Impfungen in den Altenheimen sind gut angelaufen

Hits: 463
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 14.01.2021 10:45 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Seit Dienstag laufen die Impfungen in den Altenheimen, das Interesse bei den Bewohnern ist groß.

Bis zum 20. Jänner werden in allen sechs Alten-und Pflegeheimen des Bezirkes alle impfwilligen Bewohner und Mitarbeiter die Corona-Schutzimpfung erhalten haben. Gestern Mittwoch war etwa das Altenheim in Rohrbach-Berg dran, wo die beteiligten Ärzte mit gutem Beispiel vorangegangen sind und sich gegenseitig geimpft haben. „Die Impfungen sind sehr gut angelaufen“, berichtet Ärztevertreter Werner Stütz, der gemeinsam mit seiner Frau Pia Stütz-Valetti sowie Thomas und Nicole Beyer die Impfungen durchgeführt hat.

Appell an Pflegepersonal

„Das Interesse bei den Bewohnern ist groß, bei den Mitarbeitern durchschnittlich“, bestätigt Sozialhilfeverbands-Obfrau Bezirkshauptfrau Wilbirg Mitterlehner. Damit setzt sich auch im Bezirk Rohrbach der Landestrend fort. Grüne-Gesundheitssprecherin LAbg. Ulrike Schwarz sagt dazu: „So erfreulich die große Impfbereitschaft der Heimbewohner ist, so bedenklich ist die nach wie vor geringe Bereitschaft bei den Pflegekräften. Hier müssen wir rasch handeln. Mit Aufklärung, Information und vor allem mit Motivation. Corona-Impfungen in den Pflegeheimen sind elementar. Um die eigene Gesundheit zu schützen und die Pandemie in den Griff zu bekommen“, appelliert sie an die Mitarbeiter im Gesundheits- und Sozialbereich, sich impfen zu lassen. Gewerkschaften und Berufsvertretungen sollen mithelfen, durch Aufrufe und Gespräche die Impfbereitschaft der Mitarbeiter zu erhöhen, ergänzt Schwarz.

Der weitere Impfplan

Auch in den Krankenhäusern wurde auf den Covid-Stationen mit der Impfung begonnen, Ärzte, Apotheker, Vertreter des Rettungswesens werden ebenfalls in den kommenden Wochen die Möglichkeit haben, sich impfen zu lassen. Zudem können sich ab 19. Jänner alle Oberösterreicher wohnortnah impfen lassen, die älter 80 Jahre sind und nicht in einem Altenheim wohnen. Anmeldungen dafür sind ab morgen Freitag, 15. Jänner, ab 14 Uhr möglich: Tel. 0732/7720-78700 oder online unter www.ooe-impft.at. Impf-Standort für Senioren aus Rohrbach wird die Bezirkshauptmannschaft Rohrbach sein.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



100 Prozent Durchimpfung bei hoher Impfbereitschaft im Klinikum Rohrbach

ROHRBACH/BERG. 271 Mitarbeiter des Klinikums Rohrbach wurden in den vergangenen zwei Wochen geimpft. Die Impfbereitschaft ist damit ausgesprochen hoch.

Daniela Jell ist mit ganzem Herzen Bäuerin

OBERKAPPEL. Bäuerin, Ortsbäuerin, Ehefrau und Mutter von vier Kindern – all diese Jobs bringt Daniela Jell aus Oberkappel mit viel Elan und Schwung unter einen Hut. Für sie ist die ...

Der „Mundl Lois“ aus Kleinzell: Ein Leben für die Öffentlichkeit

KLEINZELL. Sein ganzes Leben war geprägt von aktiver Mitwirkung im Bereich der Blasmusik und des Gesanges. Im Alter von 80 Jahren legt Alois Luger nach 64-jähriger Tätigkeit bei der Musikkapelle ...

Amtsleiter-Wechsel in Klaffer: Abschied nach 46 Jahren am Gemeindeamt

KLAFFER/SCHWARZENBERG. Die Amtsstube in Klaffer war in den vergangenen 46 Jahren der Arbeitsplatz von Günter Studener. Jetzt verabschiedete er sich in die Pension.

Böhmerwald-Snowboarder bei den ersten Rennen gut unterwegs

BÖHMERWALD. Das lange Warten der Snowboarder hat ein Ende: Am Freitag wurde das erste Weltcup-Rennen ausgetragen, bei dem sich Andreas Kroh im guten Mittelfeld platzieren konnte. Auch die Racer waren ...

150 Spaziergänger marschierten für die persönliche Freiheit

ROHRBACH-BERG. Als „Spaziergang für Freiheit, Frieden und Souveränität“ wurde der zweite Corona-Spaziergang in Rohrbach-Berg angekündigt. Laut Polizei marschierten rund ...

Lehre oder Schule? Plattform gibt einen Überblick über das Angebot in der Region

BEZIRK ROHRBACH/OÖ. Mädchen und Burschen, die sich jetzt zwischen Schule und Beruf entscheiden müssen, können sich umfassend auf der Online-Plattform www.jugendundberuf.info informieren ...

Dorfkapelle in Fraundorf wurde zur Nikolaus-Kapelle

ROHRBACH-BERG. Nach Renovierungsarbeiten ist die Dorfkapelle in Fraundorf ganz dem Heiligen Nikolaus gewidmet.