Combeenation: StartUp aus Sarleinsbach revolutioniert die Individualisierung von Produkten

Hits: 4208
Petra Hanner Tips Redaktion Petra Hanner, 17.10.2018 06:00 Uhr

SARLEINSBACH. Individualisierte Produkte liegen voll im Trend. Der Wirtschaft fehlt es dafür aber noch an guter Software, wie der Konsument sein Produkt bequem daheim am Computer selbst gestalten kann. Das kleine StartUp Combeenation aus Sarleinsbach bietet dafür eine weltweit bisher einzigartige Lösung.

Seit 2009 tüfteln die aktuell 13 Mitarbeiter in Sarleinsbach an der Konfigurator-Software, die das Individualisieren von Produkten revolutionieren soll. Combeenation-Gründer Klaus Pilsl hatte die geniale Idee: „Ich habe in Linz Wirtschaftsinformatik studiert und schon bei meinem Vater in der Haustürenfirma mitgearbeitet. Dort sind wir damals vor dem Problem gestanden, dass es auf dem Markt nichts gab, um Produkte ordentlich individuell zu konfigurieren. Als mein Vater das Unternehmen verkaufte, reifte in mir der Gedanke, mich mit dieser Idee selbstständig zu machen.“ Aus geplanten zwei Jahren Entwicklungszeit wurden fünf zähe, harte, die Pilsl und sein Mitgründer Paul Blazek dank treuer Mitarbeiter und nur mit viel Durchhaltevermögen überstanden haben.

Rundum-Sorglos-Paket für jede Branche

Doch als Ende 2015 Combeenation endlich fertig programmiert war, ging es ab wie eine Rakete. Herausgekommen ist nämlich eine Internet-Lösung, die auf jede Branche anwendbar ist. Das Combeenation-Team übernimmt für den Kunden die komplette Umsetzung des Konfigurators und baut ihn individuell für die Produkte des Kunden auf. Combeenation konnte so vom Hausanbieter über einen Dessous-Produzenten bis hin zum Hersteller von Urnen auch noch Kunden aus verschiedensten anderen Branchen von sich überzeugen. Um zu verdeutlichen, welch große Neuheit das Sarleinsbacher StartUp auf den Markt gebracht hat, erzählt Pilsl: „Einer unserer jetzigen Kunden wollte Sektflaschen individualisieren und gab einem renommierten Programmierer den Auftrag. Nach einem Jahr ohne Erfolg wechselte er zu uns und mit uns ging sein Konfigurator nach nur sieben Wochen online.“

Preisregen

Nach nur kurzer Zeit am Markt hatte das kleine StartUp den OÖ Hightech-Fonds als Investor im Boot. Zwei namhafte Business Angels stehen als Mentoren mit Rat und Tat zur Seite und öffnen ihrerseits wieder Türen in der Szene. Und auch Preise ließen nicht lange auf sich waren. Landes-Innovationspreise, Constantinus-Award und der 1. Preis beim „Eurocloud Award 2017“ in Brüssel sind nur einige der namhaften Auszeichnungen für Combeenation.

Unternehmen wächst laufend

„Wir haben in den letzten zehn Jahren genau das Produkt entwickelt, das jetzt gebraucht wird“, ist Pilsl zurecht stolz auf den großen Erfolg. Und das, obwohl auch gerade die Mitarbeitersuche immer eine besondere Herausforderung darstellt. Aktuell stellt das Unternehmen Software-Entwickler, Projektleiter und Webdesigner ein – mehr denn je, denn das Unternehmen wächst laufend. Infos dazu und viele Konfiguratoren zum Selber ausprobieren (Achtung, das macht Spaß!) findet man auf www.combeenation.com.

Kommentar verfassen



Pfadis laden zum Petersfeuer ein

ROHRBACH-BERG. Wie auch in den letzten Jahren veranstaltet die Pfadfindergruppe Rohrbach-Berg das traditionelle Petersfeuer – dieses Mal, am 25. Juni ab 18 Uhr, jedoch an einem anderen Ort als bisher ...

Haslacher und Helfenberger Schüler zeigten bei Programmier-Bewerb in Budweis auf

HASLACH/HELFENBERG. Haslacher Mechatroniker und Schülerinnen und Schüler der TNMS Helfenberg konnten sich beim diesjährigen Microbit-Programmier-Wettbewerb in Budweis auszeichnen.

Nach zwei Jahren Pause: Rohrbacher Volksschüler spielten wieder um VS-Cup

ST. MARTIN. Nach zwei Jahren Corona-Pause fand vor kurzem wieder der Fußball Volksschul-Cup statt. Gespielt wurde in St. Martin, dem Sieger der letzten Austragung.

Ein Laien-Defibrillator an jeder der zehn Rot-Kreuz-Dienststellen im Bezirk Rohrbach

BEZIRK ROHRBACH. Seit Anfang Juni hängt bei jeder der zehn Rot-Kreuz-Dienststellen im Bezirk Rohrbach ein Laien-Defibrillator. Die Bedienung ist einfach, das Gerät erklärt dem Anwender ...

Volksschulkinder auf märchenhaften Spuren

NIEDERWALDKIRCHEN. Eine abwechslungsreiche Märchenwanderung erlebten die Kinder der Volksschule Niederwaldkirchen. Dabei gab es auch spannende Einblicke in die Schmiedekunst.

Rohrbacherin kandidiert für die Landesschülervertretung

BEZIRK ROHRBACH. Am 30. Juni stehen die Wahlen zur oberösterreichischen Landesschülervertretung an. Die Kandidaten stellen sich dabei der Wahl im AHS-, BMHS- und BS-Bereich. Aus dem Bezirk ...

Petringer Stocksport-Damen kämpfen um das Final Four

ST. PETER/WIMBERG. Die Petringer Stocksport Damen kämpfen am kommenden Sonntag um den Einzug in das Final Four der Stocksport-Staatsliga. Sie treffen dabei auf den 1. ESV Bad Fischau-Brunn.

Lions und Freunde erlebten einen abwechslungsreichen Tag am Traunsee

BEZIRK ROHRBACH. Auch nach 25 Jahren ist der Tag mit Freunden des Rohrbacher Lionsclub immer wieder ein ganz besonderes Erlebnis für Menschen mit Beeinträchtigung.