Motorradunfall: Beifahrerin schwer verletzt

Hits: 675
Bianca Padinger Bianca Padinger, Tips Redaktion, 23.05.2020 08:28 Uhr

STEYR-LAND. Bei einem Beschleunigungsvorgang auf der Eisenbundesstraße verlor eine 33-Jährige Beifahrerin auf einem Motorrad den Halt und stürzte rücklings vom Motorrad. Sie wurde ins Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr geflogen.

Bei einer Motorradausfahrt am gestrigen Vormittag war ein 30-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land mit seiner 33-Jährigen Gattin auf der Eisenbundesstraße in Richtung Weyer an der Enns unterwegs. Unmittelbar nach der Abzweigung Kleinreifling beschleunigte der Lenker das Fahrzeug. Dies dürfte seine Ehegattin übersehen haben, sie verlor den Halt und stürzte rücklings vom Motorrad. Dabei erlitt die Frau schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus geflogen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kabarett im Akku: „Junge, lern doch einfach mal Deutsch!“

STEYR. Michael Großschädl bringt am Mittwoch, 10. Juni, 20 Uhr sein brandneues Kabarett im Kulturzentrum Akku auf die Bühne.  

Steyrer Zukunftsradeln zu Vorreitern der Nachhaltigkeit

STEYR. Nach der Coronapause ist es am Mittwoch, 10. Juni wieder soweit: Die Initiative Klimafokus, die Radlobby Steyr und der Treffpunkt Dominikanerhaus laden zur nachhaltigen Besichtigungstour mit ...

Gaflenz kündigt Rückzug aus 1. NÖ Landesliga an

GAFLENZ. „Verantwortungsbewusstsein und Seriosität stehen bei uns seit jeher im Vordergrund“, erklärt Gaflenz-Obmann Günther Kellnreitner, warum sein Verein den Rückzug aus der ...

Ein Winzer aus der Kurstadt Bad Hall

BAD HALL. Vor drei Jahren pflanzte Armin Rogl in Bad Hall auf zwei Hektar sechstausend Weinreben der Sorten Grüner Veltliner und Gelber Muskateller. Die Trauben wurden vergangenen Herbst gelesen, ...

Erlebnis-Spaziergang durchs Steyrdorf

STEYR. Beim zweistündigen Spaziergang durchs Steyrdorf führen mittelalterlich kostümierte Guides auf die Spuren längst vergessenen Handwerks wie Seifensieden oder Posamentieren.

Jungbauer siegt am Pleschingersee

STEYR. Die lange Wettkampfpause ging für die Sportler des Askö Laufwunder Steyr zu Pfingsten zu Ende.

Steyrer Unfallchirurgie: „Mit dem Helm sicher unterwegs“

STEYR. Seit Covid-19 erfreut sich das Fahrrad als Fortbewegungsmittel noch größerer Beliebtheit. Allerdings greifen viel zu wenige Erwachsene zum schützenden Helm.

Zwei Verletzte bei Unfall auf der B140

NEUZEUG. Zwei Autos sind am Mittwoch gegen 6.35 Uhr auf der B140 zusammengestoßen. Beide Lenkerinnen wurden verletzt.