Sonntag 14. Juli 2024
KW 28


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Kicker setzen auf die Mühlviertler Luft

Petra Hanner, 21.06.2024 06:00

MÜHLVIERTEL. Das Mühlviertel ist zum Hotspot für Fußballtrainingscamps geworden. Das belebt auch den regionalen Tourismus.

Fortuna Düsseldorf zu Gast im Mühlviertel (Foto: TV Mühlviertler Hochland)
Fortuna Düsseldorf zu Gast im Mühlviertel (Foto: TV Mühlviertler Hochland)

Das Mühlviertel punktet dabei mit mittlerweile arrivierten Hotels wie Falkensteiner Bad Leonfelden, Almesberger, Aigo oder Lebensquell Bad Zell und neuen Partnerhotels wie Parkhotel Hagenberg, Freigold oder dem Loxone Campus und beherbergt dabei langjährige Gäste wie Fortuna Düsseldorf, Slavia Prag, Slovan Liberec, zahlreiche Nationalteams und internationale Clubs wie Liverpool CF oder AC Torino auch während des Jahres. Besonders erfreulich ist die Rückkehr von Rapid Wien ins Mühlviertel.

Rund-um-Genuss-Paket

„Mit Natur, den Top-Hotels mit Mühlviertler Gastfreundschaft, regionaler Zusammenarbeit mit und zwischen den Vereinen, mit perfekten Trainingsplätzen und der hohen kulinarischen Qualität bieten wir Spielern, Betreuerteams und mitgereisten Fans ein Rund-um-Genuss-Paket, dass mit speziellen Events und Ausflügen noch verstärkt wird. Perfekt für unsere Betriebe und uns als Qualitätsurlaubsregion ist dabei die starke Medienpräsenz der Vereine, die täglich auf allen Kanälen auch über unsere Region berichten und damit neue Gäste von Wien bis Nordrheinwestfalen anziehen“, so Markus Obermüller, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Mühlviertler Hochland.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden