Neues, junges Team im Wirtschaftsforum Aigen-Schlägl am Ruder

Hits: 362
v.l.: Erfolgscoach Stefan Süß, Andreas Engleder, Maximilian Jauker, Elfriede Haindl, Magdalena Mitschdörfer, Peter Gruber, Benjamin Reischl, Klaus Müller, Bürgermeisterin Elisabeth Höfler (Foto: Wirtschaftsforum Aigen-Schlägl)
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 21.06.2021 06:00 Uhr

AIGEN-SCHLÄGL. Einstimmig neu gewählt wurde bei der Jahreshauptversammlung des Wirtschaftsforums von Aigen-Schlägl ein junges, engagiertes Vorstands-Team.

Obmann Maximilian Jauker freute sich nicht nur über den Besuch von Bürgermeisterin Elisabeth Höfler und WKO-Bezirksstellenobmann Andreas Höllinger, sondern auch über die vielen anwesenden Mitgliedsbetriebe samt Mitarbeiter. Was aber nicht verwunderlich war, denn der Abend versprach schon im Vorfeld, interessant zu werden. Mit Erfolgscoach und Motivationstrainer Stefan Süß holte das Team einen echten Profi in Sachen Begeisterung nach Aigen-Schlägl, welcher mit einem Impulsvortrag über „Lebenslanges Lernen“ alle beeindruckte.

Rückblick

Ein Rückblick machte noch einmal bewusst, welch positiven Einfluss die Landesgartenschau Bio.Garten.Eden im Jahr 2019 in die Region brachte. Daraus entstand das Projekt der Genuss-Stifter, welches den Verein - ebenso wie der Biowochenmarkt - geprägt hat. Gemeinsam versuchte man, die schwierige Zeit der Pandemie zu überstehen und sich gegenseitig, so gut es geht, zu helfen. Ein großes Dankeschön sprach das Wirtschaftsfourm an Gudrun Felhofer aus, die durch ihren Einsatz rund um den Biowochenmarkt, der jeden Samstag am Marktplatz von Aigen-Schlägl stattfindet, sowie um die Organisation des Sonnenmannes ein nicht mehr wegzudenkendes Energiebündel im Verein geworden ist.

Das neue Team

Der neue Vorstand setzt sich zusammen aus Obmann Maximilian Jauker, Obmann-Stellvertreterin und Kassierin Elfriede Haindl, Schriftführer Benjamin Reischl, die Beiräte Andreas Engleder, Klaus Müller, Magdalena Mitschdörfer und Peter Gruber sowie die Kassenprüfer Hans Kobler und Franz Schauer.

Kommentar verfassen



Wie Erosionsschutz im Biomais-Anbau gelingt

AIGEN-SCHLÄGL. Das Biokompetenzzentrum lädt zu einem öffentlichen Feldtag und wirft dabei einen genaueren Blick in den Boden.

Untersuchungsergebnis bestätigt: Es war ein Wolf

HELFENBERG. Bei dem Kadaver, der letzte Woche in Helfenberg gefunden wurde, handelte es sich tatsächlich um einen Wolf.

Löwen wählten neuen Präsidenten

BEZIRK ROHRBACH. Notarsubstitut Clemens Ettmayer folgt Spitalsmanager Karl Lehner als Präsident des Lionsclub Rohrbach-Böhmerwald nach.

Unfall mit dem E-Bike

AIGEN-SCHLÄGL. Gegen einen PKW prallte eine 66-Jährige mit dem E-Bike am Güterweg Grünwald.

Heimische Perlengeheimnisse: Flussperlmuschel wird zum Schauobjekt

AIGEN-SCHLÄGL. Die Flussperlmuschel ist ein besonderer Schatz der Natur, der heute jedoch vom Aussterben bedroht ist. Eine Wanderausstellung sorgt dafür, dass sie nicht in Vergessenheit gerät. ...

Poxrucker Sisters eröffnen ihre Horizont-Tour am Leitenbergerhof

ST. ULRICH. Auch in diesem Sommer ist bei der Mezzanine Sommerfrische für gute Live-Musik gesorgt. Den Auftakt machen die Poxrucker Sisters mit einem Heimspiel, tags darauf gibt‘s ein kleines Festival. ...

Musikalische Reise quer durch die Sommergefühle: Die Chorreichen 7 laden zum Sommer-Open-Air

ST. PETER. Die Chorreichen 7 laden am 31. Juli zum Sommer-Open-Air im Haus der Kultur. Die Musiker begeben sich dabei auf eine musikalische Reise ihrer Sommergefühle.

Traktor überschlug sich mehrmals

NIEDERKAPPEL. Verletzt wurde ein 76-Jähriger bei einem Traktorunfall.