Fünf Hobbywinzer – Schon die Römer kelterten Wein im Attergau

Hits: 818
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 18.08.2019 09:54 Uhr

ST. GEORGEN. Seit dem heurigen Jahr wird wieder Wein im Attergau angebaut. Fünf Attergauer Hobbywinzer haben am Koglberg einen Weingarten mit 250 Reben angesetzt.

Inspiriert durch die Tatsache, dass das Klima nördlich der Alpen immer wärmer wird, haben fünf Attergauer Hobbywinzer beschlossen, einen Weingarten anzulegen. Nach Beratungen einer südsteirischen Rebschule entschieden sie sich für die Sorte Solaris.

Fruchtig, duftig und harmonisch

Diese Rebe wurde erst vor ein paar Jahren im deutschen Weininstitut entwickelt und zwar besonders für Gebiete, welche bis jetzt nicht zu den typischen Weinanbaugebieten gehören. Die Weißweinsorte Solaris leitet sich von der Sonne ab, die der Sorte aufgrund ihrer Kraft zu einer frühen Reife und zu einer hohen Zuckerleistung verhilft. Die Weine sind fruchtig, duftig und harmonisch und werden sowohl zur Stilwein- als auch Dessertweinerzeugung verwendet. Solaris ist eine rundum unkomplizierte Sorte und ideal für Neulinge im Weinbau, denn sie ist winterhart, pilzwiderstandsfähig,  mehltauresistent, selbstbefruchtend und relativ anspruchslos.

Trockene Weine dieser Sorte erinnern an Chardonnay, restsüße Weine an Sauvignon blanc. Die fünf Hobbywinzer sind derzeit fast täglich im Weingarten, um ihre Arbeiten zu verrichten. Um dieses Vorhaben finanziell zu stemmen, wirbt man auch um sogenannte Weinpaten, die das Projekt unterstützen sollen, aber ab der ersten Ernte dann auch davon profitieren. Interessierte am Weinbau können telefonisch unter 0676-6716397 Kontakt aufnehmen.

Auch eine Homepage ist im Aufbau: www.koglbergwinzer.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Faschingsumzüge rund um den Attersee und im Attergau

SEEWALCHEN/WEYREGG/FRANKENMARKT/ST. GEORGEN. Narrisch bunt wird der Fasching in der Region Attersee-Attergau. Drei Faschingsumzüge finden am Faschingssonntag bzw. Faschingsdienstag statt. Den Auftakt ...

Hören, was einen bewegt – die neuen Hörgeräte machen das möglich

ST. GEORGEN/A. Menschen mit Hörverlust befinden sich oft in Situationen, in denen sie Sprache optimal verstehen, dann aber wieder in solchen, in denen das schwerfällt. Selbst, wenn sie Hörgeräte ...

Familienbonus über die Arbeitnehmerveranlagung holen

VÖCKLABRUCK. Der Jahresbeginn ist für viele Arbeitnehmer die Zeit, in der sie ihre Arbeitnehmerveranlagung machen. ÖAAB Bezirksobfrau Manuela Gschwandtner informiert, dass sich „ab ...

Konzert: Best of Doro Hanke

ZELL AM MOOS. „Best of Doro Hanke“ heißt ein Konzert am Freitag, 13. März, um 20 Uhr beim Gasthof Seewirt.

Wirksame Texte und Bilder über Vereinsarbeit

VÖCKLABRUCK.  Für die Vorstellung der eigenen Vereinsarbeit sind gute Texte und Bilder gefragt. Doch worauf kommt es bei der Aufbereitung an? Der Lehrgang „Schubkraft“ für ...

Katzen vielleicht nicht absichtlich vergiftet

TIMELKAM. In der Marktgemeinde wurden drei Katzen vergiftet. Sogar von einem Katzenhasser ist die Rede. Tips sprach mit Tierarzt Walter Gnigler über das Thema.

Faschingsumzüge in Orten am Attersee und im Attergau

BEZIRK. Narrisch bunt wird der Fasching in der Region Attersee-Attergau. Drei Faschingsumzüge finden am Faschingssonntag beziehungsweise Faschingsdienstag statt. Den Auftakt für den ...

Bergsteiger wurde tot aufgefunden

BEZIRK VÖCKLABRUCK/GMUNDEN. Nur mehr tot konnte jener Bergsteiger (37) aufgefunden werden, der seit dem Sonntag auf dem Traunstein vermisst worden war.