Fachhochschule Steyr: neues Gebäude eröffnet

Hits: 323
Angelika Mitterhauser Angelika Mitterhauser, Tips Redaktion, 22.10.2019 08:48 Uhr

STEYR. Die Fachhochschule (FH) freut sich über mehr Platz: Landeshauptmann Thomas Stelzer und Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner haben das dritte Campus-Haus eröffnet.

Direkt am Wasser gelegen, stehen der Fachhochschule nach 20-monatiger Bauzeit zusätzliche 4.500 m² Platz für Studium und Forschung zur Verfügung. In Summe verfügt der Steyrer Campus damit über 13.300 m² für Hörsäle, Seminarräume, Labors und Working Space. Mehr als 400 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft sowie Absolventen ließen sich die symbolische Schlüsselübergabe für Haus FH III nicht entgehen.

„Dem Land Oberösterreich ist es sehr wichtig, den qualitativen Ausbau der FH Oberösterreich weiterhin voranzutreiben. Dazu benötigen die Studierenden und Lehrenden in Steyr dringend mehr Seminarräume, Laborflächen und Working Spaces. Mit der dritten baulichen Erweiterung stärken wir weiter die Qualität des Angebotes und sind für die Zukunft am Standort Steyr bestens gerüstet“, so Landeshauptmann Stelzer.

„Zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes brauchen unsere Unternehmen exzellente Fachkräfte. An der Management-Fakultät der FH OÖ in Steyr werden Akademiker mit internationalem Know-how ausgebildet, die digital fit sind. Sie sind es, die unseren Firmen helfen, wichtige Innovationen voranzutreiben und so im internationalen Wettbewerb erfolgreich zu bleiben“, hob Landesrat Achleitner die Qualität der Ausbildung hervor.

Dekan Heimo Losbichler freut sich über die neuen Räume: „1995 startete der erste Studiengang am FH OÖ Campus Steyr mit 48 Studierenden. Mehr als 20 Jahre später sind rund 1.400 Studierende an der Management-Fakultät immatrikuliert. Tendenz steigend.“

Bernhard Grusch, ÖH-Referent am Campus Steyr, ergänzt: „Das dritte Gebäude bietet vor allem viel Platz für Gruppen- und Projektarbeiten. Der Mix aus alt und neu sowie die Lage am Wasser und in unmittelbarer Nähe zur Altstadt sorgen für eine besondere Atmosphäre.“

Der Neubau liegt übrigens im Bereich des 100-jährigen Hochwassers, ist deshalb nicht unterkellert und steht auf 196 Betonpfählen.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Benefiz für zwei Buben

STEYR. Zum siebten Mal veranstaltet die Katholische Männerbewegung am Samstag, 30. November, um 19.30 Uhr ein Adventkonzert in der Pfarrkirche Münichholz.

Ein stiller Held als „Mädchen für alles“

WOLFERN. Seit 2011 veranstaltet die Sportunion Oberösterreich eine große Ehrenamtsgala und kürt jährlich einen „Stillen Helden“ – heuer Willibald Glück vom SV Wolfern. ...

Gutes Finanzjahr für Stadt Steyr

STEYR. War im Budgetvoranschlag für 2019 noch ein Abgang in Höhe von 1,35 Millionen Euro vorgesehen, so weist der aktuelle Nachtragsvoranschlag bereits einen Jahresüberschuss von 364.200 ...

Alma spielt „Cherubim“

BAD HALL. Das erfolgreiche Quintett konzertiert am Freitag, 29. November, um 19.30 Uhr im Rahmen der von Klaus Wieser konzipierten Reihe „Nachhall“ im Stadttheater.

Parkverbot in der Dukartstraße startet

StEYR. Die Parkfläche an der Dukartstraße gegenüber dem Ärztehaus (Enns-Seite) ist in der Advent- und Weihnachtszeit von 15. November bis 6. Jänner keine Kurzparkzone

The Christmas Gospel gastieren in der Marienkirche Steyr

STEYR. Schwarze Musik, packende Gospels und Messen, wie sie sonst nur in den USA gefeiert werden: The Christmas Gospel gastiert am Mittwoch, 4. Dezember, 19.30 Uhr in der Marienkirche.

Steyrerin holt bei der Uni-WM Silber

STEYR. 2020 ist 3x3 Basketball in Tokio erstmals bei den Olympischen Spielen vertreten. Die Steyrerin Petra Pammer hat in der Trendsportart einen großen Erfolg gefeiert.

Direkte Demokratie: Grüne und Neos blitzen erneut ab

STEYR. Nach einem gescheiterten Anlauf im Gemeinderat haben Grüne und Neos im Finanz-, Rechts- und Wirtschaftsausschuss wieder versucht, neue Maßnahmen punkto direkte Demokratie durchzubringen. ...