Auktionskalender statt Adventkalender: Unikate werden für den guten Zweck versteigert

Hits: 34
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 13.11.2019 11:15 Uhr

ROHRBACH-BERG. Mode-Accessoires aus natürlichen Materialien kommen bei der Weihnachts-Auktion des Rohrbach-Berger Unternehmens WOLA unter den Hammer. Die Versteigerung dient ganz dem guten Zweck, denn die Einnahmen gehen zu 100 Prozent an Nurturing Uganda.

 

„Wir wollten dieses Weihnachten den Spieß umdrehen und nicht uns selbst, sondern anderen Menschen, die viel weniger besitzen, eine Freude bereiten“, begründet WOLA-Inhaber Albert Wolfmayr die Aktion. Er hat selbst durch viele Reisen einen Einblick in Entwicklungsländer erhalten und weiß, dass Hilfe nötig ist. Das Projekt Nurturing Uganda wurde von der Altenfeldnerin Elisabeth Leitner ins Leben gerufen, sie ist nach wie vor Obfrau der Organisation. Deren Ziel ist es, unter anderem Kindern vor Ort einen Schulbesuch zu ermöglichen und ihnen so eine Chance auf eine normale Zukunft zu schenken.

Mitsteigern von 14. bis 19. November

Wer also ein Weihnachtsgeschenk finden oder sich einfach selbst beschenken möchte und dabei gleichzeitig Gutes tun will, für den bietet sich die Online-Auktion an: Von 14. bis 19. November werden insgesamt elf Prototypen und Produktmuster aus natürlichen Materialien versteigert - etwa ein Rucksack oder eine Handtasche aus Kraftpapier, Sonnenbrillen aus Holz oder Kosmetiktaschen aus Korkleder oder Kraftpapier. Das Produkt geht an den jeweiligen Höchstbieter.

Alle Infos zur Aktion gibt es online unter www.wola-elements.com/weihnachts-countdown

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Auf der Radlranch gibts Therapien mit Pferdestärke

NEBELBERG. Tierische Helfer kommen auf der Radlranch zum Einsatz, wenn Michaela Krenn zu arbeiten beginnt: Sie bietet Therapien und Trainings für Kinder und Erwachsene an, bei denen Pferde zu wertvollen ...

Neues Begegungsbankerl soll Austausch und Integration fördern

HASLACH. Dort, wo Menschen wohnen, lernen, arbeiten oder spielen, wird Gesundheit maßgeblich beeinflusst. Auch kleinere Projekte fördern das gesunde Miteinander und verbessern die Lebensqualität. ...

Bis zu minus 38 Prozent: Jungwagenabverkauf bei Pichler

ST. MARTIN. Jederzeit für eine Probefahrt bereit stehen die Neu-, Jung- und Gebrauchtwagen vom Cabrio über Familienwagen bis Transporter bei Autohändler Walter Pichler direkt an der B127. ...

Zwei eng verbundene Originale: Der Alte Turm und Rupert Hörlezeder erzählen Geschichte(n)

HASLACH. Als lebendiges Zeichen einer langen, wehrhaften Geschichte ist der alte Turm von Haslach ein echtes Original. Und mit Rupert Hörlezeder (84) als Kustos des darin befindlichen Heimatmuseums ...

Großer Sommerschlussverkauf bei Schuhmoden Neundlinger

ST. VEIT. Das Schuhmodengeschäft Neundlinger in St. Veit braucht Platz und startet deshalb ab Donnerstag, 9. Juli einen großen Sommerschlussverkauf mit stark reduzierten Preisen.

Neuer Spielplatz entsteht im Mayerhofer-Park

HASLACH. Die Gemeinde positioniert sich immer mehr als Gesundheits- und Wohlfühlgemeinde im Bezirk. Passend dazu nimmt Haslach jetzt ein neues Projekt in Angriff, nämlich die Erneuerung des Spielplatzes ...

42-Jähriger nach Gasthausbesuch mit 1,5 Promille erwischt

BEZIRK ROHRBACH. Auf dem Nachhauseweg eines Gasthausbesuchs, wurde ein 42-Jähriger mit 1,5 Promille erwischt.

Mehr Bewusstsein für Regionalität spürbar – Wirtschaft ist nach der Corona-Krise vorsichtig optimistisch

BEZIRK ROHRBACH. Auch wenn die Corona-Krise noch nicht vorbei ist, scheint der Bezirk momentan auf einem guten Weg zu sein. Wirtschaftlich zuversichtlich stimmt vor allem das gestiegene Regionalitätsbewusstsein ...