Markus Schiffner hat seine Skisprungkarriere beendet

Sebastian Wallner Tips Redaktion Sebastian Wallner, 20.09.2022 15:14 Uhr

OBERKAPPEL. Markus Schiffner aus Oberkappel hat am Dienstag seine aktive Skisprungkarriere beendet.

„Heute ist ein besonderer Tag für mich, ich beende meine aktive Skisprung-Karriere. Es ist vielleicht ein ungewöhnlicher Zeitpunkt, für mich ist es aber genau der richtige Moment. Ich bin extrem dankbar für alles was ich erreichen und erleben durfte. Ganz besonders freut es mich, dass auf diesem besonderen Weg viele Begleiter zu Freunden wurden“, schreibt Schiffner auf seiner Instagram-Seite.

„Zeit für etwas Neues“

„Nun ist es für mich aber Zeit für etwas Neues. Ich freue mich auf diese neue Herausforderung und zeitgleich auch darauf mehr Stunden mit meiner Familie verbringen zu können. Danke an meine Wegbegleiter sowie Teamkollegen für eine wunderbare Zeit und ein großes Danke an meine Sponsoren, Ausrüster, Unterstützer und natürlich meine Familie - ohne euch wäre das alles nicht möglich gewesen“, so Schiffner weiter.

Markus Schiffner, Jahrgang 1992, war seit 2009 im Nationalkader. Sein Weltcup-Debut gab er am 4. Jänner 2014. Am 11. März 2017 feierte er mit dem Team in Oslo einen Weltcupsieg, 2011 wurde er in Otepää mit dem Team Skisprung Junioren-Weltmeister.

Kommentar verfassen



Großes Benefizkonzert für die Tips-Weihnachtsaktion „Glücksstern“

ROHRBACH-BERG. Die Tips- „Glücksstern“-Aktion für den krebskranken Paul Diendorfer und seine Familie ist mit einer enormen Welle der Hilfsbereitschaft seitens der Tips-Leser angelaufen. Nun greift ...

Lembacher Schüler schnuppern in die Arbeitswelt

LEMBACH. Am Donnerstag, 24. November, schnupperten die Schüler der beiden vierten Klassen der Technisch-Naturwissenschaftlichen Mittelschule Lembach in Betrieben ihrer Wahl - alle im Bezirk Rohrbach. ...

Besinnliche Klänge mit den Chor-i-feen

ST. PETER. Unter dem Motto „Zeit für Di…“ lädt das KBW-Treffpunkt Bildung am Sonntag, 4. Dezember, um 16 Uhr zum Adventkonzert in der Pfarrkirche St. Peter mit den „Chor-i-feen“ ein.

Treue Rotkreuzler geehrt

BEZIRK ROHRBACH. Sieben Rotkreuz-Mitarbeitende aus dem Bezirk Rohrbach erhielten eine Rettungsdienstmedaille verliehen.

AMS macht mit Schulungen fit für den Arbeitsmarkt

ROHRBACH-BERG. Ein Drittel aller beim AMS gemeldeten Personen sind in Schulung, um fit für den Arbeitsmarkt zu werden. Denn vorhandene und geforderte Qualifikationen stimmen oft nicht überein.

Familie Hartl feiert 110-jähriges Jubiläum mit Spar-Neueröffnung

ST. VEIT. Am 1. Dezember wurde der modernisierte Spar-Markt von Christian Hartl mit rund 850 Quadratmetern Verkaufsfläche in St. Veit neu eröffnet. Seit 110 Jahren betreibt die Familie Hartl ein Handelsgeschäft ...

Vier Rohrbacher Schüler legen Buchhalterprüfung ab

ROHRBACH. Zum ersten Mal legten Anfang November vier Schüler der HAK und HLW Rohrbach die schriftliche Fachprüfung zum Buchhalter ab. Sie können so einen unabhängigen Nachweis von betriebswirtschaftlichem ...

Klingende Weihnachtszeit mit der Jugendkantorei

AIGEN-SCHLÄGL. Die Jugendkantorei Schlägl hat für die Advent- und Weihnachtszeit ein hörenswertes Programm zusammengestellt.