Aktion Glücksstern: Ihre Kindergartenfreunde nehmen Annika so wie sie ist

Hits: 338
Julia Karner Julia Karner, Tips Redaktion, 10.12.2019 15:00 Uhr

ST. FLORIAN. Tips unterstützt mit der Glückssternaktion, wie berichtet, die kleine Annika Hörtenhuber und ihre Familie aus St. Florian. Aber vor allem von ihrem Umfeld bekommt die vierköpfige Familie großen Rückhalt.

Wie jedes andere Kind auch, darf die vierjährige Annika in den Kindergarten gehen. „Die Kinder gehen dort alle sehr lieb mit ihr um“, erzählt Mama Andrea Hörtenhuber. Seit dem Sommer hat Annika ein spezielles Tablet mit Sprachausgabe. Da sie sich selbst nicht ausdrücken kann, kann sie mit dem Gerät Videos von Wochenendausflügen, die ihre Eltern gemacht haben, ihren Freunden zeigen. Auch die Betreuung im Pfarrcaritaskindergarten funktioniert super. „Nicht nur die Kinder, sondern auch das Personal nehmen Annika so wie sie ist. Sie wird dort sehr liebevoll und kompetent betreut“, freut sich Andrea. „Das ist eine große Erleichterung. Uns ist wichtig, dass die Menschen verstehen, dass Annika kein armes, krankes Mädchen ist. Sie ist aufgeweckt und fröhlich. Dennoch wissen wir auch, dass sie nie selbstständig leben wird“, so Andrea. Besonders dankbar sind sie und ihr Mann Benjamin auch ihren Familien. Annika ist gerne bei den Großeltern zu Besuch, so bleibt den beiden auch mal Zeit zu zweit.

Mobile Kinderkrankenpflege

Zweimal im Monat werden Andrea und Benjamin von einer mobilen Kinderkrankenpflege unterstützt. „Meistens geht sie dann mit Annika baden. Das ist oft eine große Herausforderung, da sie schon 20 Kilo hat.“ Diese Zeit nutzen sie, um mit der großen Schwester Emilia (6) zu spielen. „Annika ist grundsätzlich sehr zufrieden, aber sie braucht 24 Stunden am Tag Aufmerksamkeit und Betreuung.“

Ein großer Umbau steht an

Nächstes Jahr steht auf jeden Fall ein großer Umbau an, um Annika ein barrierefreies Zuhause zu ermöglichen. Wer die Familie unterstützen möchte, kann dies gerne an das angegebene Konto tun.

Spendenkonto:

Benjamin Hörtenhuber

IBAN: AT03 2032 0321 0292 7684

Kennwort: „Tips Glücksstern“

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Öffentlicher Vortrag eines Gastdozenten

St. Valentin. Der Gastdozent Klaus Zwirchmayr wird mit Gattin Rosmarie die Gemeinde der Zeugen Jehovas in St. Valentin für eine Woche (04.02.-09.02.2020) besuchen.  

Nachwuchsspieler des TT Ernsthofen räumten bei U21-Turnier in Lenzing ab

ERNSTHOFEN/LENZING. Daniel Wimmer, Tobias Hochwallner, Tobias Hochetlinger und Felix Haas reisten ohne allzu große Erwartungen mit Betreuer Andreas Grurl zum U21-Ranglisten Turnier nach ...

Schwungvoller Abend beim Rot-Weiß-Rot-Ball der ÖVP Niederneukirchen

NIEDERNEUKIRCHEN. In Niederneukirchen fand der Rot-Weiß-Rot-Ball der ÖVP Niederneukirchen statt.

Pflegebedürftige Ennsdorfer können nun zur Tagespflege nach Enns fahren

ENNSDORF/ENNS. Um pflegenden Angehörigen sorgenfreie Tage zu ermöglichen, ist es der Gemeinde Ennsdorf gelungen, ein einzigartiges länderübergreifendes Betreuungsprojekt mit der Partnerstadt ...

Endlich ein sauberes Bad ohne Putzen – Komplettanbieter aquanum machts möglich

ENNS. aquanum - der Komplettanbieter in Sachen Badsanierung – ist der Ansprechpartner für ein pflegeleichtes und reinigungsfreundliches Bad. Mit einem Bad des Ennser Spezialisten gehört ...

Simader GmbH feiert Gleichenfeier in Sankt Valentin

ST. VALENTIN. In der Gernotstraße erfolgte am 24. Jänner die Gleichenfeier von zwei Wohnhäusern mit je acht Eigentumswohnungen.

Mitarbeiter der Dorfhilfe Kronstorf unterstützen Bedürftige in Notlagen

KRONSTORF. Seit 2018 gibt es in Kronstorf die Dorfhilfe. Nach dem Motto „Kronstorfer helfen Kronstorfern“ unterstützen die Dorfhelfer ihre Klienten kurz- oder langfristig, wenn sie Hilfe benötigen ...

St. Florianer wurde Augenzeuge der Brandkatastrophe in Australien

ST. FLORIAN/PERTH. Eine Fläche von rund 110.000 Quadratkilometern ist bisher bei den verheerenden Buschbränden in Australien abgebrannt. Christoph Kirchmair aus St. Florian absolviert derzeit ...