Alkolenker verursachte Verkehrsunfall auf der A1 - rund 5 Kilometer Stau

Hits: 702
Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 14.07.2019 18:13 Uhr

SATTLEDT. Einen Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen verursachte ein 34-jähriger Alkolenker aus dem Bezirk Vöcklabruck am 14. Juli gegen 13.30 Uhr auf der A1.

Der 34-Jährige fuhr mit seinem PKW auf der Westautobahn Richtung Wien; aus zunächst unbekannter Ursache kam er im Gemeindegebiet von Sattledt rechts von der Fahrbahn ab und prallte in einen Leitschienenspitz. Danach wurde sein Wagen auf die Fahrbahn zurückgeschleudert und touchierte am rechten Fahrstreifen das Fahrzeug einer 52-jährigen Wienerin.

Alkotest ergab einen Wert von 1,78 Promille

Schließlich kam der PKW des Unfalllenkers am rechten Fahrstreifen entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Der 34-Jährige, der leichte Verletzungen im Kopf- und Fußbereich erlitten hatte, wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung in das Klinikum Wels-Grieskirchen gebracht. Ein bei ihm durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,78 Promille, ihm wurde der Führerschein abgenommen. Auf der A1 entstand ein Rückstau von etwa fünf Kilometern.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Schüler suchten den Widerstand in Spanien

WELS. Im Rahmen eines von der EU geförderten zweijährigen Erasmus+ Projekts beschäftigen sich Schüler aus Österreich, Spanien und Frankreich mit dem Thema „Spanische Republikaner ...

Neujahrsempfang: Ausblick auf 2020

MARCHTRENK. SP-Bürgermeister Paul Mahr und Bernhard Stegh, Obmann der Jungen Generation Marchtrenk, zum ersten JG Neujahrsempfang in den Gemeinderatssaal.

Lehrlingshochburg Wels: Lehre gewinnt zunehmend an Attraktivität

WELS. In Wels-Stadt und Wels-Land gibt es eine erfreuliche Entwicklung am Lehrlingsmarkt. In Wels-Land waren per 31. Dezember 2019 insgesamt 927 Jugendliche in einer Lehre. Dies entspricht einem Plus von ...

Fronius: Lehrstellen suchen Idealbesetzung

WELS. Elektrotechnik verstehen, Metall beherrschen, mit Zahlen jonglieren oder in Kochtöpfen rühren: Mit insgesamt 18 verschiedenen Berufsbildern ist Fronius breit aufgestellt. Gute Nachrichten ...

Fachhochschule: Matura – was studiere ich?

WELS. Nachhaltigkeit ist der Schlüssel für unsere Zukunft. 2.000 Studierende erhalten derzeit am FH OÖ Campus Wels das nötige Rüstzeug, um neue technische Lösungen und Produkte ...

Stadlinger Einser-Schüler schreibt Kriminalromane

STADL-PAURA. Ein besonderes Talent zum Geschichten schreiben steckt in Lukas Hochholzer. Der 17-jährige Maturant denkt sich aufregende Kriminalgeschichten aus und ist schon mehrfacher Buchautor.

61 Transporte aus Eberstalzell zu den Ärmsten der Welt

EBERSTALZELL. 242 Tonnen Hilfsgüter, aufgeteilt auf 61 Transporte, haben die engagierten Mitarbeiter der Pfarrcaritas Osthilfe im Jahr 2019 in die ärmsten Regionen der Welt verschickt. Man zieht ...

HTL Wels und die offenen Türen

WELS. Hunderte Jugendliche, aber auch Eltern, waren beim Tag der offenen Tür der fünf Fachrichtungen an der HTL Wels mit dabei. Sie beschnupperten bei den Führungen durch Schüler die ...