnehmer auch ins Stadtamt Rohrbach-Berg, wo eine Gemeinderatssitzung mit Bürgermeister Andreas Lindorfer auf dem Programm stand. Zur Debatte stand das neue Bezirkshallenbad, wobei die Besucher für eine Wasserrutsche vor einem Sprungturm stimmten.

Der Besuch des Wochenmarktes mit musikalischem Einzug durch das Brassquartett quattRO fehlte ebenfalls nicht. Dort wurden selbst gebastelte Lions-Sticker und Blumen an die Marktbesucher verteilt. Organisator Georg Klecatsky ist einmal  mehr begeistert: „Seit 22 Jahren veranstalten die Lions den Tag mit Freunden. Jedes Jahr ist dieser gemeinsame Tag ein ganz besonderer. Es ist ein Miteinander, das ihn für uns und unsere Freunde zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt.“

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Zwei Mitglieder einer Diebesbande festgenommen

ST. MARTIN. Ein 47-jähriger und ein 38-jähriger Georgier werden verdächtigt, am Donnerstag, 16. Jänner, gegen 13:45 Uhr einen Ladendiebstahl in einem Geschäft in St. ...

„Probieren wir es einfach“: Mathilda Rittsteiger holte Bronze bei Judo-Staatsmeisterschaften

NIEDERWALDKIRCHEN. Einfach mal probieren. Mit dieser Leichtigkeit holte die Niederwaldkirchner Judokerin Mathilda Rittsteiger (UJZ Mühlviertel) bei den österreichischen U18 Meisterschaften ...

Faustball: Arnreiterinnen gegen Spitzenduo chancenlos

ARNREIT. Keine Chance hatten die Arnreiter Bundesliga-Faustballerinnen vergangenes Wochenende gegen das Spitzenduo Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach und Askö Laakirchen Papier. 

Auto ging nach Unfall in Flammen auf

KLEINZELL. Nachdem ein 17-jähriger Linzer auf der Hopfenstraße kurz vor der Kreuzung mit der B127 nähe der Firma Bayer Glastechnik von der Straße abgekommen war, ging sein Auto in ...

Rang zwei im fünften Weltcuprennen

ALTENFELDEN. Für eine Riesensensation im alpinen Weltcupzirkus der Damen sorgte Elisa Mörzinger von der Schiunion Böhmerwald. Beim ersten Parallel-Riesentorlauf der Skigeschichte musste ...

Kreneks Reisebuch aus den Alpen in der Dorfner Halle

LEMBACH. Mit einem ganz besonderen Werk startet der Kultursprung ins neue Jahr: Am 23. Jänner gelangt in der Alfons Dorfner Halle Ernst Kreneks „Reisebuch aus den Österreichischen Alpen“ ...

Vorjahressieger nicht im Spitzenfeld

GRAMASTETTEN/PEILSTEIN. Ein Wochenende zum Vergessen brachte Vincent Kriechmayr bei den bereits 90. Internationalen Lauberhornrennen in Wengen (SUI) hinter sich.

Eisstock: Petringer Mixed-Mannschaft ist Vize-Landesmeister

ST. PETER. Die Mixed-Mannschaft der Union St. Peter holte sich bei den Eisstock-Landesmeisterschaften die Silbermedaille.