Bestnoten für heimische Badegewässer

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 18.06.2019 18:10 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Wer dieser Tage den Sprung ins kühle Nass sucht, darf sich über hervorragende Wasserqualität in den heimischen Gewässern freuen.

Die Kontrolle der 40 Landes-Badestellen zeigt ein erfreuliches Bild im ganzen Land - und so auch im Bezirk Rohrbach. Die Flussbäder an der Großen Mühl in Haslach (Kranzling) und in Ulrichsberg (Michö) weisen eine ausgezeichnete Wasserqualität auf. Eine ebensolche wurde der Resilacke in Kleinzell bescheinigt. An der Großen Mühl beim Freibad in Aigen wurde eine mäßige bakteriologische Belastung nachgewiesen - die Wasserqualität ist aber dennoch gut und fürs Baden bestens geeignet.

Neben den Landes-Badestellen sind einige Badegewässer mit höherer Besucherfrequenz im EU-Kontrollprogramm erfasst. Dazu gehört der Badesee Klaffer, dem schon vor einigen Tagen beste Wasserqualität bescheinigt wurde.

Badevergnügen garantiert

Prinzipiell sind Badestellen an Fließgewässern anfälliger für Einschwemmungen von Krankheitserregern. „Besonders nach Gewittern können vermehrt Keime eingeschwemmt werden. Starkregenfälle können zeitlich begrenzte Belastungen mit Bakterien und Viren liefern“, erklärt Wasser-Landesrat Wolfgang Klinger. „Die aktuellen Untersuchungen der Wasserqualität zeigen uns aber, dass auch heuer einem Badevergnügen in Oberösterreich nichts im Wege steht.“

 

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Convivium widmet sich Qualität und Patientensicherheit in der Medizin

HASLACH. Die Rolle der Patienten in puncto Qualität und Patientensicherheit hinterfragt die nächste Soirée der Gesundheitsreihe Convivium am Freitag, 18. Oktober, im Pfarrsaal Haslach. ...

Die Karriere des Harald Feurstein: Von der Volksschule in Haslach zum Manager eines Luxushotels in China

HASLACH/PEKING. Einer, der in der weiten Welt der Hotellerie Karriere gemacht hat, ist Harald Feurstein. Der 51-jährige Haslacher leitet als General Manager das Hilton-Luxushotel „Conrad“ in Peking ...

Regionale Künstler und Galerien laden zu Tagen des offenen Ateliers

BEZIRK ROHRBACH. Rund 350 Ateliers und Galerien öffnen am 19. und 20. Oktober bei den Tagen des offenen Ateliers ihre Türen für Kunstinteressierte. Im Bezirk Rohrbach kann man insgesamt ...

Am Golfplatz wurden die Stadtmeister ermittelt

ROHRBACH-BERG. Der Titelverteidiger konnte sich auch heuer durchsetzen.

Kräuteralm in Klaffer trägt als erster Hof in Oberösterreich das Siegel „Green Care Auszeithof“

KLAFFER. Die Kräuteralm ist der erste „Green Care Auszeithof“ Oberösterreichs.

Wissen ist Schutz: Zivilschutz-Basisausbildung in Rohrbach

ROHRBACH-BERG. Weil die Seminare der Zivilschutz-Akademie stark nachgefragt sind, gibt es jetzt auch Kurse für die Bevölkerung auf regionaler Ebene.

Frau rammte Freund im Streit Messer in den Bauch

HASLACH. Durch einen Messerstich in den Bauch verletzte eine 45-jährige Ukrainerin ihren 50-jährigen Freund am Abend des 16. Oktober schwer.

Träumeland liefert jetzt auch nach Afrika

HOFKIRCHEN. Das heurige Erfolgsjahr wird Träumeland ein zweistelliges Umsatzplus bescheren.