„Junge Gemeinde“ Niederkappel holt Landespreis

Hits: 110
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 21.10.2020 09:10 Uhr

NIEDERKAPPEL. Sehr engagiert sind junge Leute unter der Federführung von Jugendgemeinderat Tobias Pumberger.

Nun wurde dieses Engagement belohnt, denn im Rahmen des Projektes „Junge Gemeinde“ des Landes Oberösterreich wurde diese mit dem Landespreis im Wert von 500 Euro ausgezeichnet. Der Preis wird den jungen Niederkapplern am 3. November in Linz überreicht. „Von unserem jungen Gemeinderat kommen viele tolle Initiativen und ich bin stolz, dass wir solchen Nachwuchs in unserer Gemeinde haben“, freut sich Bürgermeister Josef Wögerbauer. Bereits 2018 erhielt das Jugendprojekt mit denselben Akteuren eine Landes-Auszeichnung.

Wichtiger Faktor: Tourismus

Die Erhaltung der touristischen Infrastruktur ist für Niederkappel eine wichtige Säule im Gemeindegeschehen. Mit der laufenden Instandhaltung der Wanderwege wurde ein eigener Ausschuss in der Gemeinde beauftragt. Dieser hat heuer sämtliche Sitzgelegenheiten entlang der Wanderwege erneuert. Zudem ist die Gemeinde nun auch im „digitalen Ortsplan“ vertreten und stellt den Besuchern wichtige Informationen sowie aktuelles Karten- und Wandermaterial zur Verfügung. Besonderes Augenmerk wird auch auf die Gasthäuser in der Gemeinde gelegt: „Im Zentrum haben wir noch das Gasthaus “Zum Mühlviertler Dom„ und an der Donau das Gasthaus Gierlinger. Leider hat zu Beginn der Pandemie das Gasthaus Leitenbauer zugesperrt. Hier wollen wir rasch einen neuen Pächter finden“, sagt Niederkappels Bürgermeister Josef Wögerbauer.

Zusammenarbeit verbindet

Weniger touristisch, doch sehr verbindend wirkt sich die aktuelle Zusammenarbeit der Gemeinde mit der Sportunion Lembach aus. Diese nutzt den Sportplatz in Niederkappel als Trainings- und Ausweichplatz mit dem positiven Nebeneffekt, dass dieser nun dank der Kooperation auf modernsten Stand gebracht werden konnte. „Es ist schön zu sehen, dass der Platz nun gut genutzt wird und ich bin sehr froh über diese tolle Zusammenarbeit, so Wögerbauer.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Wirtschaftsbund punscht heuer online

ST. PETER. Weil die Wirtschaftsbund-Mitglieder und Ortsgruppen heuer keinen Glühwein und Punsch für den guten Zweck ausschenken können, haben sie sich etwas einfallen lassen.

Dank neuer Plattform in wenigen Minuten zum eigenen Onlineshop

KLEINZELL. Viele Online-Shops scheiterten bislang an den Investitionskosten. Markus Luger will mit seiner Plattform www.regionlinemarkt.at Abhilfe schaffen. Er verspricht: „Jeder noch so kleine Unternehmer ...

Mit Lebkuchen einfach mal Danke sagen

BEZIRK ROHRBACH. Mit der Danke-Aktion des Treffpunktes mensch&arbeit kann man ganz einfach seinem Postler oder Paketzusteller Danke sagen.a

Im Böhmerwald wartet alles auf Grünes Licht der Regierung

HOCHFICHT/SCHÖNEBEN. Im Familienskigebiet Hochficht ist man ebenso wie im Nordischen Zentrum Schöneben bestens auf die bevorstehende Saison vorbereitet. Jetzt fehlt nur noch Grünes Licht ...

Spielen ist wertvolle gemeinsame Zeit

ST. ULRICH/KLEINZELL. Weil das traditionelle Spielefest heuer nicht stattfinden kann, lädt das Familiennetzwerk Mühltal ein, sich dieses einfach selbst zu Hause zu machen. Spieleprofi Veronika ...

Lembacher sorgen für einen bunten Christbaum

LEMBACH. Der Christbaum, der heuer am Lembacher Marktplatz steht, bekommt einen besonderen Aufputz.

800 Besucher zum Auftakt der digitalen Berufsmesse - Angebot bleibt online

BEZIRK ROHRBACH. Rund 800 Besucher nutzten den ersten digitalen Berufserlebnistag im Bezirk Rohrbach, um sich umfassend über das Berufs- und Bildungsangebot zu informieren. Das Angebot steht auch ...

Auto landete am Dach: Feuerwehrer holten eingeklemmte Person aus Fahrzeug

HOFKIRCHEN. Gleich drei Feuerwehren - Hofkirchen, Lembach und Putzleinsdorf - rückten am ersten Adventsonntag zu einem Verkehrsunfall aus.