Testen in nächster Nähe: 22 Rohrbacher Gemeinden bieten Selbsttests unter Aufsicht an

Hits: 4031
Foto: Winterimages/Shutterstock.com
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 17.05.2021 09:41 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. In aktuell 22 Gemeinden des Bezirkes kann man künftig Corona-Selbsttests unter Aufsicht durchführen. Welche das sind, ist unter www.land-oberoesterreich.gv.at/corona-test ersichtlich. Die Liste wird laufend aktualisiert.

Ab Mittwoch, 19. Mai, braucht es in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens einen geeigneten Eintrittsnachweis. Eine Möglichkeit von mehreren ist der Nachweis über einen negativen Corona-Test. Neuerdings werden sogenannte „Selbsttests unter Aufsicht“ in mehr als 170 Gemeinden Oberösterreichs angeboten. Die Testkits dafür werden vom Land zur Verfügung gestellt. Die Durchführung erfolgt vom geschulten Gemeindepersonal. Auch hier wird das Testergebnis offiziell bestätigt und als Eintrittstest anerkannt.

Diese Gemeinden sind dabei:

Mit Stand Montag, 17. Mai, nehmen aus dem Bezirk Rohrbach folgende Gemeinden teil: Arnreit, Auberg, Haslach, Hofkirchen, Julbach, Kirchberg, Klaffer, Kleinzell, Kollerschlag, Nebelberg, Niederwaldkirchen, Oberappel, Oepping, Peilstein, Neustift, St. Johann, St. Martin, St. Peter, St. Ulrich, Sarleinsbach, Schwarzenberg, St. Stefan-Afiesl

Wann in der jeweiligen Gemeinde gestartet wird, welche Öffnungszeiten und Anmeldemöglichkeiten bestehen, darüber informieren die Gemeinden selbst. 

Auch „Wohnzimmertests“ möglich

Zusätzlich bietet das Land OÖ ab 19. Mai die Möglichkeit zum Selbsttest mittels QR-Code von zuhause aus und hat dafür bereits vier Millionen Testkits angekauft. Ab Dienstag, 18. Mai, sind die vom Land gratis zur Verfügung gestellten Testkits inklusive QR-Code mittels E-Card in der Apotheke erhältlich. Zur Durchführung braucht es noch eine Internetanbindung und ein Endgerät mit einer Kamera. Alle Informationen zum Wohnzimmertest mittels QR-Code-Lösung und das Erklärvideo zur Durchführung sind schon jetzt ebenfalls unter obigem Link abrufbar.

Kommentar verfassen



Auch „kleine“ Mühlviertel Classic lindert die Not von Bedürftigen

BEZIRK ROHRBACH. Corona machte den Veranstaltern der Mühlviertel Classic heuer für eine „große Ausgabe“ einen Strich durch die Rechnung. Doch mit viel Aufwand stellten sie ein tolles Alternativprogramm ...

Böhmerwald-Snowboarder haben einen neuen Obmann

ULRICHSBERG. Mit einem Sport- und Grillfest feierte der Snowboardclub Sportunion Böhmerwald sein 25-jähriges Bestands-Jubiläum. Dabei wurde auch ein neuer Vorstand gewählt.

Schüler der Berufsbildenden Schulen haben neues Plätzchen zum Verweilen

ROHRBACH-BERG/HOFKIRCHEN. Das noch relativ junge Hofkirchner Unternehmen Seamtec stelle den Berufsbildenden Schulen Rohrbach eine Sitzgelegenheit zur Verfügung. Zudem ist das Unternehmen auch neuer Kooperationspartner ...

Strasser Steine präsentiert mit „semi gloss“ neue Natursteinoberfläche

ST. MARTIN. Mit „semi gloss“ bringt STRASSER Steine eine brandneue Natursteinoberfläche auf den Markt.

Ein Kofferraum voller Kindersachen

ST. VEIT. Wer günstige gebrachte Baby- und Kindersachen oder Spielsachen sucht, der ist beim Kinderwaren-Kofferraum-Flohmarkt des Elternvereins St. Veit an der richtigen Adresse.

Martin „Rossi“ Rossgatterer für bei Rallye Staatsmeisterschaft den Sieg ein

PEILSTEIN/NÖ. „Nicht nachdenken, Gas geben!“, lautet das Erfolgsrezept von Martin Rossgatterer, welcher unter anderem für Keramo aus Peilstein fährt. Der Motorsportler holte sich beim Saisonstart ...

Unwetter hielten Feuerwehren auf Trab

BEZIRK ROHRBACH. Die nächtlichen Unwetter sorgten auch im Bezirk Rohrbach für einige Feuerwehr-Einsätze.

Pufferstreifen und mehr Laubholz an den Ufern der Großen Mühl

KLAFFER/ULRICHSBERG. An der Großen Mühl entstehen streckenweise ökologisch wertvolle Pufferstreifen, um dem Gewässer mehr Raum zu geben.