Fest für Solidarität und Menschlichkeit am Genussmarkt

Margarete Frühwirth Margarete Frühwirth, Tips Redaktion, 17.06.2019 10:13 Uhr

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Der Arbeitskreis Integration feierte sein zehnjähriges Jubiläum mit einem attraktiven Fest am Genussmarkt inklusive kulinarischen Köstlichkeiten, Musik und einem Ballonstart für Frieden und Integration.

Besuch erhielt das Fest von Airan Berg, dem künstlerischen Leiter des bevorstehenden Festivals der Regionen und einer Delegation, die mit einer kurzen Darbietung einen Vorgeschmack auf dieses Event gab. 

Rückblick auf Aktivitäten 

Nach einem Aufruf von Bürgermeister Erich Wahl im Jahr 2009 haben sich Bereitwillige gefunden, den Arbeitskreis gebildet und gemeinsam mit anderen Organisationen wie der Lebenshilfe oder dem Verein für mich und du Taten gesetzt, damit Integration bzw. Inklusion in der Gemeinde gelingt. „Unser Anliegen war immer, uns für Menschen die benachteiligt sind, einzusetzen. Seien es soziale, finanzielle Gründe, körperliche Beeinträchtigungen oder aufgrund der Sprache, aufgrund von Fluchtsituationen. So haben wir verschiedenste Aktivitäten gesetzt, Fußballturniere für Kinder, Film- und Kochabende organisiert“, sagt Andrea Wahl im Rückblick. 

Projekt RadStart 

„Solidarität und der Einsatz für Menschlichkeit bereichern das Leben in St. Georgen und bringen Vielfalt in die Gemeinde“. Viele Initiativen, Vereine und Einrichtungen tragen zu einer gelingenden Integration in St. Georgen bei. Besonders stolz ist der Arbeitskreis auf das Projekt RadStart, das Menschen dabei hilft, am Arbeitsmarkt wieder Fuß zu fassen und mit der Verwertung von alten Fahrrädern nachhaltig auf Ressourcen achtet. Jeder ist eingeladen, beim Arbeitskreis mitzumachen und Ideen einzubringen. Kontakt: Leitung Arbeitskreis Integration, Andrea Wahl, 0660 60 80 294 oder andrea.wahl@24speed.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Klimaschutzbewegung im Bezirk angekommen

MAUTHAUSEN. Die globale Klimabewegung Fridays for Future ist nun auch im Bezirk angekommen. In Mauthausen schlossen sich am Freitag, 20. September zahlreiche Kinder und Erwachsene zusammen, um gegen die ...

Kabarett Palmhaus holt aufstrebenden Newcomer ins Schwertberger Volksheim

SCHWERTBERG. Das Kabarett Palmhaus-Team bringt am Samstag, 12. Oktober, den aufstrebenden Newcomer Christoph Fritz mit seinem Debütprogramm „Das jüngste Gesicht“ auf die Bühne des Schwertberger ...

Frühschoppen und dabei Infos über Zukunftsberufe erhalten

PERG. Im Rahmen des „Tag der Altenarbeit“ am 4. Oktober öffnen Alten- und Pflegeheime in ganz Oberösterreich ihre Türen. So auch das Seniorium Perg.  

Clemens Maria Schreiner präsentiert neues Kabarett-Programm im Forum Luftenberg

LUFTENBERG. Kabarettfreunde der Region dürfen sich demnächst auf einen unterhaltsamen Abend mit dem Steirer Clemens Maria Schreiner freuen.

Faltenradio: Stammgäste musizieren wieder in der Strudengau-Gemeinde

WALDHAUSEN. Die vier Ausnahmemusiker des Quartetts Faltenradio gastieren mit ihrem neuen Programm „Respekt“ bereits zum dritten Mal in Waldhausen.

Altbürgermeister des Bezirkes Perg trafen sich in St. Thomas zum Stammtisch

ST. THOMAS AM BLASENSTEIN. Zum 15. Altbürgermeister-Stammtisch im Bezirk Perg luden Altbürgermeister Johann Nenning und Alois Nader sowie der amtierende Ortschef Michael Naderer kürzlich ...

41-Jährige überschlug sich mit Traktor

WALDHAUSEN IM STRUDENGAU. Gestern Nachmittag kam es zu einem schweren Unfall in Waldhausen. Eine 41-Jährige überschlug sich aufgrund der Steillage vom Hang in ihrem Traktor. 

24 Stunden wandern in und rund um Waldhausen

WALDHAUSEN IM STRUDENGAU. „76 Kilometer, 24 Stunden und null Stunden Schlaf“ – so das Motto der erstmalig durchgeführten Aktion „Waldhausen wandert“.