Arbeitsmarktthemen gemeinsam anpacken

Hits: 62
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 15.02.2020 10:34 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Die aktuelle Situation am Arbeitsmarkt und der Fachkräftebedarf der Wirtschaft waren Schwerpunktthemen beim ersten Gespräch zwischen dem neuen WK-Obmann Andreas Höllinger und AMS-Leiterin Doris Steiner.

Beide Organisationen wollen optimal zusammenarbeiten und den Bezirk mitgestalten. Dieser zeichnet sich seit Jahren durch eine der niedrigsten Arbeitslosenquoten Österreichs aus. Außerdem hat der Bezirk Rohrbach eine der kürzesten Vermittlungsdauern, wie Doris Steiner berichtet. „Das liegt nicht zuletzt an den Rohrbachern und ihrer positiven Einstellung zur Arbeit“, stellt die AMS-Leiterin den Arbeitssuchenden generell ein gutes Zeugnis aus.

Fachkräftemangel ist überall spürbar

Spürbar ist in allen Branchen der steigende Fachkräftemangel. „Der Mangel an qualifizierten Facharbeitern ist nicht zuletzt ein Resultat der sich laufend verändernden Arbeitswelt“, sagt Andreas Höllinger, der etwa auch einen zunehmenden Wunsch nach Teilzeitarbeit erkennt. Dieser Trend sei allerdings nicht unproblematisch: „Insbesondere Frauen sind später von den finanziellen Nachteilen in der Pension betroffen“, macht der WK-Obmann deutlich.

Gemeinsam will man die Arbeitsmarktsituation im Bezirk aktiv mitgestalten. Gelegenheiten zur engen Zusammenarbeit gibt es genug, unter anderem ist die Wirtschaftskammer ebenso wie die Arbeiterkammer im Beirat des AMS vertreten.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Zwölf Gemeinden im Bezirk Rohrbach noch ohne Covid-Erkrankung

BEZIRK ROHRBACH. Die Situation im Bezirk Rohrbach sei laut Bezirkshauptfrau Wilbirg Mitterlehner, die auch Einsatzleiterin des Krisenstabs ist, „momentan relativ stabil“. Laut den aktuellen Zahlen ...

Naturtipp im April: das Lungenkraut oder Hänsel & Gretel

Es ist eine wunderliche Pflanze, die im Frühling im Schatten von Laubgehölzen unsere Aufmerksamkeit weckt. Mit seinen unterschiedlich gefärbten Blüten ist das Lungenkraut ein ganz besonderer ...

Mit PKW über Böschung gestürzt: 49-Jähriger bei Unfall auf der B127 schwer verletzt

KLEINZELL. Ein 49-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land wurde am 4. April gegen 3.25 Uhr schwer verletzt, als er auf der B127 mit seinem PKW gegen die Leitschiene prallte und in weiterer Folge über ...

Gemeinsame Volksschule für drei Gemeinden scheitert noch vor den eigentlichen Gesprächen

ROHRBACH-BERG/ARNREIT/OEPPPING. Nicht nur wegen der Corona-Krise hatte die Idee einer gemeinsamen Bildungsregion keinen guten Start. Das Kooperationsprojekt von drei Gemeinden scheitert noch vor den eigentlichen ...

Wenn einem die Decke auf den Kopf fällt, helfen Profis

ROHRBACH-BERG. In Zeiten der Corona-Isolation werden Mensch sowohl in ihren Familien, als auch in ihren Beziehungen mit Themen und Problemen konfrontiert, die durch die aktuellen Belastungen ausgelöst ...

Bauarbeiten am Linzer Westring gehen weiter

BEZIRK ROHRBACH/LINZ. Für den Bau der Donaubrücke bei der A26 Linzer Westring stehen nächste Woche Sprengarbeiten an. Auf der Rohrbacher Bundesstraße und der Mühlkreisbahnstrecke ...

Alkohol und Krise: Drei Anregungen, um möglichst gut durch diese Zeiten zu kommen

ROHRBACH-BERG. Rechtzeitig Hilfe suchen, raten die Berater von pro mente OÖ. Sie sind in Krisenzeiten telefonisch und per Videokonferenz für ihre Klienten da.

Röchling Industrial Oepping: Neuer Name stellt Industrieorientierung in den Vordergrund

OEPPING. Röchling Leripa Papertech heißt jetzt Röchling Industrial Oepping. Mit der Umfirmierung zum 31. März 2020 stellt das Unternehmen seine Kunden noch stärker in ...