Corona-Massentests: Das sind die elf Standorte im Bezirk Schärding

Hits: 9739
Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 03.12.2020 09:08 Uhr

BEZIRK SCHÄRDING. Zwischen 11. und 14. Dezember soll sich die Bevölkerung auch im Bezirk Schärding - freiwillig und kostenlos - per Antigen-Test auf Covid-19 testen lassen. Nun steht fest, wo dies im Bezirk möglich ist. Vorab ist eine Anmeldung via Internet nötig, ist dies nicht möglich, geht's auch ohne.

In ganz Oberösterreich stehen 150 Standorte mit knapp 600 Teststraßen zur Verfügung - Tips hat berichtet. Man kann sich aussuchen, wo man sich testen lassen möchte, um die Abläufe aber zu erleichtern, wird gebeten, sich in der Heimatgemeinde testen zu lassen. Im Bezirk Schärding wird an allen vier Tagen an folgenden Standorten getestet:

  • Andorf, Sporthalle
  • Suben, Veranstaltungssaal
  • St. Ägidi, Kirchenwirt
  • Kopfing, Turnsaal MS
  • Esternberg, Turnsaal MS
  • Schardenberg, Turnsaal MS
  • St. Florian am Inn, Einkaufszentrum
  • Münzkirchen, Gemeindesaal (Musikschule)
  • Raab, Turnsaal MS
  • Taufkirchen/Pram, Schulzentrum
  • Riedau, Pramtalsaal

Vorab online anmelden

Personen können sich ab Montag, 7. Dezember über folgendes Online-Portal für einen Test-Termin anmelden: www.oesterreich.gv.at

Vor Ort kommt man mit ausgefülltem und ausgedrucktem Datenblatt direkt zur Anmeldestation. Wer sich nicht online anmelden kann, kann dies vor Ort machen. Es wird allerdings gebeten, weitestgehend die Online-Anmeldung zu nutzen, um Personenansammlungen und Wartezeiten zu vermeiden.

Ein Ausweis der Kontrolle der Identität ist erforderlich. Der Test wird dann mittels Nasenabstrich gemacht.

Die Verständigung über das Ergebnis kommt per SMS oder Mail - wenn dies nicht vorhanden ist, wird man telefonisch verständigt. Ist der Test positiv, wird das behördliche Verfahren gestartet - ein PCR-Test folgt.

Geöffnet haben die Teststationen von 8 bis 20 Uhr

Auf der Webseite des Landes werden häufige Fragen zu den Massentests beantwortet.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Zwei Verletzte nach Küchenbrand

SUBEN. Bei einem Küchenbrand in Suben wurden zwei Personen verletzt. 

Gestohlener PKW am Grenzübergang Suben sichergestellt

SUBEN. Am Montag, 18. Jänner 2021 konnten Polizisten der Polizeiinspektion Tumeltsham FGP im Zuge der gesundheitsbehördlichen Kontrollen am Grenzübergang Suben zwei Erfolge verzeichnen.

Die Ungewissheit macht Sportfunktionären Sorgen

BEZIRK. Der Lockdown wurde verlängert. Somit bleibt auch das Sportverbot bestehen. Sportfunktionäre aus dem Bezirk Schärding sind ratlos, denn keiner weiß, wann ihre Sportler wieder ...

UBV-Obmann Johann Großpötzl: „Die Zeit ist reif für Veränderungen!“

BEZIRK. Bei der kommenden Landwirtschaftskammer-Wahl stehen insgesamt 93 Kandidaten auf der Liste des Unabhängigen Bauernverbandes (UBV). 18 Kandidaten – davon sechs Frauen – kommen aus ...

Innviertler Erdställe im bayrischen Fernsehen

MÜNZKIRCHEN. MÜNZKIRCHEN/SCHARDENBERG. Erdställe von Münzkirchen und Schardenberg werden am Montag, 18. Jänner, im bayrischen Fernsehen gezeigt. 

ÖAMTC Schärding half 15.118 Mal weiter

BEZIRK. Die Pannenhelfer des ÖAMTC Schärding waren trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie im Jahr 2020 uneingeschränkt einsatzbereit. Insgesamt halfen die Gelben Engel ...

Wintersport: die Loipen in Stadl sind gespurt

ENGELHARTSZELL. Im Langlaufzentrum Sauwald in Stadl (Gemeinde Engelhartszell) sind die Loipen gespurt. Der viele Neuschnee der letzten Woche sorgte dafür, dass heuer erstmals am Innviertler Höhenort ...

Friedhofsmauer in Vichtenstein saniert

VICHTENSTEIN. Im Herbst 2020 konnte die Sanierung der Vichtensteiner Friedhofsmauer mit einem Investitionsvolumen von 226.900 Euro abgeschlossen werden. Die Baukosten teilten sich das Land Oberösterreich, ...