Autolenker nach Verfolgungsjagd entkommen

Hits: 923
Melanie Mai Melanie Mai, Tips Redaktion, 06.12.2019 08:36 Uhr

ST. GEORGEN/GUSEN. Nach einem Einbruch in ein Einfamilienhaus nahmen Polizisten am Donnerstag die Verfolgung eines verdächtigen Fahrzeuges auf und stoppten auch den Fahrer. Der Verdächtige konnte aber flüchten. 

Im Zuge von Fahndungstätigkeiten nach einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in St. Georgen an der Gusen wurde gestern, am 5. Dezember, gegen 11:50 Uhr von einer Streife die Verfolgung eines verdächtigen Fahrzeuges aufgenommen. Später stellte sich heraus, dass es sich dabei um einen 30-jährigen Österreicher handelte, der in Tschechien wohnhaft ist. Dieser widersetzte sich jedem Anhalteversuch und flüchtete mit überhöhter Geschwindigkeit und rücksichtsloser Fahrweise Richtung Luftenberg bzw. Katsdorf. In der Ortschaft Wolfing (Gemeinde Engerwitzdorf) konnte der Mann aufgrund einer Straßenblockade kurz gestoppt werden. Dabei versuchte ein Polizist die Fahrertür zu öffnen, diese war jedoch versperrt. Der 30-Jährige wendete sein Auto und beschleunigte wieder. Der Beamte konnte sich nur durch einen Sprung zur Seite retten und somit Schlimmeres verhindern. In der Folge flüchtete der Mann in unbekannte Richtung. Er wird der Staatsanwaltschaft Linz und der BH Perg angezeigt. Der Amtsbekannte besitzt auch keine gültige Lenkberechtigung.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Aktion Känguru rückt Kindersitz als Lebensretter in den Fokus der Kinder

WALDHAUSEN. Die Aktion „Känguru“ der AUVA und des KFV war für mehr Sicherheit im Auto zu Gast im Kindergarten Waldhausen.

Talentierte Jungmusiker präsentieren hochkarätige Konzert-Literatur für Posaune

WALDHAUSEN. Die Posaunenklasse der Anton Bruckner Universität Linz von Josef Kürner – eine international angesehene Musikerschmiede – präsentiert am Mittwoch, 12. Februar, im ...

Herausforderung Straßenverkehr: Über 700 Kinder im Bezirk Perg sicherer unterwegs

BEZIRK PERG. Der Frage, welche Gefahren im Straßenverkehr lauern, widmeten sich im letzten Jahr 719 Kinder aus dem Bezirk Perg im Rahmen der ÖAMTC-Verkehrssicherheitsprogramme.  

76-Jährige nach Unfall im Auto eingeklemmt

LUFTENBERG. Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden gestern Nachmittag, 22. Jänner, die Einsatzkräfte nach Luftenberg gerufen. 

Tourismusvereine Bad Kreuzen und Grein machten auf Wiener Ferienmesse gemeinsame Sache

GREIN/BAD KREUZEN. „Gemeinsam touristische Wege gehen!“, daran wird bereits im großen Tourismusverband Donau Oberösterreich gearbeitet - aber auch regional tut sich einiges.

Nach Diebstahl der Spendenbox: Auch Andi Breitenfellner stellte sich mit dem PergWerk-Team in den Dienst der guten Sache

PERG. Im Dezember haben Vandalen die Friedenslichtlaterne vor dem Feuerwehrhaus sowie auch eine Spendenbox der Feuerwehrjugend zerstört. Wie Tips berichtete, hätte diese Spende dem kleinen ...

Kinderfreunde wollen bei Faschings-Tour durch den Bezirk die Welt bunter und friedlicher machen

BEZIRK PERG. Die Faschingsanimation der Kinderfreunde Mühlviertel bietet demnächst Kindern im Bezirk Perg nicht nur Spaß und Freude, sondern vermittelt auch wichtige Werte wie Solidarität, ...

Im Ekiz Schwertberg geht ab 1. Februar das beliebte Elterntraining in die neunte Runde

SCHWERTBERG. Am 1. Februar ist es wieder so weit: Im EKiZ Schwertberg wird zum mittlerweile neunten Mal das sechsteilige Elterntraining bei Andrea Wurz angeboten.