Steyrer Luft hat eine gute Qualität

Hits: 358
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 18.10.2019 06:22 Uhr

STEYR. Messungen des Landes nahe der City-Point-Kreuzung zeigen, dass die Feinstaubbelastung deutlich unter dem Grenzwert liegt.

Fast ein Jahr lang war vor dem Bundesrealgymnasium Werndlpark ein Messcontainer aufgebaut. Festgehalten wurden die Feinstaubbelastung, Stickoxid sowie Wetterkomponenten (z.B. Windrichtung). Das offizielle Endergebnis der Landesprüfstelle ist für die Stadt erfreulich. Die Grenz- und Zielwerte des Immissionsgesetzes-Luft (IG-L) wurden klar unterschritten.

Bürgermeister zufrieden

Für Stickoxid wurde ein Jahresmittelwert von 20 µg/m³ festgestellt. Der in Österreich geltende Grenzwert beträgt 35 µg/m³, der EU-Grenzwert 40 µg/m³.Beim Feinstaub wurde ein Jahresmittelwert von 17 µg/m³ festgestellt. Der Grenzwert (Öster-reich und EU) liegt bei 40 µg/m³. „Es ist sehr erfreulich, dass die umfangreichen Messungen auch für diesen stark verkehrsbelas-teten Bereich positive Luftgüteergebnisse erbracht und sich nicht – wie man durch die von der Umweltanwaltschaft im Vorfeld mit Passivsammlern ermittelten Ergebnisse vermuten hätte können – als problematisch erwiesen haben“, stellt Bürgermeister Gerald Hackl (SPÖ) fest.

Wind hatte Einfluss

Grünen-Chef Kurt Prack – er hatte die Messungen initiiert – gibt zu bedenken, dass der Wind zum Großteil von der Schul- und nicht der Straßenseite weht und somit das Ergebnis beeinflusst wurde. „Es muss keine Alarmstimmung geben, Grund zum Jubeln haben wir aber sicher auch nicht“, sagt der 52-jährige Lehrer. Die 30-seitige Studie sei hochkompliziert zu lesen, sicher sei laut Prack, dass „Steyr eine langfristige Strategie für das Klima in der Stadt braucht“.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Steyrer Panoramalift fährt erst 2020

STEYR. Das Raiffeisen-Kompetenzzentrum an der Schönauerbrücke wird am 19. November eröffnet, das neue Taborland soll in einem Jahr fertig sein. Verzögerungen gibt es beim Panoramalift.  ...

Jazz & Jam in der vorweihnachtlichen Gärtnerei

STEYR.  Im liebevoll geschmückten Ambiente zwischen den Pflanzen der Gärtnerei Angerer bieten die Steyrer Soroptimistinnen am Freitag, 22. November, ab 19 Uhr wieder allerlei hübsch ...

Bestseller-Autoren Köhlmeier und Liessmann in Steyr

STEYR. Michael Köhlmeier und Konrad Paul Liessmann führen am Mittwoch, 20. November, um 19.30 Uhr im Museum Arbeitswelt einen Dialog über menschliche Grundsatzfragen.

Drillinge halten junge Eltern auf Trab

PFARRKIRCHEN. Zwei Wochen brauchten Christina und Alexander Loibl, um zu verdauen, dass sie Drillinge bekommen würden. „Wir waren völlig baff und durch den Wind“, erinnert sich das Ehepaar. ...

Über 170 Aussteller bei Martinimarkt am 16./17. November

STEYR. Viel Geschmack- und Qualitätsvolles aus Handwerk, Kunst und Kulinarik wartet am Samstag, 16., und Sonntag, 17. November, beim traditionellen Gleinker Martinimarkt.

1.200 Besucher stürmten Messe „Fit4Future“

STEYR. Über 60 Aussteller präsentierten an zwei Tagen in der Stadthalle Steyr rund 100 Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten.

Kampfgeist bleibt unbelohnt

STEYR. Für den Nachwuchs der Steyrer Hexen setzt es in der Österreichischen Meisterschaft zwei Niederlagen. Die U16 verliert bei den Timberwolves in Wien 47:53, die U19 muss sich zu Hause ...

Mayr in der Wimm: Klimafokus besucht zukunftsträchtiges Wohnmodell

STEYR/GARSTEN. Einen Spatenstich der neuen Art setzte der Organisator des Steyrer Klimafestes Jürgen Hutsteiner gemeinsam mit Bewohnern der GeNaWo-Wohnanlage in Garsten. Wer das Wohnmodell kennenlernen ...