Zwei klare Siege: Faustballdamen aus Arnreit fixierten Viertelfinal-Einzug

Hits: 65
(Foto: Manfred Lindorfer/Sportunion Arnreit)
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 14.06.2021 08:37 Uhr

ARNREIT/ULRICHSBERG. In der Doppelrunde am Wochenende erkämpften sich die Bundesliga-Spielerinnen der Union Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit zwei klare 4:0 Siege und schafften somit eine Runde vor Abschluss des Grunddurchgangs den Einzug ins Viertelfinale.

Um ins Viertelfinale zu kommen, waren die Siege gegen DSG SU Hirschbach und Union Reichenthal Pflicht. Doch keine Spur von Nervosität bei den Mühlviertlerinnen: Schon am Samstag vor Heimpublikum ließen sich die Spielerinnen den Sieg nicht nehmen. Und auch am Sonntag, auswärts in Reichenthal zeigte die Mannschaft rund um Kapitänin Tanja Gahleitner eine kompakte Mannschaftsleistung.

Somit ist der Einzug ins Viertelfinale fixiert. Wer als Gegner den Arnreiterinnen in einer Hin- und Rückrunde gegenübersteht, entscheidet sich nach dem Grunddurchgang. In der letzten Grunddurchgangsrunde treffen die Mühlviertlerinnen im Innviertel auf ASVÖ SC Höhnhart.

Klarer Sieg auch für die Zweier Mannschaft

Erfreuliche Nachrichten gibt es auch von der 2. Bundesliga: Gegen TuS Raiffeisen Kremsmünster gelang den Arnreiterinnen von Anfang an ein druckvolles Spiel und sie holten auf heimischer Anlage einen klaren 4:0 Sieg. Die kommende Runde findet in Drösing statt, wo der nächste Sieg erkämpft werden soll.

Zweite Nullnummer für die Ulrichsbergerinnen

Die Ulrichsberger Faustballerinnen trafen am Wochenende auswärts auf die Union Waldburg. Sie fanden jedoch nur schwer ins Spiel und mussten die ersten drei Sätze an die Gastgeberinnen abgeben. Ulrichsberg konnte noch auf 3:3 ausgleichen, im entscheidenden Satz behielten die Hausherrinnen aber die Oberhand. In der nächsten Runde der Bundesliga 2 wollen die Ulrichsbergerinnen daheim gegen die Union Nussbach II voll angreifen.

Kommentar verfassen



Royal Bäcker Hall geht in die zweite Runde

WAXENBERG. Am 14. August geht die Royal Bäcker Hall in die zweite Runde. 30 Musiker stellen sich in den Dienst der guten Sache und spielen für ein Kinderlächeln: Der Erlös geht an den Verein MOKI, ...

32 junge Campteilnehmer ließen sich motivieren

AIGEN-SCHLÄGL. Persönlichkeitsentwicklung und das Wir-Gefühl stärken stand beim diesjährigen Learn4Life Rotary Summer Camp wieder an höchster Stelle.

70-Jährige bei landwirtschaftlichem Unfall verletzt

BEZIRK ROHRBACH. Nach notärztlicher Versorgung ins Krankenhaus gebracht werden musste am Freitagnachmittag eine 70-Jährige, die sich bei Arbeiten mit einem Traktor schwer am Arm verletzte.  ...

Annika Höller veröffentlicht neues Buch: „Stadtwandern in Linz“

HASLACH. Nach etlichen Streifzügen durch das Mühlviertel zog es Annika Höller im Frühjahr vermehrt in urbanes Gebiet: Sie erkundete alle neun Linzer Stadtwanderwege. Ihre Erlebnisse teilt die Autorin ...

Einsatz für Tourismus gewürdigt

BEZIRK. Landesauszeichnungen für Verdienste um den Tourismus hat Landesrat Markus Achleitner überreicht. Drei davon gingen in den Bezirk Rohrbach.

Volksschüler zu Gast beim Kleintierzüchter

HASLACH. Ihr Wandertag führte die Kinder der Volksschule Haslach zu Kaninchen- und Vogelzüchter Alois Meisinger.

Zivilschutz gibt Tipps für einen sicheren Badespaß

BEZIRK ROHRBACH. Die heurige Sommersaison ist eine besondere Herausforderung für die Wasserrettung, in den vergangenen Wochen gab es bereits einige Badeunfälle. Weil vielen Menschen die Übung ...

Ehemaliger Gemeindearzt mit Ehrenring ausgezeichnet

ST. MARTIN. Für seine langjährigen Verdienste als Gemeindearzt und vor allem für seine vielfältigen ehrenamtlichen Tätigkeiten erhielt Klaus Nöbauer den Ehrenring der Marktgemeinde verliehen.