Schärdinger Männerberater gibt Vätern Tipps für eine gute Beziehung zu ihren Kindern und zu sich selbst

Hits: 282
Am 14. Juni ist Vatertag. (Foto: Valery Minyaev/Shutterstock.com)
Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 13.06.2020 08:22 Uhr

BEZIRK SCHÄRDING. Am 14. Juni ist Vatertag. Der „Männerkenner“ Richard Schneebauer aus Schärding hat anlässlich des heurigen Vatertages auf seinem Männerkenner-Blog eine Liste mit Tipps für Väter „für eine gute Beziehung zu seinen Kindern und sich selbst“, wie auf dem Blog zu lesen ist, zusammengestellt.

Tipp Nr. 1: Kinder lieben es, ungeteilte Zeit mit dem Vater zu verbringen – ohne, dass er nebenbei etwas erledigt, ohne TV, Internet und Handy. Das ist Qualitätszeit für Vater und Kind.

Tipp Nr. 2: Väter sollen möglichst früh und immer wieder ganze Tage alleine mit ihrem Kind verbringen. Das stärkt die Beziehung und sie erkennen, was die Mutter täglich leistet – falls sie es ist, die die meiste Zeit mit dem Kind verbringt.

Tipp Nr. 3: Väter sollen ihr Kind an ihrem Leben teilhaben lassen, dabei aber auch die Grenzen wahren. Sie sind nicht der beste Freund ihres Kindes.

Tipp Nr. 4: Kinder brauchen vom Vater Zutrauen und Vertrauen ebenso wie ehrlich gemeinte Anerkennung und Zuspruch – aber keine Lobhudeleien.

Tipp Nr. 5: Kinder lieben Papas, die ihre Gefühle zeigen und sich auch entschuldigen können – für Abwertungen, Verletzungen und Kränkungen.

Tipp Nr. 6: Kinder brauchen einen Vater, der ihre Gefühle teilt, sich mitfreut, mit traurig ist und negative Gefühle nicht unterbindet. „Du brauchst nicht traurig zu sein“ hilft den Vätern, nicht aber den Kindern.

Tipp Nr. 7: Vor lauter aufopferndem Vater-Sein dürfen Väter nicht ihre übrigen Lebensziele vergessen. Und vor lauter Arbeit dürfen sie nicht die Beziehung zu ihren Kindern vergessen.

Tipp Nr. 8: Väter sollen nicht schlecht über die Mutter sprechen, auch nicht nach einer Trennung. Sie sollen in der Vaterrolle bleiben, auch wenn das zeitlich und emotional hin und wieder schwierig ist. Loslassen und dranbleiben ist sehr herausfordernd – aber enorm wichtig.

Tipp Nr. 9: Väter sollen mit ihren Töchtern und Söhnen machen, was sie selbst gerne tun oder früher gerne getan haben.

Tipp Nr. 10: Das Reflektieren des eigenen Aufwachsens ist wichtig und lässt Väter erkennen, dass ihr Kind der beste Spiegel für ihr Inneres ist. Erwischen Kinder ihre Väter an ihren wunden Punkten, können die Väter viel über sich lernen.

„Tipp Nummer 11 ist gleichzeitig ein Hinweis auf mein neues Buch 'MÄNNERABEND. Warum Männer einen Mann zum Reden brauchen (und was Frauen darüber wissen sollten)': Männer brauchen Zeit für sich und mit Freunden. Es entlastet, sich regelmäßig mit anderen Männern offen über das Vater-Sein auszutauschen – denn alle haben damit ihre Schwierigkeiten“, rät Männerberater Richard Schneebauer abschließend.

Kommentar verfassen



Wahl 2021: FPÖ Enzenkirchen nominiert Christian Gmundner

ENZENKIRCHEN. Rund drei Monate vor der Wahl hat die FPÖ Enzenkirchen den 41-jährigen Christian Gmundner als Bürgermeisterkandidat vorgestellt.

Staatsmeistertitel dank Rekordwurf

DIERSBACH. Speerwerferin Patricia Madl gewann bei den in Rif (Salzburg) ausgetragenen Leichtathletik-Staatsmeisterschaften den Titel im U23-Bewerb.

Vorbildliche Entwicklungshilfe

ZELL. Entwicklungszusammenarbeit auf Augenhöhe kann unglaublich viel Gutes bewirken. Der Eine Welt Kreis (EWK) Zell an der Pram liefert mit einer drei Jahrzehnte währenden, äußerst produktiven Partnerschaft ...

Jugendlicher prallte in Esternberg gegen eine Windschutzscheibe

BEZIRK SCHÄRDING. In der Gemeinde Esternberg kam es am 16. Juni kurz vor 16 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW-Lenker und einem 13-jährigen Fahrradfahrer. Der junge Radlenker wurde ...

Schlagerband „Aufwärts“ und „Circus Classico“ machen gemeinsame Sache

ANDORF. ANDORF. Der Circus Classico und die Andorfer Schlagerband Aufwärts laden zur Veranstaltung „Zirkus trifft Musik“ auf das Volksfestgelände in Andorf ei

Aus den „Grünen Riedau“ wird die „Liste Riedau“

RIEDAU. Bei der Gemeinderatswahl im September 2021 wird in Riedau erstmals die Liste Riedau antreten. Diese wurde von den ehemaligen Grünen Gemeinderatsmitgliedern Bernhard Rosenberger und Ernst Sperl ...

Breitbandausbau – die Gemeinde Waldkirchen ist zukunftsfit

WALDKIRCHEN AM WESEN. In der Gemeinde Waldkirchen am Wesen sind mit Ausnahme von Teilen des Ortskernes Waldkirchen nunmehr alle Ortschaften mit Glasfaser versorgt.

Reindl präsentiert neue Produktlinie und stellt Weichen für die Zukunft

ST. WILLIBALD. Reindl ist als Gesamtanbieter für Berufsbekleidung und Arbeitsschutz einer der führenden Hersteller in Österreich. Jetzt reagiert das Unternehmen aus dem Innviertel auf den Markt und ...