Rotarier stoßen virtuell auf den Schlägler Doppelbock an

Hits: 213
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 28.11.2020 10:35 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Wie kann man die traditionelle Bockbier-Verkostung durchführen, ohne die Ausgangssperre zu durchbrechen? Man stößt ganz einfach via Zoom-Meeting an.

Genau so hat es der Rotary-Club Rohrbach gemacht: Der Doppelbock wurde an die Clubmitglieder zugestellt und kurzerhand eine virtuelle Bierverkostung organisiert. Denn die rotarische Gemeinschaft soll auch in Zeiten des Lockdowns gefördert werden. „Unter diesen außergewöhnlichen Umständen ist jedes Treffen mit Freunden – wenn auch virtuell – eine schöne Bereicherung“, sagt dazu Präsident Max Jauker.

Durch die gemeinsame Verkostung führte Braumeister Reinhard Bayer mit einer ausführlichen Beschreibung: „Dunkles, in orangen Reflexen schimmerndes Gold, Malztöne, mit einem Hauch von Kräutern und fruchtiger Exotik und ein vollmundiger, beinahe cremiger Geschmack machen den Doppel Bock zur kräftigen Besonderheit.“

Designierter Präsident stellte sich vor

Auch der künftige Präsident Thomas Moser nutzte diese Gelegenheit, um sein Vorstandsteam für das kommende rotarische Jahr vorzustellen.

Und das Gute daran: Trotz einem stattlichen Alkoholgehalt von 8,5 % durfte diesmal der Doppelbock etwas ausführlicher verkostet werden – denn dank Lockdown war ja jeder schon zuhause.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Goldene Ehrennadel an Baumeister Resch verliehen

ULRICHSBERG. Für sein Lebenswerk erhielt Baumeister Gerhard Resch die Goldene Ehrennadel der Marktgemeinde Ulrichsberg überreicht.

Kirchberger gestalten eine Tombola des Miteinanders

KIRCHBERG. Von Kirchbergern, für Kirchberger: Bei einer Tombola der Sportler kommen fast ausschließlich Preise zur Verlosung, die von den Gemeindebürgern selbst hergestellt bzw. geleistet ...

Nachruf: Franz Hofmann aus Niederkappel ist verstorben

NIEDERKAPPEL. Franz Hofmann war durch sein ehrenamtliches Engagement in seiner Gemeinde Niederkappel ein bekanntes Gesicht. Kürzlich ist er im 67. Lebensjahr an Krebs verstorben. 

Dienstantritt in turbulenten Zeiten: Die neuen Primarärzte am Klinikum Rohrbach ziehen erste Bilanz

ROHRBACH-BERG. Mit Karl Aichberger und Gernot Köhler traten im Vorjahr gleich zwei neue Primarärzte ihren Dienst am Klinikum Rohrbach an. Wegen der Corona-Pandemie, ein Sprung ins kalte ...

Weihnachtsbaum-Aktion brachte 13.000 Euro für Kinder-Herzenswünsche

BEZIRK ROHRBACH. Ein überwältigendes Ergebnis brachte die SPÖ-Weihnachtsbaum-Aktion: 13.120 Euro kamen zusammen, mit diesem Geld werden jetzt Herzenswünsche von SOS Kinderdorf-Kindern ...

Antikörpertest: Gewissheit mit einem Tropfen Blut

ROHRBACH-BERG. Ein Schnelltest, der in 23 oö. Apotheken möglich ist, gibt Antwort, ob man Covid-19 vielleicht doch schon gehabt hat. Auch in der Rohrbach-Berger Stadtapotheke Mariahilf kann man ...

Tips-Leser spendeten Rekordsumme von 24.000 Euro für Aktion Glücksstern im Bezirk Rohrbach

BEZIRK ROHRBACH. Es ist wirklich unglaublich, welche Welle der Unterstützung die diesjährige Tips-Weihnachtsaktion Glücksstern ausgelöst hat: Mehr als 24.000 Euro sind bis Ende vergangener ...

Erfahrene Kandidaten für den Bauernbund

BEZIRK ROHRBACH. „Mutmacher, kein Miesmacher“ will der Bauernbund Rohrbach für die heimischen Landwirte sein.