Auktionskalender statt Adventkalender: Unikate werden für den guten Zweck versteigert

Hits: 24
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 13.11.2019 11:15 Uhr

ROHRBACH-BERG. Mode-Accessoires aus natürlichen Materialien kommen bei der Weihnachts-Auktion des Rohrbach-Berger Unternehmens WOLA unter den Hammer. Die Versteigerung dient ganz dem guten Zweck, denn die Einnahmen gehen zu 100 Prozent an Nurturing Uganda.

 

„Wir wollten dieses Weihnachten den Spieß umdrehen und nicht uns selbst, sondern anderen Menschen, die viel weniger besitzen, eine Freude bereiten“, begründet WOLA-Inhaber Albert Wolfmayr die Aktion. Er hat selbst durch viele Reisen einen Einblick in Entwicklungsländer erhalten und weiß, dass Hilfe nötig ist. Das Projekt Nurturing Uganda wurde von der Altenfeldnerin Elisabeth Leitner ins Leben gerufen, sie ist nach wie vor Obfrau der Organisation. Deren Ziel ist es, unter anderem Kindern vor Ort einen Schulbesuch zu ermöglichen und ihnen so eine Chance auf eine normale Zukunft zu schenken.

Mitsteigern von 14. bis 19. November

Wer also ein Weihnachtsgeschenk finden oder sich einfach selbst beschenken möchte und dabei gleichzeitig Gutes tun will, für den bietet sich die Online-Auktion an: Von 14. bis 19. November werden insgesamt elf Prototypen und Produktmuster aus natürlichen Materialien versteigert - etwa ein Rucksack oder eine Handtasche aus Kraftpapier, Sonnenbrillen aus Holz oder Kosmetiktaschen aus Korkleder oder Kraftpapier. Das Produkt geht an den jeweiligen Höchstbieter.

Alle Infos zur Aktion gibt es online unter www.wola-elements.com/weihnachts-countdown

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Voi begleitet mit hochwertiger Unterhaltung durchs Jahr

ST. MARTIN. Von der Jazz Gitti bis zu Broadlahn; von urbaner Volksmusik, Percussion extrem bis zum Musik-Kabarett mit Qualitätsiegel: Die Kulturinitiative VOI hat wieder ein sehens- und hörenswertes ...

Werkzeug aus Firmenautos gestohlen

ROHRBACH-BERG. Bislang unbekannte Täter haben vier Firmenbusse aufgebrochen und Werkzeug daraus gestohlen.

Warmwetter-Einbruch verhindert erneut Start am Hochficht

HOCHFICHT. Der Saisonstart am Hochficht muss erneut um eine Woche verschoben werden.

Saxophon trifft Drums und Bass im Jazzatelier

ULRICHSBERG. Am Samstag, 14. Dezember, 20 Uhr, ist im Jazzatelier Ulrichsberg das Trio „Keys & Screws“ zu Gast. 

Informatik-Bundessieger kommt aus der NMS Hofkirchen

HOFKIRCHEN. Mit herausragenden Leistungen holten Tobias Larndorfer und Chiara Süß beim „Biber der Informatik“ den Bundessieg bzw. einen dritten Platz an die Mittelschule Hofkirchen. ...

Poly-Schüler aus Aigen-Schlägl stand beim Landesbewerb am Stockerl

AIGEN-SCHLÄGL. Dass Jugendliche in der Polytechnischen Schule Aigen-Schlägl bestens für den Berufseinstieg vorbereitet werden, zeigt das gute Abschneiden beim Landesbewerb der PTS.

Alte Keks-Tradition neu belebt

NEUSTIFT. Aus der Not heraus, weil man daheim keinen geeigneten Backofen hatte, brachten die Leute früher ihren Keksteig zum aufbacken zum Bäcker. Diese Tradition hat man in Neustift wiederbelebt. ...

Koreanische Pädagogen holten sich Rüstzeug für den Unterricht im Wald

NIEDERKAPPEL. Im grünen Klassenzimmer der Landschaftsschule Donauschlinge bildeten sich koreanische Pädagogen weiter.