Visto freut sich über Gäste aus der gesamten Region

Omer Tarabic Tips Redaktion Omer Tarabic, 05.10.2022 11:29 Uhr

ANDORF. In den kommenden Monaten wird das beliebte Lokal VISTO erweitert und zusätzlich modernisiert. Unter anderem entsteht ein neuer Gastgarten, welcher direkt an der Pram liegt.

Seit der Eröffnung vor fünf Jahren hat sich das VISTO zu einem der angesagtesten Lokale des Inn- und Hausrucksviertels gemausert. Man kennt das VISTO, egal ob in Andorf, Ried, Peuerbach, Grieskirchen oder Schärding. „Darauf sind wir sehr stolz. Dies ist ein gemeinsamer Kraftakt von mir und meinen Mitarbeitern“, berichtet VISTO-Chef Hannes Glas.

Wohlfühlambiente mitten in Andorf

Damit die Erfolgsgeschichte weiterhin fortgesetzt wird, wurde mit dem Kauf des VISTO-Gebäudes samt Wohnhaus, dem Nebengebäude sowie dem dazugehörigen Gartengrundstück ein wichtiger Grundstein gelegt. In den kommenden Monaten werden die Innen- und Außenbereiche vergrößert, die Küche erweitert, die Lager- und Kühlräume ausgebaut. Im Obergeschoß werden Mitarbeiterwohnungen, ein Büro, ein Sozial- und Meetingraum errichtet.

Das neue Schmuckstück wird ein neuer, ruhig gelegener Gastgarten. „Darauf freue ich mich persönlich sehr. Eine Wohlfühloase mitten im Herzen von Andorf. Der nächste Sommer kann kommen“, meint der erfolgreiche Unternehmer und ergänzt: „Wir versuchen einen weitgehend uneingeschränkten Betrieb während der Umbauphase zu ermöglichen. Wir haben wie gewohnt an sieben Tagen die Woche von früh bis spät geöffnet.“

VISTO-App sehr beliebt

Stolz ist der Gastronom auch auf die VISTO-App. Mit dieser können die Gäste Essen bestellen, Tischreservierungen vornehmen, Gutscheine kaufen und diese direkt und digital verschicken.

„Für uns ist die VISTO-App auch deswegen wichtig, weil wir immer wieder Befragungen bei unseren Gästen durchführen. Somit wissen wir stets, was gut läuft und wo es Verbesserungsvorschläge gibt“, berichtet Glas, der aktuell 30 Mitarbeiter beschäftigt. „Wir haben ein sehr großes und starkes Kernteam, sind aber immer auf der Suche nach Gastroprofis sowie jungen Talenten. Unsere Mitarbeiter sind das wichtige Puzzleteil unseres Erfolges“, informiert Glas. Bewerbungen sind jederzeit unter der Homepage https://visto.at/jobs möglich.

Kommentar verfassen



Adventmarkt in Kronedt

MAYRHOF. Am Hof der Familie Voitleitner in Kronedt, Mayr hof 33, findet am Sonntag, 4. Dezember, von 9 bis 17 ein Adventmarkt statt.

Kopfinger sind die besten Kegler

ST. ROMAN. Die Kegelmeisterschaft der Gemeindebediensteten des Bezirkes Schärding wurde von der Gewerkschaft „Younion“ veranstaltet und ging in St. Roman über die Bühne.

Seniorenbund Ortsgruppe Münzkirchen wurde erneut prämiert

MÜNZKIRCHEN. Nachdem bereits in den Jahren 2020 und 2021 der Jahreswettbewerb über die meisten Neumitglieder im Bezirk Schärding von der Ortsgruppe Münzkirchen gewonnen werden konnte, ist es nun auch ...

Weihnachtsmarkt in St. Florian am Inn

ST. FLORIAN AM INN. Die St. Florianer Vereine laden nach 2-jähriger Pause heuer wieder zum traditionellen Weihnachtsmarkt am Vorplatz der Volksschule. Der diesjährige Markt findet am Samstag, 10. Dezember ...

Atemschutzleistungsprüfung abgelegt

MÜNZKIRCHEN. In Münzkirchen wurde die Atemschutzleistungsprüfung des Bezirks-Feuerwehrkommandos Schärding abgehalten. In Trupps zu je drei Atemschutzgeräteträgern traten die Feuerwehren an. Gesamt ...

Punschstand der Feuerwehr Hub

ST. MARIENKIRCHEN. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hub (Gemeinde St. Marienkirchen) organisiert am Samstag, 3. Dezember ab 14 Uhr beim Feuerwehrhaus einen Punschstand.

Keksverkauf der Schärdinger Goldhaubenfrauen

SCHÄRDING. Am Donnerstag, 1. Dezember 2022 sind die Schärdinger Goldhaubenfrauen ab 8 Uhr am Schärdinger Wochenmarkt anzutreffen. Dort liegt der unverwechselbare Duft von köstlichen Vanillekipferl, ...

Adventzauber im Gemeindegarten

ANDORF. Unter dem Motto „S`Andorfer Christkindl“ findet heuer zum ersten Mal in der Geschichte der Marktgemeinde Andorf ein Adventzauber rund um das Gemeindeamt statt.