Benefizkonzert: Royal Bäcker Hall trotzt der Corona-Pandemie

Hits: 181
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 03.08.2020 10:26 Uhr

ST. MARTIN. Am 5. September steigt in der Granit-Arena in Plöcking erneut das Royal Bäcker Hall Open Air. Musiker werden zugunsten der SOS Kinderdörfer auf ihre Gagen verzichten und gute Musik abseits der Retorte bieten. Doch was treibt die beiden Organisatoren dazu, ohne Bezahlung ein Benefiz dieser Dimension in Corona Zeiten durchzuziehen?

Zwei Mühlviertler stehen hinter Royal Bäcker Hall nämlich Gerald Horvath aus Neusserling und Harald Weihtrager aus St. Veit. Nach eigenen Angaben beide mit dem „Wird schon schief-Gen“ ausgestattet. Warum haben Sie trotz der Unsicherheiten nicht abgesagt?

Weihtrager: Menschen brauchen Kultur, auch wenn wir das oft nicht wahrnehmen. Und durch Corona wurden die Leute so auf die Gefahr für das eigene Leben fixiert, dass der Blick auf jene, die oft noch viel größere Probleme haben, verstellt wurde. Das Open Air soll Kultur sein und auch wachrütteln - es geht uns saugut - aber nicht allen!

Horvath: Wir haben mit vier Bands im April die Organisation gestartet. Mittlerweile sind es neun Bands, 54 Musiker die sich angesagt haben. Zwei Bands werden ihre neuen CDs präsentieren. Das zeigt doch eindeutig, wie sehr es notwendig ist, etwas zu tun.

Und wie gehen Sie mit Corona um?

Horvath: Die Sicherheit und Gesundheit unserer Musiker und des Publikums sind elementar. Das ist die Voraussetzung für die Durchführung. Welche Maßnahmen zu setzen sind, wird noch ermittelt. Sowohl auf der Bühne als auch im Zuschauerbereich ist genügend Platz, um die Mindestabstände einzuhalten.

Weihtrager: Wir werden Mitte August Gespräche mit der Bezirkshauptmannschaft führen und mit entsprechenden Vorkehrungen dafür sorgen, dass sich das Virus am Granit die Zähne ausbeißt!

Aufgeben kommt also nicht infrage?

Weihtrager: Briefe werden aufgegeben! Wir werden das durchziehen.

Samstag, 5. September, 17 Uhr

Granitarena Plöcking, St. Martin

Eintritt frei, Spenden für SOS Kinderdorf

https://royal-baecker-hall.jimdosite.com/

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



HTL-Diplomarbeit erleichtert den Betrieb bei Strasser Steine

ST. MARTIN. Das aufwendigste und technisch anspruchsvollste Matura-Projekt in der Historie der HTL Neufelden ist bei Strasser Steine zu finden.

Zwei Verletzte nach Zusammenstoß auf der Böhmerwald Straße

PEILSTEIN. Bei einem Unfall im Ortschaftsbereich Rinnmühle wurden am Donnerstag gegen Mittag zwei Personen verletzt, ein 19-Jähriger musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen ...

Kurse: von Babysprache bis Russisch

AIGEN-SCHLÄGL. Die Gesunde Gemeinde hat für das kommende Monat wieder jede Menge Kurse und Angebote rund um Gesundheit und Wohlbefinden am Start.

Zwei Musiker, verbunden durch die Zeiten hindurch

GÖTZENDORF. Vergessene und unvergessene Melodien der Musiker Robert Stolz und Udo Jürgens bringt Bariton Christian Müller am Samstag, 26. September, in der Schlosskirche Götzendorf ...

Ingrid Groiß bleibt Vorsitzende der Volkshilfe Rohrbach

ROHRBACH-BERG. Bei der Bezirkskonferenz der Volkshilfe wurde Vorsitzende Ingrid Groiß erneut in ihrer Funktion bestätigt.

Franz Wintersberger orientiert sich in der Krise nach oben

KLAFFER. Auch während der Krise, will sich Franz Wintersberger, Extremsportler, Motivationsredner und Buchautor, ständig nach oben orientieren. 

Wo der Teufel sein Gesicht kriegt

ROHRBACH-BERG. „Es gibt Menschen, die dem Teufel ein Gesicht geben können. Bei uns bin das halt ich“, beschreibt André Sommer seine größte Leidenschaft, das Schnitzen von Krampusmasken ...

Bauernjazz mit Broadlahn im Voi

ST. MARTIN. In den 80er-Jahren eine musikalische Institution in Österreich, sind die Auftritte von Broadlahn mittlerweile selten geworden. Der St. Martiner Kulturverein Voi bringt die sechsköpfige ...