Bürgermeister aus Schardenberg und St. Aegidi auf Antrittsbesuch bei Landeshauptmann

Hits: 50
Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 15.02.2020 08:36 Uhr

ST. AEGIDI/SCHARDENBERG. Die neuen Bürgermeister von Schardenberg und St. Aegidi, Stefan Krennbauer (r.) und Klaus Paminger (l.), besuchten Landeshauptmann Thomas Stelzer in Linz. Neben einem Gedankenaustausch standen Besuche in den Regierungsbüros sowie ein Treffen mit allen neuen OÖVP-Bürgermeistern auf dem Programm.

-

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Schutzmasken selber nähen

BEZIRK SCHÄRDING. Viele Goldhaubenfrauen aus dem Bezirk Schärding beteiligen sich bereits mit dem Nähen von Schutzmasken

Gewalttätiger Ehemann festgenommen

BEZIRK SCHÄRDING. Ein 29-jähriger Mann aus dem Bezirk Schärding wurde wegen häuslicher Gewalt festgenommen. 

Tierheim und Tierschutzverein bangen um Versorgung ihrer Schützlinge

ENGELHARTSZELL/RAAB. Die Corona-Krise hat weitreichende Auswirkungen, so auch auf die regionalen Tierheime und Tierschutzvereine.

Lagerhalle auf Firmenareal in Gopperding stand in Flammen

ST. FLORIAN AM INN. Am 4. April abends geriet eine Lagerhalle in Gopperding in Brand; im Einsatz waren fünf Fahrzeuge mit 36 Mann der FF St. Florian am Inn.

Taubenplage in Schärding - Bitte nicht füttern

SCHÄRDING. Auf Vorschlag des Verschönerungsvereins „Unser Schärding“ wurden vor Kurzem von der Stadtgemeinde Schärding zwei Hinweisschilder an der Innpromenade montiert, worauf ...

Rainbacher Evangelienspiele auf August verschoben

RAINBACH. Die Rainbacher Evangelienspiele, die traditionell im Juni über die Bühne gehen, finden heuer im August statt. 

Auch die Bergsteiger aus Kubing müssen Corona bedingt derzeit pausieren

SCHARDENBERG. Alpinexperten warnen derzeit von Bergtouren. Der Grund bei Unfällen im Gebirge könnte es dann auch zu Engpässen bei den vorhandenen Krankenhausbetten, die ja derzeit vorrangig ...

Irmgard Aumaier im Amt bestätigt

TAUFKIRCHEN. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde der Vorstand des Seniorenringes Taufkirchen an der Pram, mit Obfrau Irmgard Aumaier an der Spitze, einstimmig wiedergewählt.