Spatenstich für Gemeinschaftsprojekt in St. Martin ist erfolgt

Hits: 389
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 13.10.2020 12:24 Uhr

ST. MARTIN. Musikheim, Pfarrheim und Raiffeisenbank werden am Marktplatz in St. Martin unter einem Dach vereint. Am Montag Abend ist der Spatenstich für das Gemeinschaftsprojekt erfolgt.

„Wir legen eine gewisse Hartnäckigkeit an den Tag. Dieses Gemeinschaftsprojekt ist ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung der Gemeinde und des Ortszentrums“, freut sich Bürgermeister Wolfgang Schirz über den Neubau am Ortsplatz. Der Abriss der alten Gebäude ist bereits erfolgt. In den nächsten zwei Jahren entsteht an dieser Stelle die neue Zentrale der Raiffeisenbank Region Neufelden, das Pfarrheim sowie ein adäquates Probenlokal für die Musikkapelle, die lange auf ein ebensolches warten mussten. Auf den rund 2.000 m2 ist zudem Platz für externe Mieter, die sich das Pendeln nach Linz sparen wollen. Eine Tiefgarage mit 26 Stellplätzen ist ebenfalls geplant. 

Die Kosten für das vom Ottensheimer Architektenbüro Two in a Box geplante Gebäude werden sich auf rund 7,5 Mio. Euro belaufen. Als Generalunternehmer fungiert die Firma Roombuus.

Ortskerne stärken

Beeindruckt vom Projekt zeigte sich bei der Spatenstichfeier auch Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner: „Seit ich in der Politik bin, rede ich immer davon, dass es nicht sein kann, dass wir in den Orten und Gemeinden immer nach außen wachsen und innen die Ortskerne veröden.“ Gerade in den jetzigen Zeiten sei es wichtig, dass Neues geschaffen wird, Wertschöpfung entsteht und damit Arbeitsplätze gesichert werden.

 

 

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Mühltalhof sahnt vier Gabeln im Falstaff-Guide ab

BEZIRK. Der Bezirk Rohrbach ist schon seit längerem ein Geheimtipp für Genießer. Das zeigt auch der aktuelle Falstaff-Guide, der die besten Köche Österreichs gekürt hat.

Mit dem Ochsenhof Hauer kommt wieder ein Fleischanbieter auf den Wochenmarkt

ROHRBACH-BERG/PEILSTEIN. Neben den traditionellen Marktstandlern sind am Samstag beim Rohrbacher Wochenmarkt auch Harald und Michaela vom Ochsenhof Hauer aus Peilstein mit dabei.

Immer mehr Frauen finden den Weg in die Medizin

ROHRBACH-BERG/OÖ. 2.223 junge Menschen haben sich für das kommende Studienjahr für das Medizinstudium in Linz angemeldet. Davon waren 1.373 Frauen. Angesichts des heutigen Girls' Day (22. ...

Landtagspräsident Wolfgang Stanek tauschte sich mit St. Veiter Unternehmen aus

ST. VEIT. Bei seinem Besuch in St. Veit sprach Landtagspräsident Wolfgang Stanek mit Franz Neundlinger (Schuhmoden Neundlinger) und Philipp Holly (Büro4tel) über aktuelle Herausforderungen.

Mühlviertler Stoabloß-Höfe im TV

BEZIRK ROHRBACH. Der Fernsehsender Servus TV widmet den Mühlviertler Stoabloß-Höfen eine eigene Sendung. Sie ist in der Reihe „Hoagascht“ am Sonntag, 25. April, um 19.45 Uhr zu sehen. ...

Modellprojekt holt die Menschen der Region bei sozialer Gesundheit ab

HASLACH. Nach zwei Dritteln der Projektlaufzeit zieht das Modellprojekt „GES.UND im oberen Mühlviertel“ eine äußerst positive Zwischenbilanz. Man versucht, das inzwischen etablierte Gesundheitsbüro ...

Mühlviertler Hochland positioniert sich mit Qualitäts-Manifest als Hoch.Genuss-Region

MÜHLVIERTLER HOCHLAND. Mit einem besonderen Schwerpunkt lässt die Tourismusregion Mühlviertler Hochland in Sachen Kulinarik aufhorchen: Mit einem in den letzten Monaten entwickelten Qualitäts-Manifest ...

Neustift, Ulrichsberg und St. Martin im Rennen um den Sympathicus-Landessieg

BEZIRK ROHRBACH. Die Landesfinalisten stehen fest: Die Gemeinden Neustift, Ulrichsberg und St. Martin sind mit von der Partie. Jetzt gilt es nochmal ordentlich die Werbetrommel zu rühren, um im Rennen ...